Jugend 2018 / 2019








 

  

Heimspieltag : Samstag, 13:30 Uhr in der Geiersberghalle
Spielklasse : Jugend Bezirksliga
Mannschaftsführer : Erik Ebert

 

  






Vorrundenstatistik :   

 

    

 

Spieler

 

Einsätze

Einzel

1/2 | 3/4 | ges

Doppel Bilanz Q-TTR
1.1

Mika

 

Stützer

2
3:1
2:0
5:1
1:1

1336
1.2

Erik

 

Ebert

3
2:4
1:1
3:5
1:2

1232
1.3

Benedikt

 

Petermann

2
0:3
1:1
1:4


1088
1.4 Lennart

Brehm
2
0:3
0:2

0:1

978
1.3 Sören

Walther
1
0:2
0:1



885





( in Klammern Pokalspiel )





  





Spielplan:


Vorrunde











Tag Datum Uhr Heim -  Gast


  
So.
08.09.18 14:00
JSK Rodgau II
-
Jugend



8:2
Sa.
22.09.18
13:30
Jugend
-
TG Offenbach



5:5
So,
30.09.18
10:30
TV Eschersheim
-
Jugend



7:3
Fr.,
12.10.18
19:00
TV Bürstadt II
-
Jugend (Pokal)



2:4
Sa.
20.10.18
13:30
Jugend

TSV Modau




So.
28.10.18
10:00
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
-
Jugend




Sa.
10.11.18
13:30
Jugend
-
TV Bürstadt II




Sa.
17.11.18
16:00
TTC Groß-Rohrheim
-
Jugend




Sa. 24.11.18 13:30 Jugend - TTC Offenthal II














 


Spielberichte

S0.23.09.18: SpVgg  - TG Offenbach 5:5

Einen glücklichen Punkt erspielte sich unsere Jugendmannschaft gegen einen starken Gegner aus Offenbach. Es spielten: Mika Stützer (3:0/1:3/3:2), Erik Ebert (0:3/3:2), Bendikt Petermann(3:1/1:3) und Lennart Brehm (0:3/0:3). Doppel: Stützer/Ebert (3:1)

So. 30.09.18: TV Eschersheim  – SpVgg   7:3

Am Anfang geriet unsere Jugend beim Tabellenführer direkt mit einer Niederlage des Doppels  Stützer/Ebert in Rückstand. In den folgenden Einzeln konnte nur Mika, der alle seine drei Spiele gewann, für die SpVgg punkten. Es spielten: Mika Stützer (3:2/3:2/3:0), Erik Ebert (0:3/0:3/1:3) und Bendikt Petermann (0:3/1:3/0:3), Doppel: Stützer/Ebert (1:3).

Fr. 12.10.18  Bezirkspokal: TV Bürstadt II  – SpVgg   2:4

In der zweiten Runde des Bezirkspokal musste die Jugendmannschaft der SpVgg beim Tabellennachbar Bürstadt antreten. Nach den ersten drei Einzeln lag unsere Mannschaft 1:2 zurück. Das anschließende Doppel, das klar gewonnen wurde, brachte die Wende. Mika und Erik machten mit weiteren Dreisatzerfolgen das 4:2 perfekt und damit den Einzug in die dritte Pokalrunde. Es spielten: Mika Stützer (3:0/3:1), Erik Ebert (2:3/3:0) und Bendikt Petermann (0:3), Doppel: Stützer/Ebert (3:0).