Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

  Tischtennis

          Aktuelles

          Spielplan

          1. Mannschaft

          2. Mannschaft

          3. Mannschaft

          4. Mannschaft

          5. Mannschaft

          1. Schüler

          2. Schüler

          3. Schüler

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv

 

4. Mannschaft 2009/2010

 

von links: Herbert Eldracher, Andreas Wodniok, Uwe Pfalzgraf, Gerd Stinner, Bärbel Hahn und Bernd Schmitt.

 

Heimspieltag:   Dienstag, 20:30 Uhr, Geiersberghalle

Spielklasse: 1. Kreisklasse Gruppe 3

Mannschaftsführer: Gerd Stinner

 

Abschlusstabelle:

Platz Mannschaft Spiele Sg Un Ni Sätze Tendenz Punkte
1 TV 07 Heubach 22 18 2 2 189:106 83 38:6
2 TTC 1988 Schaafheim II 22 17 3 2 187:100 87 37:7
3 TV 1898 Münster II 22 16 2 4 178:101 77 34:10
4 1.FC Niedernhausen V 22 11 3 8 161:152 9 25:19
5 DJK-Vikt. Dieburg II 22 10 4 8 153:136 17 24:20
6 TTC 1954 Eppertshausen III 22 10 3 9 150:150 0 23:21
7 TSV 1909 Klein-Umstadt III 22 9 4 9 157:145 12 22:22
8 SpVgg Groß-Umstadt IV 22 7 4 11 146:162 -16 18:26
9 TSV 1909 Langstadt III 22 8 2 12 134:161 -27 18:26
10 TV 1863 Groß-Zimmern II 22 3 4 15 114:177 -63 10:34
11 TTC Otzberg III 22 2 4 16 99:181 -82 8:36
12 DJK B.-W. 1956 Münster VI 22 3 1 18 87:184 -97 7:37

 

Gesamtstatistik:

    

     Spieler

  

Einsätze

Einzel

1. / 2. / 3. Pkr.

Doppel Bilanz
1.

Andreas

  

Wodniok

21 22:19     10:13 +47
2.

Bärbel

 

Hahn

17 7:15 9:3   10:7 +21
3.

Gerd 

  

Stinner

20 0:1 16:20   11:11 +11
4.

Herbert

  

Eldracher

22 4:17 11:10   18:8 +7
5.

Uwe 

     

Pfalzgraf

22   3:6 17:11 18:8 +12
6.

Bernd

    

Schmitt

11   0:2 13:18 10:9 -12
 

Heinz 

  

Brandenburg

3     3:2 0:3 +2
 

Christian

 

Fassbender

2     1:1 0:2 0
 

Michael

      

Hönig

2     0:2 1:1 -4
 

Michael

    

Smolek

1     0:1 0:1 -2

 

Gesamtspielplan:

Tag Datum Uhr Heim - Gast
 
Mi. 26.08.09 20:30 TSV Langstadt III - SpVgg IV 9:7
      Andreas Wodniok (1:1), Herbert Eldracher (0:2), Gerd Stinner (2:0), Bärbel Hahn (1:1), Uwe Pfalzgraf (0:2) und Bernd Schmitt (0:2) sowie in den Doppeln: Wodniok/Stinner (1:1), Eldracher/Pfalzgraf (1:0), Hahn/Schmitt (1:0)  
Di. 01.09.09 20:30 TTC Olymp Schaafheim II - SpVgg IV 9:5
      Andreas Wodniok (1:1), Herbert Eldracher (0:2), Gerd Stinner (0:2),  Uwe Pfalzgraf (1:1), Bernd Schmitt (1:1) und Christian Fassbender (1:0) sowie in den Doppeln: Wodniok/Stinner (0:1), Eldracher/Pfalzgraf (1:0), Schmitt/Fassbender (0:1)  
Fr. 11.09.09 19:30 DJK Vikt.- Dieburg II - SpVgg IV 9:2
      Andreas Wodniok (0:2), Herbert Eldracher (1:1), Gerd Stinner (0:1),  Uwe Pfalzgraf (0:1), Bernd Schmitt (1:0) und Heinz Brandenburg (0:1) sowie in den Doppeln: Wodniok/Stinner (0:1), Eldracher/Pfalzgraf (0:1), Schmitt/Brandenburg (0:1)  
Do. 24.09.09 20:15 SpVgg IV - TTC Eppertshausen III 7:9
      Andreas Wodniok (1:1), Herbert Eldracher (0:2), Gerd Stinner (1:1),  Uwe Pfalzgraf (1:1), Bernd Schmitt (1:1) und Heinz Brandenburg (1:1) sowie in den Doppeln: Wodniok/Stinner (0:2), Eldracher/Pfalzgraf (1:0), Schmitt/Brandenburg (1:0)  
Di. 06.10.09 20:30 SpVgg IV - TV Heubach 0:9
      Andreas Wodniok (0:1), Herbert Eldracher (0:1),  Uwe Pfalzgraf (0:1), Bernd Schmitt (0:1), Michael Hönig (0:1), Michael Smolek (0:1) sowie in den Doppeln: Eldracher/Pfalzgraf (0:1),Wodniok/Schmitt (0:1), Hönig/Smolek (0:1)  
Fr. 23.10.09 20:30 TV Münster II - SpVgg IV 9:1
      Herbert Eldracher (0:2), Gerd Stinner (0:1),  Uwe Pfalzgraf (0:1), Bernd Schmitt (0:1), Christian Fassbender (0:1) und Michael Hönig (0:1)) sowie in den Doppeln: Eldracher/Pfalzgraf (0:1), Stinner/Hönig (1:0), Schmitt/Fassbender (0:1)  
So. 01.11.09 10:00 SpVgg IV - TSV Klein-Umstadt III 8:8
      Andreas Wodniok (1:1), Herbert Eldracher (0:2), Gerd Stinner (2:0), Bärbel Hahn (1:1), Uwe Pfalzgraf (1:1) und Bernd Schmitt (1:1) sowie in den Doppeln: Eldracher/Pfalzgraf (1:1),  Wodniok/Stinner (0:1) und Hahn/Schmitt (1:0)  
Mi. 04.11.09 20:30 TV Groß-Zimmern II - SpVgg IV 5:9
      Andreas Wodniok (1:1), Herbert Eldracher (1:1), Gerd Stinner (1:1), Bärbel Hahn (2:0), Uwe Pfalzgraf (1:1) und Bernd Schmitt (0:1) sowie in den Doppeln: Eldracher/Pfalzgraf (1:0),  Wodniok/Stinner (1:0) und Hahn/Schmitt (1:0)  
Di. 10.11.09 20:30 SpVgg IV - TTC Otzberg III 9:4
      Andreas Wodniok (1:1), Herbert Eldracher (1:1), Gerd Stinner (1:1), Bärbel Hahn (2:0), Uwe Pfalzgraf (1:0) und Bernd Schmitt (1:0) sowie in den Doppeln: Eldracher/Pfalzgraf (1:0),  Wodniok/Stinner (1:0) und Hahn/Schmitt (1:0)  
Do. 26.11.09 20:15 DJK B.-W. Münster VI - SpVgg IV 4:9
      Andreas Wodniok (2:0), Herbert Eldracher (1:1), Gerd Stinner (1:1), Bärbel Hahn (2:0), Uwe Pfalzgraf (1:0) und Bernd Schmitt (0:1) sowie in den Doppeln: Eldracher/Pfalzgraf (0:1),  Wodniok/Stinner (1:0) und Hahn/Schmitt (1:0)  
Di. 01.12.09 20:30 SpVgg IV -  1. FC Niedernhausen V 7:9
      Andreas Wodniok (2:0), Herbert Eldracher (0:2),  Bärbel Hahn (1:1), Uwe Pfalzgraf (1:1), Bernd Schmitt (0:2) und Heinz Brandenburg (2:0) sowie in den Doppeln: Eldracher/Pfalzgraf (1:0),  Wodniok/Brandenburg (0:1) und Hahn/Schmitt (0:1)  

 

Di. 12.01.10 20:30 SpVgg IV - DJK-Vikt. Dieburg II 9:5
   

Andreas Wodniok (1:1), Bärbel Hahn (1:1), Gerd Stinner (1:1), Herbert Eldracher (0:2), Uwe Pfalzgraf (2:0) und Bernd Schmitt (2:0) sowie in den Doppeln: Eldracher/Pfalzgraf (1:0), Wodniok/Stinner (1:0), Hahn/Schmitt (0:1)

 
Do. 14.01.10 20:30 TV Heubach - SpVgg IV 9:5
   

Andreas Wodniok (1:1), Bärbel Hahn (0:2), Gerd Stinner (0:2), Herbert Eldracher (0:2), Uwe Pfalzgraf (1:1) und Bernd Schmitt (0:1) sowie in den Doppeln: Eldracher/Pfalzgraf (1:0), Wodniok/Stinner (1:0) und Hahn/Schmitt (1:0)

 
Mo. 18.01.10 20:30 SpVgg IV - TSV Langstadt III 6:9
   

Andreas Wodniok (1:1), Bärbel Hahn (1:1), Gerd Stinner (2:0), Herbert Eldracher (1:1), Uwe Pfalzgraf (0:2) und Bernd Schmitt (0:2) sowie in den Doppeln: Eldracher/Pfalzgraf (1:0), Wodniok/Stinner (0:1) und Hahn/Schmitt (0:1)

 
Di. 26.01.10 20:30 SpVgg IV - TTC Schaafheim II 4:9
   

Andreas Wodniok (0:2), Bärbel Hahn (0:2), Gerd Stinner (0:2), Herbert Eldracher (1:1), Uwe Pfalzgraf (0:1) und Bernd Schmitt (1:0) sowie in den Doppeln: Eldracher/Pfalzgraf (1:0), Wodniok/Stinner (1:0) und Hahn/Schmitt (0:1)

 
Di. 16.02.10 20:30 SpVgg IV - TV Münster II 7:9
   

Andreas Wodniok (2:0), Bärbel Hahn (1:1), Gerd Stinner (0:2), Herbert Eldracher (0:2), Uwe Pfalzgraf (1:1) und Bernd Schmitt (1:1) sowie in den Doppeln: Eldracher/Pfalzgraf (0:1), Wodniok/Stinner (1:0) und Hahn/Schmitt (1:0)

 
Fr. 26.02.10 20:30 TSV Klein-Umstadt III - SpVgg IV 5:9
   

Andreas Wodniok (1:1), Bärbel Hahn (0:2), Gerd Stinner (1:1), Herbert Eldracher (2:0), Uwe Pfalzgraf (2:0) und Bernd Schmitt (1:0) sowie in den Doppeln: Eldracher/Pfalzgraf (1:0), Wodniok/Stinner (1:0) und Hahn/Schmitt (1:0)

 
Di. 02.03.10 20:30 SpVgg IV - TV Groß-Zimmern II 8:8
   

Andreas Wodniok (2:0), Bärbel Hahn (1:1), Gerd Stinner (1:1), Herbert Eldracher (2:0), Uwe Pfalzgraf (1:1) und Bernd Schmitt (0:2) sowie in den Doppeln: Eldracher/Pfalzgraf (1:1), Wodniok/Stinner (0:1) und Hahn/Schmitt (0:1)

 
Fr. 12.03.10 20:15 TTC Eppertshausen III - SpVgg IV 8:8
   

Andreas Wodniok (1:1), Bärbel Hahn (1:1), Gerd Stinner (1:1), Herbert Eldracher (2:0), Uwe Pfalzgraf (1:1) und Bernd Schmitt (0:2) sowie in den Doppeln: Eldracher/Pfalzgraf (1:1), Wodniok/Stinner (1:0) und Hahn/Schmitt (0:1)

 
Mo. 15.03.10 20:15 TTC Otzberg III - SpVgg IV 8:8
   

Andreas Wodniok (1:1), Bärbel Hahn (1:1), Gerd Stinner (1:1), Herbert Eldracher (0:2), Uwe Pfalzgraf (2:0) und Bernd Schmitt (1:1) sowie in den Doppeln: Eldracher/Pfalzgraf (2:0), Wodniok/Stinner (0:1) und Hahn/Schmitt (0:1)

 
Di. 13.04.10 20:30 SpVgg IV - DJK B.-W. Münster VI 9:5
   

Andreas Wodniok (2:0), Bärbel Hahn (0:2), Gerd Stinner (0:2), Herbert Eldracher (2:0), Uwe Pfalzgraf (2:0) und Bernd Schmitt (1:0) sowie in den Doppeln: Eldracher/Pfalzgraf (1:0), Wodniok/Stinner (0:1) und Hahn/Schmitt (1:0)

 
Mo. 19.04.10 20:15 1.FC Niedernhausen V - SpVgg IV 2:9
   

Andreas Wodniok (1:1), Bärbel Hahn (1:1), Gerd Stinner (1:0), Herbert Eldracher (1:0), Uwe Pfalzgraf (1:0) und Bernd Schmitt (1:0) sowie in den Doppeln: Eldracher/Pfalzgraf (1:0), Wodniok/Stinner (1:0) und Hahn/Schmitt (1:0)

 

 

Rückrundentabelle:

Platz Mannschaft Spiele Sg Un Ni Sätze Tendenz Punkte
1 TTC 1988 Schaafheim II  11 10 0 1 97:43 54 20:2
2 TV 07 Heubach 11 10 0 1 97:53 44 20:2
3 TV 1898 Münster II 11 8 1 2 84:54 30 17:5
4 TSV 1909 Klein-Umstadt III 11 6 1 4 84:66 18 13:9
5 TTC 1954 Eppertshausen III 11 5 2 4 77:67 10 12:10
6 SpVgg Groß-Umstadt IV 11 4 3 4 82:78 4 11:11
7 1.FC Niedernhausen V 11 4 2 5 72:84 -12 10:12
8 TSV 1909 Langstadt III 11 3 2 6 63:81 -18 8:14
9 TTC Otzberg III 11 2 4 5 64:82 -18 8:14
10 DJK-Vikt. Dieburg II 11 2 3 6 65:81 -16 7:15
11 TV 1863 Groß-Zimmern II 11 1 2 8 52:88 -36 4:18
12 DJK B.-W. 1956 Münster VI 11 1 0 10 36:96 -60 2:20

 

Rückrundenstatistik:

    

     Spieler

  

Einsätze

Einzel

1. / 2. / 3. Pkr.

Doppel Bilanz
1.

Andreas

  

Wodniok

11 12:10     7:4 +26
2.

Bärbel

 

Hahn

11 7:15     5:6 +6
3.

Gerd 

  

Stinner

11   8:13   7:4 +3
4.

Herbert

  

Eldracher

11   11:10   11:4 +12
5.

Uwe 

     

Pfalzgraf

11     13:7 11:4 +12
6.

Bernd

    

Schmitt

11     8:9 5:6 -2

 

Vorrundentabelle:

Platz Mannschaft Spiele Sg Un Ni Sätze Tendenz Punkte
1 TV 07 Heubach  11 8 2 1 92:53 39 18:4
2 TV Münster II  11 8 1 2 94:47 47 17:5
3 TTC 1988 Schaafheim II 11 7 3 1 90:57 33 17:5
4 DJK-Vikt. Dieburg II  11 8 1 2 88:55  33 17:5
5 1.FC Niedernhausen V 11 7 1 3 89:68  21 15:7
6 TTC Eppertshausen III  11 5 1 5 73:83  -10 11:11
7 TSV Langstadt III  11 5 0 6 71:80  -9 10:12
8 TSV Klein-Umstadt III  11 5 0 6 61:77  -16 10:12
9 SpVgg Groß-Umstadt IV  11 3 1 7 64:84  -20 7:15
10 TV Groß-Zimmern II 11 2 2 7 62:89  -27 6:16
11 DJK B.-W. 1956 Münster VI 11 2 1 8 51:88  -37 5:17
12 TTC Otzberg III  11 0 0 11 35:99  -64 0:22

 

Vorrundenstatistik:

    

     Spieler

  

Einsätze

Einzel

1. / 2. / 3. Pkr.

Doppel Bilanz
1.

Andreas

  

Wodniok

10 10:9     3:9 +21
2.

Herbert

  

Eldracher

11 4:17     7:4 -5
3.

Gerd 

  

Stinner

9 0:1 8:7   4:7 +8
4.

Bärbel

 

Hahn

6   9:3   5:1 +15
5.

Uwe 

     

Pfalzgraf

11   3:6 4:4 7:4 0
6.

Bernd

    

Schmitt

11   0:2 5:9 5:3 -10
 

Heinz 

  

Brandenburg

3     3:2 0:3 +2
 

Christian

 

Fassbender

2     1:1 0:2 0
 

Michael

      

Hönig

2     0:2 1:1 -4
 

Michael

    

Smolek

1     0:1 0:1 -2

 

Spielberichte:

TSV Langstadt III – SpVgg IV                         9:7 

 

Erstmals konnte die Mannschaft alle 3 Doppel beim Gegner gewinnen und startete voll durch.Beim Zwischenstand von 6:1 glaubte aber wohl jeder, der Rest ergäbe sich von alleine. Langstadt verkürzte Punkt um Punkt und glich sogar aus. Wer die Punkte vorher nicht holt, braucht auch dann nicht auf das Glück zu hoffen. Sowohl das letzte Einzel mit 10:12 im 5. Satz als auch das Schlussdoppel mit 9:11 im 5. Satz gingen verloren und damit auch das ganze Match. Bis kurz vor Mitternacht gespielt und ohne Punkte nach Hause – das hat gesessen!
Im Einsatz waren:
Andreas Wodniok (1:1), Herbert Eldracher (0:2), Gerd Stinner (2:0), Bärbel Hahn (1:1), Uwe Pfalzgraf (0:2) und Bernd Schmitt (0:2) sowie in den Doppeln: Wodniok/Stinner (1:1), Eldracher/Pfalzgraf (1:0), Hahn/Schmitt (1:0).

 

 

TTC Schaafheim II – SpVgg IV                                  9:5

 

Beim Kreisligaabsteiger zu Punkten hielt man für aussichtslos. Gerade deshalb war es für die Mannschaft wichtig, nicht mit einer „Klatsche“ nach Hause geschickt zu werden – und das ist gelungen. Die Mannschaft wird in den nächsten Wochen durch Spieler unserer 5. Mannschaft unterstützt, da ein Spieler krankheitsbedingt ausfällt. Somit ist gewährleistet, dass die Mannschaft immer vollständig an den Start gehen und weiter auf Punktejagd bleiben kann. Vorab schon ein Dankeschön an die Kollegen der 5. Mannschaft!
Nach den Doppelspielen stand es 2:1 für den Gastgeber. Dieser legte aber einen Zahn zu und vergrößerte den Abstand auf 6:1, ehe Groß-Umstadt mit 3 Siegen auf 6:4 verkürzte. Nach 8:4 konnte nur noch Uwe Pfalzgraf zum 8:5 aufschließen, dann machte Schaafheim den Sack zu.

Es spielten: Andreas Wodniok (1:1), Herbert Eldracher (0:2), Gerd Stinner (0:2),  Uwe Pfalzgraf (1:1), Bernd Schmitt (1:1) und Christian Fassbender (1:0) sowie in den Doppeln: Wodniok/Stinner (0:1), Eldracher/Pfalzgraf (1:0), Schmitt/Fassbender (0:1).

 

 

DJK Vikt. Dieburg II – SpVgg IV                                 9:2

 

„Eigentlich ohne Worte“ müsste man dieses Ergebnis so stehen lassen!
Die Mannschaft von Dieburg war eigentlich immer Garant für spannende und lange Spiele; nicht an diesem Abend! Gleich 2 Doppel gingen im 5. Satz mit 9:11 verloren und man lag mit 0:3 nach den Doppeln zurück. Als Herbert Eldracher zum 1:3 verkürzte, keimte etwas Hoffnung auf. Doch dann folgten 4 Niederlagen, ehe Bernd Schmitt sein Spiel  zum 2:7  gewann. Das 1. Paarkreuz lieferte die restlichen 2 Punkte für Dieburg und der Abend war nach ganzen 2 Stunden gelaufen.
Unzufrieden mit dem Verlauf des Abends, saß man noch bei einem Glas Bier zusammen.
Auf die Kollegen der 3. Mannschaft musste man nicht warten; die spielten nämlich noch zu dieser Uhrzeit! 

Zum Einsatz kamen: Andreas Wodniok (0:2), Herbert Eldracher (1:1), Gerd Stinner (0:1),  Uwe Pfalzgraf (0:1), Bernd Schmitt (1:0) und Heinz Brandenburg (0:1) sowie in den Doppeln: Wodniok/Stinner (0:1), Eldracher/Pfalzgraf (0:1), Schmitt/Brandenburg (0:1).

 

Das 1. Heimspiel findet am 24.09.09 gegen die Mannschaft aus Eppertshausen statt.  Sollte es endlich gelingen, aus jedem Paarkreuz Punkte zu erspielen, dann ist alles möglich- auch der Sieg.

 

 

Fr. 23.10.09 TV Münster II - SpVgg IV         9:1

    

Chancenlos präsentierte sich die 4 Mannschaft im Münster. Nachdem man auf 2 Stammspieler verzichten musste, stand bereits vor dem Spiel fest dass nicht viel zu holen sein wird. Jedoch wollte man sich trotz alledem in guter Form präsentieren. Leider konnte lediglich das Doppel Stinner/Hönig gegen das Spitzendoppel aus Münster gewinnen. Nachdem sich dann Gerd Stinner und Herbert Eldracher nach 5. Sätzen geschlagen geben musste, lief für die Mannschaft alles daneben. Von 5 einzel Spielen konnte lediglich Christian Fassbender noch einen Satz gewinnen.

Jetzt heißt es vor dem Derby gegen Klein-Umstadt Kopf frei kriegen und mit voller Kraft voraus und endlich die ersten Punkte der Saison einzustreichen.

 Es spielten: Herbert Eldracher (0:2), Gerd Stinner (0:1),  Uwe Pfalzgraf (0:1), Bernd Schmitt (0:1), Christian Fassbender (0:1) und Michael Hönig (0:1)) sowie in den Doppeln: Eldracher/Pfalzgraf (0:1), Stinner/Hönig (1:0), Schmitt/Fassbender (0:1).

 

 

Di. 12.01.10: SpVgg IV - DJK-Vikt. Dieburg II  9:5

 

Das 1. Spiel der Rückrunde eröffnete am 12.01.2010 die 2. Mannschaft der Viktoria aus Dieburg. In der Vorrunde noch klarer Sieger, so standen sie diesmal einer kämpferischen und selbstbewussten Mannschaft aus Groß-Umstadt gegenüber.
Die Doppelspiele verliefen positiv und man startete mit einer 2:1 Führung ins Match. 4 verlorene Einzelspiele in Folge brachten die Mannschaft zwar in einen 2:5 Rückstand, jedoch nicht aus der Fassung. Das hintere Paarkreuz läutete die Wende ein und es folgten 5 Einzelsiege zur 7:5 Führung. Dieburg verkürzte noch zum 7:6, ehe wiederum das hintere Paarkreuz um Uwe Pfalzgraf und Bernd Schmitt, den Sack zumachte. Eine schöne Mannschaftsleistung und 2 Punkte gegen den Abstieg.

Es spielten: Andreas Wodniok (1:1), Bärbel Hahn (1:1), Gerd Stinner (1:1), Herbert Eldracher (0:2), Uwe Pfalzgraf (2:0) und Bernd Schmitt (2:0) sowie in den Doppeln: Eldracher/Pfalzgraf (1:0), Wodniok/Stinner (1:0), Hahn/Schmitt (0:1).

 

 

Do. 14.01.10: TV Heubach - SpVgg IV   9:5

 

Schon 2 Tage später, am 14.01.2010, folgte das vorverlegte Punktspiel gegen den Tabellenersten aus Heubach.
Das Hinspiel verlief sehr einseitig und endete mit einer 0:9 Klatsche für Groß-Umstadt. Es galt also Schadensbegrenzung zu betreiben und das gelang auch überraschend gut.
Heubach lag nach den Doppelspielen plötzlich mit 0:3 zurück. Aber ein Tabellenführer lässt sich von etwas nicht verunsichern. Von 11 Einzelspielen gelang es Groß-Umstadt gerade mal 2 zu gewinnen. Allerdings waren auch einige sehr enge Spiele dabei, die immer von den Heubacher Spielern gewonnen wurden, sonst wäre das Ergebnis wesentlich knapper ausgefallen oder vielleicht sogar ein Unentschieden möglich gewesen.
Letztendlich gewann der Tabellenführer mit 9:5 und beim anschließenden geselligen Beisammensein spielte das Ergebnis schon längst keine Rolle mehr.

Es war ein schöner, aber langer Abend!! Nochmals einen Dank an die Mannschaft vom TV Heubach, die die Spielverlegung möglich gemacht hatte.

Es spielten: Andreas Wodniok (1:1), Bärbel Hahn (0:2), Gerd Stinner (0:2), Herbert Eldracher (0:2), Uwe Pfalzgraf (1:1) und Bernd Schmitt (0:1) sowie in den Doppeln: Eldracher/Pfalzgraf (1:0), Wodniok/Stinner (1:0) und Hahn/Schmitt (1:0).

 

 

SpVgg IV                     -           TSV Langstadt III                    6:9

 

Mit 2 verlorenen Doppeln und der Niederlage von Andreas Wodniok lag die SpVgg schon gleich mit 1:3 zurück. Bärbel Hahn und Gerd Stinner erkämpften den Ausgleich. Es folgten wieder 3 Punktgewinne der Langstädter, ehe Andreas Wodniok zum 4:6 verkürzte. Der Niederlage von Bärbel Hahn folgten 2 Einzelsiege zum Zwischenstand von 6:7 und alles schien noch möglich. Leider war an diesem Abend das hintere Paarkreuz um Uwe Pfalzgraf und Bernd Schmitt ohne das Quäntchen Glück, das man ab und zu braucht, und so wurde das Match mit 6:9 verloren.

Im Einsatz waren: Andreas Wodniok (1:1), Bärbel Hahn (1:1), Gerd Stinner (2:0), Herbert Eldracher (1:1), Uwe Pfalzgraf (0:2) und Bernd Schmitt (0:2) Doppel: Eldracher/Pfalzgraf (1:0), Wodniok/Stinner (0:1) und Hahn/Schmitt (0:1).

 

 

SpVgg IV                     -           TTC Schaafheim II                  4:9

 

Der Aufstiegsaspirant war etwas verwundert, als er nach den Doppeln mit 1:2 zurücklag. In den Einzelspielen zeigte sich aber, warum Schaafheim einen oberen Tabellenplatz einnimmt und so musste Gr.-Umstadt, trotz einiger sehr guter Einzelleistungen, die Punkte dem Gegner überlassen.

Es spielten: Andreas Wodniok (0:2), Bärbel Hahn (0:2), Gerd Stinner (0:2), Herbert Eldracher (1:1), Uwe Pfalzgraf (0:1) und Bernd Schmitt (1:0).

Doppel: Eldracher/Pfalzgraf (1:0), Wodniok/Stinner (1:0) und Hahn/Schmitt (0:1).

 


SpVgg IV                     -           TV Münster II                                      7:9

 

Ein heißes Match lieferte sich Gr.-Umstadt mit dem Tabellendritten aus Münster. Im Hinspiel hatten die Münsterer noch mit 9:1 gewonnen und alles andere als ein Sieg hatte eigentlich auch niemand erwartet.
Unerwartet lag man nach den Eingangsdoppeln mit 2:1 in Führung.  Andreas Wodniok erhöhte sogar auf 3:1, ehe Münster zurück schlug und mit 3 Siegen in Folge die 4:3 Führung übernahm. Was dann folgte, ließ Münster erblassen. Das hintere Paarkreuz um Uwe Pfalzgraf und Bernd Schmitt gab alles und ging auch als verdiente Sieger vom Tisch. Angestachelt von dieser Leistung legte das vordere Paarkreuz noch einen darauf! Sowohl Andreas Wodniok als auch Bärbel Hahn brachten ihre Spiele nach Hause und eine Sensation lag in der Luft, als der Zwischenstand 7:4 für Groß-Umstadt lautete. Konnte man jetzt von einem Punktgewinn oder gar auf den Sieg hoffen?

Leider nein! Alle noch zu spielenden Matches gingen ausschließlich nach Münster, und man stand letzten Endes ohne einen einzigen Punkt da!

Bitter, aber so ist Sport. 

Es kämpften: Andreas Wodniok (2:0), Bärbel Hahn (1:1), Gerd Stinner (0:2), Herbert Eldracher (0:2), Uwe Pfalzgraf (1:1) und Bernd Schmitt (1:1) und die Doppel: Eldracher/Pfalzgraf (0:2), Wodniok/Stinner (1:0), Hahn/Schmitt (1:0).

 

 

TSV Klein-Umstadt        -           SpVgg IV               5:9

 

Ein wichtiges Spiel für Gr.-Umstadt. Konnte man die aufsteigende Form auch gegen diesen Gegner zum Vorteil nutzen? Im Allgemeinen ja, nur das vordere Paarkreuz nahm an diesem Abend eine Auszeit. Gut, dass eine Mannschaft aus 6 Spielern besteht, denn die restlichen 4 zeigten gute Leistungen und erzielten auch den gewünschten Erfolg.
Dass dieses Match von beiden Seiten gewonnen werden wollte, zeigte sich schon in den Doppeln. Alle Spiele gingen über 5 Sätze! Gr.-Umstadt behielt die Nerven und sicherte sich alle 3 Doppelsiege und die Führung. Klein-Umstadt´s vorderes Paarkreuz spielte souverän und erzielte wieder den 2:3 Anschluss. Stinner, Eldracher, Pfalzgraf und Schmitt  punkteten erfolgreich zum 7:2, ehe das vordere Paarkreuz wieder für Klein-Umstadt´s Anschluss zum 4:7 sorgte. Gerd Stinner lieferte sich ein packendes Duell mit R. Krebs über 5 Sätze. Leider ging dieser Punkt auch nach Klein-Umstadt- es sollte aber der letzte sein. Herbert Eldracher und Uwe Pfalzgraf erspielten die noch benötigten 2 Punkte zum Matchgewinn.  

Es siegten: Andreas Wodniok (0:2), Bärbel Hahn (0:2), Gerd Stinner (1:1), Herbert Eldracher (2:0), Uwe Pfalzgraf (2:0) und Bernd Schmitt (1:0) sowie in den Doppeln: Eldracher/Pfalzgraf (1:0), Wodniok/Stinner (1:0) und Hahn/Schmitt (1:0).

 

Zum wichtigsten Spiel kommt es am Dienstag, den 02.03.2010 in der Geiersberghalle, wenn der TV Groß-Zimmern II antritt. Sollte auch hier ein Sieg erzielt werden, müsste sich das Thema Abstieg endgültig erledigt haben.

 

  zurück

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemei-nen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg    

 

 

 



© 2003 Spielvereinigung Groß-Umstadt online  |  Impressum