4. Mannschaft 2017 / 2018



Heimspieltag : Montag, 20:30 Uhr in der Geiersberghalle
Spielklasse :   2. Kreisklasse Gruppe 3
Mannschaftsführer : Heinz Brandenburg

    

                                     

Rückrundenstatistik :

  


    

     Spieler

   

Einsätze

Einzel
1/2 | 3/4 | 5/
                                                 Ges

Doppel

Bilanz

Q-TTR












4.1

Jochen

 

Rohs
4
4:0
4:0


8:0
5:0

1494

4.2

Oliver

    

Johann
4
2:2
4:0


6:2
2:2

1352

4.3

Heinz

 

Brandenburg
4

3:1
2:2

5:3
5:0

1298
4.5

Mika

 

Stützer

2

2:0
1:1

3:1
2:0

1243

4.7

Erik

 

Ebert

1

0:1

0:1
1:0

1188

4.8

Winfried

 

Jaruschowitz

4

0:1
0:1
0:1
0:3
0:6
4:0

1124
4.9

Richard


Thiel

4


1:3
2:0
3:3
2:2

1115

4.10

Benedikt

     

Petermann








1041
4.11

Michael

 

Smolek

1


0:1
0:1
1:0

1036

4.13

Klaus   

 

Hammermeister







-
977
( in Klammern Pokalspiele )




Vorrunden- Tabelle

  Rang Mannschaft Begegnungen S U N Spiele +/- Punkte
Aufsteiger 1 TSV 1909 Langstadt IV 9 8 0 1 78:34 +44 16:2
Aufsteiger 2 TSV 1908 Richen II 9 7 0 2 75:48 +27 14:4
Relegation 3 TSV 1909 Klein-Umstadt II 9 5 2 2 71:50 +21 12:6

4 DJK Blau-Weiß Münster VI 9 4 2 3 61:57 +4 10:8

5 TTC 1954 Eppertshausen V 9 3 4 2 69:66 +3 10:8

6 TTC 1988 Schaafheim III 9 4 1 4 66:60 +6 9:9

7 TV 1898 Münster III 9 4 0 5 52:63 -11 8:10

8 Spvgg. 1928 Groß-Umstadt IV 9 2 2 5 48:64 -16 6:12
Absteiger 9 TTC 1948 Babenhausen II 9 2 1 6 46:71 -25 5:13
Absteiger 10 TV 1888 Reinheim V 9 0 0 9 28:81 -53 0:18


 

Vorrundenstatistik :

  


    

     Spieler

   

Einsätze

Einzel

1/2 | 3/4 | 5/6 | Ges

Doppel

Bilanz

Q-TTR

4.1

Jochen

 

Rohs

7
7:0
7:0


14:0
8:1

1468

4.2

Oliver

    

Johann
7
5:2
4:3


9:5
3:4

1334

4.3

Heinz

 

Brandenburg
7


4:3
4:3

8:6
8:1

1305
4.4

Mika

 

Stützer

5
0:1
1:3
0:3

1:7
1:4

1171

4.5

Winfried

 

Jaruschowitz

2
0:1

0:1
0:1
0:3
0:2

1131

4.6

Richard

 

Thiel

9
0:2
0:2
0:2
0:3
1:4
1:12
3:5

1131
4.7

Erik


Ebert

4

0:1
0:3
0:2
0:6
1:3

4.8

Michael

     

Smolek

2


0:2
0:2
0:2

1041

4.9

Heinz-Georg

 

Perli

-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
1006
4.10

Benedikt

 

Petermann

1

0:1

0:1
0:1

4.11

Klaus   

 

Hammermeister

4
 
  

0:2

0:2
0:1
0:5
0:3
-
980
( in Klammern Pokalspiele )

 

Spielplan :

 

Tag Datum Uhr
-  Gast  
Do. 21.09.17 20:15 TTC 1954 Eppertshausen V -  SpVgg Groß-Umstadt IV 8:8
Do. 28.09.17 20:15 DJK Blau-Weiß Münster VI -  SpVgg Groß-Umstadt IV  9:4
Fr. 06.10.17 20:30 TTC 1988 Schaafheim III -  SpVgg Groß-Umstadt IV  9:0
Mo. 23.10.17 20:15 SpVgg Groß-Umstadt IV -  TV 1898 Münster III  6:9
Fr. 03.11.17 20:30 TTC 1948 Babenhausen II -  SpVgg Groß-Umstadt IV  0:9
Mo. 13.11.17 20:15 SpVgg Groß-Umstadt IV -  TV 1888 Reinheim V  9:3
Mo. 20.11.17 20:15 SpVgg Groß-Umstadt IV -  TSV 1909 Langstadt IV  4:9
So. 03.12.17 10:00 SpVgg Groß-Umstadt IV -  TSV 1909 Klein-Umstadt II  8:8
Fr. 08.12.17 20:30 TSV 1908 Richen II -  SpVgg Groß-Umstadt IV  9:0
Do. 14.12.17 20:15 TTC Eppertshausen V -  SpVgg  IV  Pokal
 4:3







Mo. 22.01.18 20:15 SpVgg Groß-Umstadt IV -  TTC 1948 Babenhausen II  9:4
Di. 30.01.18 20:15 SpVgg Groß-Umstadt IV -  TTC Eppertshausen V  9:3
Mo. 05.02.18 20:15 SpVgg Groß-Umstadt IV -  DJK Blau-Weiß Münster VI  9:7
Di. 20.02.18 20:30 TV 1898 Münster III -  SpVgg Groß-Umstadt IV  5:9
Mo. 05.03.18 20:15 SpVgg Groß-Umstadt IV -  TTC 1988 Schaafheim III  
Di. 13.03.18 20:15 TV 1888 Reinheim V -  SpVgg Groß-Umstadt IV  
Di. 10.04.18 20:15 TSV Langstadt IV -  SpVgg Groß-Umstadt IV  
Fr. 20.04.18 20:30 TSV 1909 Klein-Umstadt II -  SpVgg Groß-Umstadt IV  
Mo. 23.04.18 20:15 SpVgg Groß-Umstadt IV -  TSV 1908 Richen II  
Vorrunden-Mannschaftsspielplan als .ics-Datei für Kalender

Spielberichte :

Mo. 05.02.2018: SpVgg. IV  -  DJK BW Münster VI    9:7
Zwei wichtige Punkte im Abstiegskampf erkämpfte sich die vierte Mannschaft. Der Vierten gelangen gleich drei Doppelerfolge durch Rohs/Brandenburg, Johann/Thiel und Stützer/Jaruschowitz. In den Einzeln lief es nicht so gut. Im ersten Durchgang konnten nur Jochen und Mika für die SpVgg punkten. Im zweiten Durchgang kamen die Gäste bis auf 7:7 heran, ehe Richard in einem spannenden Match den fünften Satz mit 11:9 gewann und unsere Mannschaft mit 8:7 in Führung brachte. Im abschließenden Doppel sicherte unser Spitzendoppel Rohs/Brandenburg den knappen aber verdienten Sieg. Es spielten: Jochen Rohs (3:0/3:0), Oliver Johann (2:3/3:0), Heinz Brandenburg (1:3/2:3), Mika Stützer (3:0/0:3), Winfried Jaruschowitz (0:3/2:3) und Richard Thiel (1:3/3:2). Doppel: Rohs/Brandenburg (3:0), Johann/Thiel (3:2) und Stützer/Jaruschowitz

Di. 30.01.2018: SpVgg. IV  -  TTC Eppertshausen V  9:3
Weiter im Aufwind befindet sich die vierte Herrenmannschaft. Auch das zweite Rückrundenspiel wurde klar gewonnen. Den Grundstein für den Sieg legte die Vierte bereits durch drei Doppelerfolge von Rohs/Brandenburg, Johann/Thiel und Ebert/Jaruschowitz. Auch in den Einzeln lief es optimal, denn nach Spielgewinnen von Jochen, Oliver und Heinz zog unsere Mannschaft auf 6:0 davon, bevor der Gast durch drei Erfolge etwas verkürzte. Mit ihren zweiten Einzelsiege setzten Jochen, Oliver und Heinz den Schlusspunkt zum 9:3 für die SpVgg. Es spielten: Jochen Rohs (3:0/3:0), Oliver Johann (3:1/3:0), Heinz Brandenburg (3:2/3:1), Erik Ebert (2:3), Winfried Jaruschowitz (1:3) und Richard Thiel (1:3. Doppel: Rohs/Brandenburg (3:0), Johann/Thiel (3:0) und Ebert/Jaruschowitz (3:1)


Mo. 22.01.2018: SpVgg. IV  -  TTC Babenhausen II  9:4
Die vierte Mannschaft kam zu einem überraschend deutlichen und wichtigfen Sieg gegen den Mitabstiegskandidat Babenhausen. Unsere Mannschaft ging durch die Doppel Rohs/Brandenburg und Stützer/Jaruschowitz, bei gleichzeitiger Niederlage von Johann/Thiel, mit 2:1 in Führung. In den folgenden Einzeln holten Jochen und Oliver im vorderen Paarkreuz vier Punkte. Im mittleren Paarkreuz steuerte Heinz ein Punkt bei, während unser Jugendspieler Mika eine starke Leistung bot und beide Spiel gewinnen konnte. Das hintere Paarkreuz ging an diesem Abend leer aus. Es spielten: Jochen Rohs (3:0/3:1), Oliver Johann (3:3/3:1), Heinz Brandenburg (1:3/3:1), Mika Stützer (3:2/3:0), Winfried Jaruschowitz (1:3) und Richard Thiel (0:3). Doppel: Rohs/Brandenburg (3:0), Johann/Thiel (1:3) und Stützer/Jaruschowitz (3:2)

Fr. 08.12.2017:  TSV Richen II   -   SpVgg IV   9:0
Im letzten Verbandsspiel der Vorrunde hatte die 4. Mannschaft Personalprobleme und konnte nur mit vier Mann antreten. Richen holte sich die Punkte im Rekordtempo. Es spielten:  Winfried Jaruschowitz, Richard Thiel, Benedikt Petermann und Klaus Hammermeister. Doppel: Jaruschowitz/Thiel und Petermann/Hammermeister.

So. 03.12.2017:  SpVgg IV  -  TSV Klein-Umstadt   8:8
Mit der Punkteteilung konnte die 4. Mannschaft nicht zufrieden sein. Nach Sätzen hatte die SpVgg mit 37:30 klar die Nase vorne. Nach zwei Doppelerfolgen und drei Einzelerfolge durch Jochen, Oliver und Heinz setzte sich die Vierte erstmals auf 5:1 ab. Klein-Umstadt konnte durch 3 Siege in Folge auf 5:4 verkürzen. Zwei Punktgewinne im vorderen Paarkreuz durch Jochen und Oliver brachten eine 7:4 Führung. Danach punktete im Einzel nur noch der Gast, mit vier Siegen, davon drei äußerst knapp im jeweils fünften Satz. Somit lag die SpVgg erstmals mit 7:8 im Rückstand.  Mit ihrem zweiten Tageserfolg sicherte das Doppel Rohs/Brandenburg das 8:8. Es spielten: Jochen Rohs (3:0/3:1), Oliver Johann (3:2/3:1), Heinz Brandenburg (3:1/2:3), Mika Stützer (2:3/1:3), Richard Thiel (2:3/1:3), und Erik Ebert (1:3/2:3), sowie die Doppel: Rohs/Brandenburg (3:0/3:1), Johann/Thiel (1:3) und Stützer/Ebert (3:1).

Mo. 13.11.2017:  SpVgg IV  -  TV Reinheim V   9:3
Im Spiel gegen den Tabellenletzten war unsere Mannschaft klar überlegen. Die Doppel Rohs/Brandenburg und Johann/Thiel sorgten bei gleichzeitiger Niederlage von Stützer/Smolek für eine 2:1 Führung. Vier Zähler in Folge durch Jochen, Oliver, Heinz und Mika (mit seinem ersten Sieg bei den Herren) führten zum 6:1. Das hintere Paarkreuz mit Richard und Michael verloren ihre Spiele jeweils knapp im fünften Satz, aber im Gegenzug sorgten erneut Jochen, Oliver und Heinz für das 9:3 Endergebnis. Es spielten: Jochen Rohs (3:1/3:0), Oliver Johann (3:1/3:0), Heinz Brandenburg (3:1/3:1), Mika Stützer (3:2), Richard Thiel (2:3) und Michael Smolek (2:3), sowie die Doppel: Rohs/Brandenburg (3:0), Johann/Thiel (3:2) und Stützer/Smolek (0:3).

Fr. 03.11.2017:  TTC Babenhausen II   -   SpVgg IV   0:9
Aufgrund einer falschen Doppelaufstellung von Babenhausen wurde das Spiel mit 9:0 für die SpVgg gewertet, anstatt eines 9:7 für Babenhausen. Es spielten: Jochen Rohs (3:0/3:0), Oliver Johann (3:0/3:1), Heinz Brandenburg (1:3/3:1), Mika Stützer (1:3/1:3), Richard Thiel (0:3/1:3) und Erik Ebert (2:3/1:3). Doppel: Rohs/Brandenburg (3:0/1:3), Johann/Thiel (3:1), Stützer/Ebert (1:3).

Mo. 23.10.17:  SpVgg IV - TV Münster III 6:9
Gegen den Tabellenletzten konnte die SpVgg nur mit fünf Akteuren antreten, dadurch gingen schon 3 Spiele kampflos an die Gäste. In den Eingangsdoppeln konnten nur Rohs/Brandenburg für die Vierte punkten. Jochen und Heinz mit zwei Einzelsiegen sowie Oliver holten die weitere Punkte für die SpVgg. Es spielten: Jochen Rohs (3:0/3:1), Oliver Johann (3:0/1:3), Heinz Brandenburg (3:2/3:0), Richard Thiel (1:3/1:3) und Klaus Hammermeister (2:3/0:3). Doppel: Rohs/Brandenburg (3:1), Johann/Thiel (2:3).


Fr. 06.10.17:  TTC Schaafheim III – SpVgg IV  9:0

Chancenlos war die vierte Mannschaft, die ohne die ersten Drei und nur mit vier Mann, in Schaafheim antrat. Die beste Möglichkeit zu einem Punktgewinn hatte Erik Ebert, der im fünften Satz mit 13:11 das Nachsehen hatte. Es spielten: Mika Stützer (0:3), Richard Thiel (0:3), Erik Ebert (2:3) und Klaus Hammermeister (0:3). Doppel: Stützer/Ebert (1:3), Thiel/Hammermeister (0:3).

 

Do. 28.09.17:‭  ‬DJK BW Münster VI‭  –  ‬SpVgg IV‭  ‬9:4
Die vierte Mannschaft stand in Münster auf verlorenem Pfosten.‭ ‬Jochen,‭ ‬zweimal im Einzel und einmal im Doppel mit Heinz,‭ ‬sowie Heinz im Einzel,‭ ‬holten die Punkte für die SpVgg.‭ ‬Es spielten:‭ ‬Jochen Rohs‭ (‬3:2/3:1‭)‬,‭ ‬Oliver Johann‭ (‬2:3/0:3‭)‬,‭ ‬Heinz Brandenburg‭ (‬0:3/3:2‭)‬,‭ ‬Fabian Kleinmanns‭ (‬0:3/0:3‭)‬,‭ ‬Richard Thiel‭ (‬0:3‭) ‬und Erik Ebert‭ (‬0:3‭)‬.‭ ‬Doppel:‭ ‬Rohs/Brandenburg‭ (‬3:1‭)‬,‭ ‬Johann/Thiel‭ (‬2:3‭) ‬und Kleinmanns/Ebert‭ (‬0:3‭)‬.

Do.21.09.17:  TTC Eppertshausen V – SpVgg IV 8:8

Im ersten Spiel der neuen Verbandsrunde brachte unsere vierte Mannschaft überraschend einen Punkt aus Eppertshausen mit. In der Mitte und Hinten konnten unsere Mannschaft mit 2:6 Punkten nicht überzeugen, im Gegensatz zum ersten Paarkreuz, in dem alle vier Spiele an die SpVgg gingen. Nach den Doppeln führte der Gastgeber mit 2:1, aber nach Siege von Jochen Rohs, Oliver Johann und Heinz Brandenburg ging die SpVgg mit 4:2 in Führung. Nach drei Niederlagen in Folge geriet unsere Mannschaft mit 4:5 in Rückstand. Nun war wieder das vordere Paarkreuz gefragt. Jochen Rohs und Oliver Johann brachten die SpVgg mit zwei klaren Siege wieder in Führung. Es folgten wiederum drei Niederlagen und unsere Mannschaft lag mit 6:8 zurück. Richard Thiel holte in einem spannenden Partie – der fünfte Satz endete mit 15:13 für Richard - den siebten Punkt und das Abschlussdoppel Johann/Stützer machten mit einem klaren Sieg das Remis perfekt. Es spielten: Jochen Rohs (3:1/3:1), Oliver Johann (3:0/3:1), Heinz Brandenburg (3:0/1:3), Mika Stützer (0:3/0:3), Winfried Jaruschowitz (0:3/0:3), Richard Thiel (2:3/3:2). Doppel: Johann/Stützer (3:0/3:0), Rohs/Brandenburg (0:3) und Jaruschowitz /Thiel (1:3).