Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

  Tischtennis

          Aktuelles

          Spielplan

          1. Mannschaft

          2. Mannschaft

          3. Mannschaft

          4. Mannschaft

          1. Jugend

          2. Jugend

          Schüler

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv

 

1. Mannschaft 2011/2012

 

von links: Karsten Reeg, Marco Fengel, Markus Tremmel, Frank Ellenberger, Benjamin Wittrock und Christian Kreher

 

   

Heimspieltag : Samstag, 18:00 Uhr, Geiersberghalle
Spielklasse :   Hessenliga Süd-West
Mannschaftsführer : Frank Ellenberger

 

 

Abschlusstabelle:

 

Rang Mannschaft Spiele S U V Spiele + / - Punkte
1. SV Viktoria Preußen II 18 15 1 2 156:62 +94 31:5
2. TTC Dorchheim-H. 18 9 4 5 143:119 +24 22:14
3. TV Erbenheim 18 9 4 5 140:117 +23 22:14
4. SpVgg Groß-Umstadt 18 10 1 7 128:121 +7 21:15
5. TTC Lampertheim II 18 8 3 7 121:136 -15 19:17
6. TuS Nordenstadt 18 8 1 9 112:119 -7 17:19
7. SV Darmstadt 98 18 6 3 9 110:133 -23 15:21
8. 1. SC Klarenthal 18 6 2 10 113:134 -21 14:22
9. TuS Kriftel II 18 5 1 12 97:141 -44 11:25
10. SG Anspach 18 3 2 13 106:144 -38 8:28

 

     

Gesamtstatistik:

  

     

     Spieler

     

Einsätze

Einzel

1. / 2. / 3. Pkr.

Doppel Bilanz Q-TTR
1.1

Karsten

    

Reeg

13 22:3 - - 8:8 +63 2112
1.2

Markus

    

Tremmel

16 23:9 - - 12:7 +57 2018
1.3

Frank 

   

Ellenberger

17

(1)

6:7

(0:1)

17:3

 

-

 

7:12

(0:1)

+42

(-1)

1980
1.4

Dominik

 

Stuckmann

16

(1)

-

(0:1)

19:10

 

-

 

5:11

(0:1)

+28

(-1)

1935
1.5

Christian

    

Kreher

15 - 7:6 5:6 5:11 +6 1830
1.6

Benjamin

   

Wittrock

17

(1)

-

(0:1)

0:2

 

8:15

 

3:13

(-)

-16

(-1)

1737
2.1

Marco

    

Fengel

1 - 0:2 - 0:1 -2 1815

2.2

Torsten

    

Knöß

2 - - 0:3 0:2 -6 1741

2.3

Timo

    

Hammermeister

4 - - 0:6 1:4 -12 1707

2.5

Thomas 

"Horst" 

Krasemann

3 - - 0:3 0:3 -6 1659

3.6

Sven

 

Quaiser

1 - - 0:2 0:1 -4 1478

3.7

Thomas

"Schorsch" 

Fecher

2 - - 0:3 0:2 -6 1450

4.3

Roland 

 

Schneider

1 - - 0:2 0:1 -4 1456

( in Klammern Pokalspiele )

  

  

Spielplan :

   

Tag  Datum  Uhrzeit   Heim -   Gast  
Sa., 10.09.11 18:00 Uhr SpVgg I -   TuS Kriftel II 9:4
      Reeg (3:2 / 3:0), Tremmel (2:3 / 3:1), Ellenberger (3:2 / 3:0), Stuckmann (3:0 / 3:1), Kreher (3:1), Wittrock (1:3), Reeg/Tremmel (3:2), Ellenberger/ Stuckmann (2:3), Kreher/Wittrock (1:3).  
Sa., 17.09.11 19:00 Uhr SG Anspach -   SpVgg I 5:9
     

Tremmel (3:2 / 3:2), Ellenberger (1:3 / 2:3), Stuckmann (3:1 / 2:3), Kreher (3:0 / 3:2), Wittrock (3:2 / 3:1), Hammermeister (1:3), Ellenberger/Kreher (3:1), Tremmel/Stuckmann (3:0), Wittrock/ Hammermeister (1:3).

 
Sa., 01.10.11 18:00 Uhr SpVgg I -   TuS Nordenstadt 9:4
     

Reeg (3:1 / 3:1), Tremmel (0:3 / 3:1), Ellenberger (3:0 / 0:3), Stuckmann (3:0 / 3:1), Kreher (3:0), Hammermeister (2:3), Reeg/Tremmel (3:1), Ellenberger/Kreher (1:3), Stuckmann/Hammermeister (3:2).

 
Sa., 08.10.11 18:00 Uhr TTC Lampertheim II -   SpVgg I 3:9
     

Reeg (3:1 / 3:1), Tremmel (3:2 / 3:0), Ellenberger (3:1 / 3:0), Stuckmann (3:0), Kreher (2:3), Wittrock (3:1), Reeg/Tremmel (3:0), Ellenberger/ Kreher (2:3), Stuckmann/Wittrock (0:3).

 
Sa., 15.10.11 18:00 Uhr SV Darmstadt 98 -   SpVgg I 7:9
     

Reeg (3:0 / 3:0), Tremmel (3:0 / 3:1), Ellenberger (3::0 / 3:1), Fengel (1:3 / 0:3), Wittrock (3:1 / 0:3), Quaiser (0:3 / 0:3), Reeg/Tremmel (3:0 / 3:0), Ellenberger/ Quaiser (0:3), Fengel/Wittrock (1:3).

 
Sa. 12.11.11 18:00 Uhr SpVgg I -   SV Viktoria Preußen II 3:9
     

Reeg (3:1 / 2:3), Tremmel (0:3 / 3:1), Ellenberger (3:2 / 0:3), Stuckmann (0:3), Kreher (1:3), Wittrock (1:3), Reeg/Tremmel (2:3), Ellenberger/ Kreher (1:3), Stuckmann/Wittrock (0:3).

 
Sa., 19.11.11 19:00 Uhr TTC Dorchheim-H. -   SpVgg I 8:8
     

Reeg (3:0 / 3:1), Tremmel (0:3 / 3:1), Ellenberger (0:3 / 3:1), Stuckmann (3:2 / 3:1), Wittrock (0:3 / 3:2), Fecher (0:3 / 0:3), Reeg/Tremmel (3:2 / 0:3), Ellenberger/Fecher (1:3), Stuckmann/Wittrock (1:3).

 
Sa., 26.11.11 18:00 Uhr SpVgg I -   TV Erbenheim 7:9
     

Tremmel (3:2 / 3:1), Ellenberger (1:3 / 3:1), Stuckmann (3:1 / 0:3), Kreher (0:3 / 3:0), Wittrock (1:3 / 3:2), Hammermeister (2:3 / 0:3), Wittrock/Hammermeister (1:3 / 0:3), Tremmel/Stuckmann (0:3), Ellenberger/Kreher (3:1).

 
Sa., 03.12.11 18:30 Uhr 1. SC Klarenthal -   SpVgg I 9:4
     

Tremmel (2:3 / 0:3), Ellenberger (3:2 / 0:3), Stuckmann (2:3 / 3:0), Kreher (3:0 / 0:3), Wittrock (1:3), Krasemann (1:3), Tremmel/Ellenberger (3:2). Stuckmann/Kreher (0:3), Wittrock/Krasemann (0:3).

 
Do., 15.12.11 20:00 Uhr TTC Höchst/Nidder -   SpVgg I     (Pokal) 4:0
     

Ellenberger (0:3), Stuckmann (1:3), Wittrock (0:3), Ellenberger/ Stuckmann (2:3).

 
             
Sa., 14.01.12 18:00 Uhr TuS Kriftel II -   SpVgg I 9:6
     

Reeg (3:0 / 3:2), Tremmel (2:3 / 3:2), Ellenberger (3:0 / 3:1), Stuckmann (3:2 / 2:3), Kreher (2:3 / 2:3), Wittrock (0:3 / 0:3), Reeg/Tremmel (2:3), Ellenberger/Kreher (2:3), Stuckmann/Wittrock (1:3).

 
Sa., 28.01.12 18:00 Uhr SpVgg I -   SG Anspach 9:3
     

Reeg (3:0 / 3:1), Tremmel (3:0 / 3:0), Ellenberger (3:1 / 3:0), Stuckmann (3:1), Kreher (2:3), Wittrock (0:3), Reeg/Tremmel (3:0), Ellenberger/ Kreher (3:1), Stuckmann/Wittrock (2:3).

 
Sa., 04.02.12 19:00 Uhr TuS Nordenstadt -   SpVgg I 5:9
     

Reeg (3:1 / 3:0), Tremmel (0:3 / 3:0), Ellenberger (3:1 / 3:1), Stuckmann (3:1 / 3:2), Kreher (0:3 / 3:2), Wittrock (1:3), Reeg/Tremmel (1:3), Ellenberger/Kreher (2:3), Stuckmann/Wittrock (3:0).

 
Sa., 11.02.12 18:00 Uhr SpVgg I -   TTC Lampertheim II 9:5
     

Reeg (3:1 / 3:0), Tremmel (3:1 / 3:1), Ellenberger (3:1 / 3:2), Stuckmann (1:3 / 1:3), Kreher (3:0 / 3:0), Wittrock (2:3), Ellenberger/Kreher (1:3), Reeg/Tremmel (2:3), Stuckmann/Wittrock (3:1).

 
Sa., 25.02.12 19:00 Uhr SpVgg I -   SV Darmstadt 98 3:9
      Tremmel (2:3 / 3:1), Ellenberger (3:0 / 2:3), Stuckmann (3:1 / 1:3), Wittrock (0:3), Knöß (0:3), Krasemann (0:3), Tremmel/Knöß (0:3), Stuckmann/Wittrock (2:3), Ellenberger/Krasemann (1:3).  
Sa. 03.03.12 18:00 Uhr SV Viktoria Preußen II -   SpVgg I 9:0
     

Reeg (0:3), Ellenberger (0:3), Kreher (1:3), Wittrock (0:3), Krasemann (2:3), Fecher (0:3), Ellenberger/Kreher (2:3), Reeg/Fecher (2:3), Wittrock/ Krasemann (2:3).

 
Sa., 10.03.12 18:00 Uhr SpVgg I -   TTC Dorchheim-H. 7:9
     

Reeg (3:1 / 0:3), Ellenberger (3:0 / 2:3), Stuckmann (3:1 / 3:2), Kreher (1:3 / 3:1), Wittrock (2:3 / 0:3), Hammermeister (0:3 / 1:3), Ellenberger/ Kreher (3:1 / 1:3), Reeg/Hammermeister (1:3), Stuckmann/Wittrock (3:2).

 
Sa., 17.03.12 15:00 Uhr TV Erbenheim -   SpVgg I 7:9
     

Reeg (3:0 / 3:2), Tremmel (3:1 / 3:1), Stuckmann (3:0 / 1:3), Kreher (0:3 / 3:2), Wittrock (3:1 / 1:3), Schneider (1:3 / 1:3), Reeg/Tremmel (0:3 / 3:1), Stuckmann/Schneider (1:3), Kreher/Wittrock (3:1).

 
Sa., 24.03.12 18:00 Uhr SpVgg I -   1. SC Klarenthal 9:7
     

Tremmel (3:1 / 3:1), Ellenberger (3:1 / 3:2), Stuckmann (3:0 / 2:3), Kreher (2:3 / 3:2), Wittrock (2:3 / 3:2), Knöß (2:3 / 1:3), Tremmel/Ellenberger (3:0 / 3:0), Stuckmann/Wittrock (0:3), Kreher/Knöß (2:3).

 

 

 

Rückrundentabelle:

 

Rang Mannschaft Spiele S U V Spiele + / - Punkte
1. SV Viktoria Preußen II 9 7 0 2 76:37 +39 14:4
2. TTC Dorchheim-H. 9 6 0 3 71:57 +14 12:6
3. TTC Lampertheim II 9 5 1 3 64:64 0 11:7
4. TuS Nordenstadt 9 5 0 4 61:54 +7 10:8
5. SV Darmstadt 98 9 4 2 3 63:58 +5 10:8
6. SpVgg Groß-Umstadt 9 5 0 4 61:63 -2 10:8
7. TV Erbenheim 9 3 2 4 66:67 -1 8:10
8. 1. SC Klarenthal 9 3 1 5 60:70 -10 7:11
9. SG Anspach 9 2 1 6 53:69 -16 5:13
10. TuS Kriftel II 9 1 1 7 41:77 -36 3:15

 

 

Rückrundenstatistik:

  

     

     Spieler

     

Einsätze

Einzel

1. / 2. / 3. Pkr.

Doppel Bilanz Q-TTR
1.1

Karsten

    

Reeg

7 11:2 - - 2:6 +31 2112
1.2

Markus

    

Tremmel

7 11:3 - - 4:5 +30 2018
1.3

Frank 

   

Ellenberger

8 4:3 8:0 - 4:6 +25 1980
1.4

Dominik

 

Stuckmann

8 - 9:6 - 3:5 +12 1935
1.5

Christian

    

Kreher

8 - 3:4 3:4 3:6 0 1830
1.6

Benjamin

   

Wittrock

9 - 0:2 2:9 4:5 -16 1737

2.2

Torsten

    

Knöß

2 - - 0:3 0:2 -6 1741

2.3

Timo

    

Hammermeister

1 - - 0:2 0:1 -4 1707

2.5

Thomas 

"Horst" 

Krasemann

2 - - 0:2 0:2 -4 1659

3.7

Thomas

"Schorsch" 

Fecher

1 - - 0:1 0:1 -2 1450

4.3

Roland 

 

Schneider

1 - - 0:2 0:1 -4 1456

 

 

Vorrundentabelle:

 

Rang Mannschaft Spiele S U V Spiele + / - Punkte
1. SV Viktoria Preußen II 9 8 1 0 80:25 +55 17:1
2. TV Erbenheim 9 6 2 1 74:50 +24 14:4
3. SpVgg Groß-Umstadt 9 5 1 3 67:58 +9 11:7
4. TTC Dorchheim-H. 9 3 4 2 72:62 +10 10:8
5. TuS Kriftel II 9 4 0 5 56:64 -8 8:10
6. TTC Lampertheim II 9 3 2 4 57:72 -15 8:10
7. 1. SC Klarenthal 9 3 1 5 53:64 -11 7:11
8. TuS Nordenstadt 9 3 1 5 51:65 -14 7:11
9. SV Darmstadt 98 9 2 1 6 47:75 -28 5:13
10. SG Anspach 9 1 1 7 53:75 -22 3:15

 

 

Vorrundenstatistik:

  

     

     Spieler

     

Einsätze

Einzel

1. / 2. / 3. Pkr.

Doppel Bilanz Q-TTR
1.1

Karsten

    

Reeg

6 11:1 - - 6:2 +32 2112
1.2

Markus

    

Tremmel

9 12:6 - - 8:3 +30 2018
1.3

Frank 

   

Ellenberger

9

(1)

2:4

(0:1)

9:3

 

-

 

3:6

(0:1)

+17

(-1)

1980
1.4

Dominik

 

Stuckmann

8

(1)

-

(0:1)

10:4

 

-

 

2:6

(0:1)

+16

(-1)

1935
1.5

Christian

    

Kreher

7 - 4:2 2:2 2:5 +6 1830
1.6

Marco

    

Fengel

1 - 0:2 - 0:1 -2 1815
1.7

Benjamin

   

Wittrock

8

(1)

-

(0:1)

-

 

6:6

 

0:9

(-)

0

(-1)

1737

2.2

Timo

    

Hammermeister

3 - - 0:4 1:3 -8 1689

2.4

Thomas 

"Horst" 

Krasemann

1 - - 0:1 0:1 -2 1656

3.6

Sven

 

Quaiser

1 - - 0:2 0:1 -4 1489

3.7

Thomas

"Schorsch" 

Fecher

1 - - 0:2 0:1 -4 1448

( in Klammern Pokalspiel )   

  

     

Spielberichte:

 

Sa., 10.03.12 :  SpVgg  -  TTC Dorchheim-H.          7:9

 

Im direkten Duell gegen den Tabellendritten TTC Dorchheim-H. verlor die ersatzgeschwächte SpVgg trotz zwischenzeitlicher 5:1-Führung noch knapp mit 7:9 und verspielte somit wohl sämtliche Aufstiegshoffnungen.

Zunächst fand man gut in die Partie. Ellenberger/Kreher gewann das erste Doppel sicher mit 3:1. Reeg/Hammermeister verloren zwar zeitgleich deutlich, doch Stuckmann/Wittrock konnten einen 0:2-Satzrückstand noch in einen ganz knappen 3:2-Sieg drehen. Im vorderen Paarkreuz gelangen Karsten Reeg und Frank Ellenberger deutliche Erfolge. Nachdem nun auch Dominik Stuckmann nach schwachem Beginn ins Spiel fand und gewann, stand es bereits 5:1. In der Folge konnte der Gast das Spiel ausgleichen und sogar selbst in Führung gehen. Christian Kreher verlor ein umkämpftes Spiel knapp in vier Sätzen. Leider verlor nun auch Benjamin Wittrock trotz 2:0-Führung mit 2:3 und Ersatzmann Timo Hammermeister war chancenlos. Im vorderen Paarkreuz gelangen auch keine Punkte mehr. Der gesundheitlich angeschlagene Karsten Reeg verlor deutlich mit 0:3. Frank Ellenberger fand keine Sicherheit in seinem Spiel und plötzlich stand es nach seiner 2:3-Niederlage 5:6 für TTC Dorchheim-H.. Dominik Stuckmann konnte endlich den Negativlauf stoppen. Mit einer starken Leistung glich er das Spiel wieder aus. Ebenfalls stark präsentierte sich Christian Kreher. Ein klarer Erfolg brachte die 1. Mannschaft erneut in Führung. Das hintere Paarkreuz erwischte jedoch einen schlechten Tag. Benjamin Wittrock verlor klar mit 0:3 und Timo Hammermeister verlor seine knappe Partie etwas unnötig mit 1:3. So musste das Umstädter Abschussdoppel um wenigstens einen Punkt kämpfen. Ellenberger/Kreher konnten zunächst auch den ersten Satz gewinnen, doch im Anschluss unterlag man den starken Gegnern deutlich.

Somit stand am Ende eine vermeidbare 7:9-Niederlage zu Buche. Durch die Niederlage kann man nun die beiden letzten Spiele der Saison locker angehen, denn der Aufstiegszug scheint abgefahren zu sein.

 

Es spielten: Karsten Reeg (3:1 / 0:3), Frank Ellenberger (3:0 / 2:3), Dominik Stuckmann (3:1 / 3:2), Christian Kreher (1:3 / 3:1), Benjamin Wittrock (2:3 / 0:3) und Timo Hammermeister (0:3 / 1:3), sowie die Doppel Ellenberger/Kreher (3:1 / 1:3), Reeg/Hammermeister (1:3) und Stuckmann/Wittrock (3:2).

 

 

Sa., 28.01.12:  SpVgg  -  SG Anspach          9:3

 

Endlich fand die SpVgg wieder in die Erfolgsspur zurück. Gegen SG Anspach feierte man einen souveränen 9:3-Erfolg.

Die Doppel verliefen zunächst sehr ausgeglichen. Reeg/Tremmel gewannen zwar 3:0, doch die Sätze waren sehr umkämpft. Ellenberger/Kreher zeigten eine starke Leistung und kamen zu einem verdienten 3:1, während Stuckmann/Wittrock eine 2:0-Satzführung nicht zum Erfolg nutzen konnten. Nun wurden die Spiele klarer. Karsten Reeg und Markus Tremmel sorgten mit souveränen Erfolgen für eine 4:1-Führung. Im mittleren Paarkreuz bauten Frank Ellenberger und Dominik Stuckmann diese mit guten Leistungen auf 6:1 aus. Im spannendsten Spiel des Abend verlor Christian Kreher ganz knapp mit 9:11 im 5. Satz. Nachdem Benjamin Wittrock in seinem Spiel chancenlos war, folgten durch Karsten Reeg und Markus Tremmel zwei weitere souveräne Siege, so dass Frank Ellenberger das Spiel mit einem lockeren 3:0 entscheiden konnte.

Die SpVgg zeigte sich insbesondere in den Einzeln klar überlegen und gewann letztlich auch in der Höhe verdient. Durch den Erfolg springt man sogar kurzzeitig auf den dritten Tabellenplatz. Diesen gilt es nun in den kommenden Wochen zu verteidigen.

 

 

Sa., 26.11.11:  SpVgg  -  TV Erbenheim          7:9

 

Die SpVgg blieb gegen TV Erbenheim im dritten Spiel in Folge ohne Sieg. Man rechnete sich aufgrund des Fehlens des Spitzenspielers gegen die Topmannschaft aus Wiesbaden nur geringe Chancen aus, wodurch die knappe 7:9-Niederlage sogar ein wenig überraschend war.

In den Doppeln sah man große Probleme und so stellte man diese taktisch, um wenigstens ein Punkt holen zu können. Diese Vorgabe konnte man erfüllen, letztlich sollten diese aber entscheidend sein. So verloren Wittrock/Hammermeister und Tremmel/Stuckmann deutlich, während Ellenberger/Kreher dank eines knappen 4-Satz-Sieges die SpVgg im Rennen hielten. Die knappe Führung konnte der Gast nun halten. Markus Tremmel gewann im vorderen Paarkreuz sein Spiel in fünf Sätzen, gefolgt von einer klaren Niederlage Frank Ellenbergers. In der Mitte gewann Dominik Stuckmann nach starker Leistung mit 3:1. In der Folge konnte sich Erbenheim entscheidend absetzen. Christian Kreher verlor gegen einen starken Gegner klar mit 1:3. Ebenfalls 1:3 verlor auch Benjamin Wittrock. In einem ganz engen Spiel verlor Ersatzmann Timo Hammermeister unglücklich im Entscheidungssatz, so dass die SpVgg mit 3:6 in Rückstand geriet. Man fand aber wieder zurück ins Match. Markus Tremmel und Frank Ellenberger zeigten starke Leistungen und gewannen jeweils 3:1; nur noch 5:6. Im Anschluss verlor Dominik Stuckmann deutlich mit 0:3, während Christian Kreher souverän mit 3:0 konterte. Benjamin Wittrock konnte in seinem zweiten Einzel einen 0:2-Satzrückstand noch drehen und letztlich sicher gewinnen, doch das war zu wenig. Timo Hammermeister war erwartungsgemäß chancenlos und das aus taktischen Gründen an Eins gestellte Abschlussdoppel Wittrock/Hammermeister im abschließenden Spiel hoffnungslos unterlegen, so dass es am Ende 7:9 für den starken Gast aus Erbenheim stand.

Die SpVgg hielt gut dagegen, am Ende ging man aber nicht unverdient als Verlierer aus der Halle und musste somit TV Erbenheim in der Tabelle an sich vorbeiziehen lassen. Den 3. Tabellenplatz will man nun in der kommenden Woche in Klarenthal verteidigen, damit man die bisherige tolle Vorrunde erfolgreich abschließen kann.

 

Es spielten: Markus Tremmel (3:2 / 3:1), Frank Ellenberger (1:3 / 3:1), Dominik Stuckmann (3:1 / 0:3), Christian Kreher (0:3 / 3:0), Benjamin Wittrock (1:3 / 3:2) und Timo Hammermeister (2:3 / 0:3), sowie die Doppel Wittrock/Hammermeister (1:3 / 0:3), Tremmel/Stuckmann (0:3), Ellenberger/Kreher (3:1).

 

 

Sa., 01.10.11 :  SpVgg  -  TuS Nordenstadt          9:4

 

Dank einer sehr starken Leistung konnte sich die SpVgg gegen TuS Nordenstadt deutlich durchsetzen und den dritten Sieg im dritten Spiel feiern.

Reeg/Tremmel brachten die SpVgg zunächst in Führung. Nach einer 1:3-Niederlage von Ellenberger/Kreher gelang Stuckmann/Hammermeister ein ganz knapper 5-Satz-Erfolg. Im Entscheidungssatz setzte man sich mit 12:10 durch. In einem Spiel mit vielen tollen Ballwechseln blieb nun Karsten Reeg mit 3:1 der Sieger. Im Anschluss fand Markus Tremmel nicht in sein  Spiel, wodurch er klar mit 0:3 verlor. Die SpVgg legte nun einen Zwischensprint ein. Frank Ellenberger, Dominik Stuckmann und auch Christian Kreher zeigten gute und konzentrierte Leistungen und brachten mit jeweils 3:0-Erfolgen die Mannschaft mit 6:2 in Führung. Ersatzspieler Timo Hammermeister verlor trotz vieler Kantenbälle und drei Matchbällen im 5. Satz äußerst knapp mit 10:12. Nun folgte das Highlight des Abends. In einem hochklassigen Spiel setzte sich Karsten Reeg knapp mit 3:1 durch. Dank einer Leistungssteigerung konnte auch Markus Tremmel sein zweites Spiel gewinnen und damit den 8. Punkt sichern. Zwar verlor nun Frank Ellenberger nach schwächerer Leistung, doch Dominik Stuckmann brachte durch ein umkämpftes 3:1 den Sieg für die 1. Mannschaft unter Dach und Fach.

Aufgrund der starken Leistung verdiente man sich den klaren Sieg auch in dieser Höhe und sorgt dadurch in der Hessenliga weiter für Aufsehen.

Es spielten: Karsten Reeg (3:1 / 3:1), Markus Tremmel (0:3 / 3:1), Frank Ellenberger (3:0 / 0:3), Dominik Stuckmann (3:0 / 3:1), Christian Kreher (3:0) und Timo Hammermeister (2:3), sowie die Doppel Reeg/Tremmel (3:1), Ellenberger/Kreher (1:3) und Stuckmann/Hammermeister (3:2).

 

 

Sa., 17.09.11 :  SG Anspach  -  SpVgg          5:9

 

Mit 5:9 gewann die SpVgg ihre erste Auswärtsaufgabe in der Hessenliga. Die SpVgg ging jedoch mit geringen Erwartungen in die Partie beim Oberligaabsteiger. Aufgrund des Fehlens der etatmäßigen Nummer 1 erwartete man eine hohe Hürde. Die Gastgeber mussten aber ebenfalls auf Ersatzpersonal zurückgreifen.

Die SpVgg erwischte einen guten Start. Ellenberger/Kreher und Tremmel/Stuckmann gewannen sicher. Nachdem Wittrock/Hammermeister knapp mit 1:3 verloren, kam Anspach durch die Niederlage von Frank Ellenberger zum 2:2-Ausgleich. Dies sollte aber das einzige Mal bleiben. Christian Kreher, der sein zweites Einzel vorzog, zeigte in den entscheidenden Phasen eine starke Leistung und gewann knapp mit 3:2. Ebenfalls mit 3:2 konnte sich Markus Tremmel durchsetzen, wodurch die SpVgg mit 2:4 in Führung ging. Im Anschluss baute man diesen Vorsprung aus. Im mittleren Paarkreuz gelangen souveräne Erfolge durch erneut Christian Kreher und Dominik Stuckmann. Diese Führung verteidigte man nun. So machte Benjamin Wittrock mit einem 3:2 die knappe Niederlage von Ersatzmann Timo Hammermeister wett. Markus Tremmel behielt in seinem zweiten Spiel die Nerven, konnte im Entscheidungssatz einen Matchball abwehren und einen ganz wichtigen Zähler beisteuern. So stand es 3:7, das bereits gewonnene Einzel von Christian Kreher noch nicht mit eingerechnet. Auch wenn nun alles nach einem sicheren Sieg aussah, gab sich der Gastgeber jedoch nicht auf und kämpfte sich in die Partie zurück. So gab der gesundheitlich angeschlagene Frank Ellenberger eine 2:0-Führung noch ab und auch Dominik Stuckmann, der zwar ein 0:2 noch aufholen konnte, musste sich knapp mit 2:3 geschlagen geben. Nun keimte beim Gegner Hoffnung auf einen Punktgewinn auf, die Benjamin Wittrock aber sogleich erstickte. Er konnte auch sein zweites Einzel durch eine starke Leistung gewinnen und somit den 5:9-Erfolg sichern.

Die 1. Mannschaft holte durch den verdienten Sieg den zweiten Erfolg im zweiten Spiel, ein guter Auftakt in die Hessenliga. Den nächsten Schritt will man in zwei Wochen in der heimischen Geiersberghalle gegen TuS Nordenstadt machen.

Es spielten: Markus Tremmel (3:2 / 3:2), Frank Ellenberger (1:3 / 2:3), Dominik Stuckmann (3:1 / 2:3), Christian Kreher (3:0 / 3:2), Benjamin Wittrock (3:2 / 3:1) und Timo Hammermeister (1:3), sowie die Doppel Ellenberger/Kreher (3:1), Tremmel/Stuckmann (3:0) und Wittrock/Hammermeister (1:3).

   

    zurück

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemei-nen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg    

 

 

 



© 2003 Spielvereinigung Groß-Umstadt online  |  Impressum