1. Mannschaft 2017 / 2018


Heimspieltag : Donnerstag, 20:30 Uhr in der Geiersberghalle
Spielklasse :   Bezirksoberliga Gruppe 1
Mannschaftsführer : Thomas Krasemann






Rückrundenstatistik :

  


     

     Spieler

     

Einsätze

Einzel

1/2 | 3/4 | 5/6 | Ges

Doppel Bilanz Q-TTR

1.1

Frank
 

Ellenberger

2
1:1
1:1


2:2
2:0

1902
1.2

Christian

   

Kreher



-
-
-
-



1891

1.3

Claus

   

Rudolph
3
1:2
2:1

-
-
3:3
3:0

1776

1.4

Torsten
 

Knöß

1
 
 
1:0
1:0

2:0
1:0

1757
1.5

Benjamin

   

Wittrock

2
0:1
1:0
0:1
0:1

1:3
1:2
1732

1.6

Thomas
"Horst"
Krasemann
2

2:0
1:1

3:1
0:2

1650

2.1

Jens 

   

Neubauer

1


1:0
1:0
2:0
0:1

1672

2.2

Timo

     

Hammermeister

1


1:0
1:0
0:1

1661

2.4

Andreas 

   

Höfgen

2

0:1
0:1
0:1
0:3
0:2

1597

2.5

4

Bastian

     

Müller

1


0:1
0:1
0:1

1565

3.1

Florian

     

Sacher

1

1:0
0:1

1:1 0:1

1559

3.3

Roland 

 

Schneider

1


0:1
0:1
0:1

1432

4.8

Winfried

 

Jaruschowitz

1


0:1
0:1
0:1
1124






Vorrunden- Tabelle

  Rang Mannschaft Spiele S U N Spiele +/- Punkte
Aufsteiger 1 TTC 1950 Groß-Rohrheim 12 11 0 1 100:35 +65 22:2
Relegation 2 TTC Pfungstadt 12 9 1 2 92:51 +41 19:5

3 VfR Fehlheim 1929 II 12 9 0 3 99:54 +45 18:6

4 TTC Heppenheim III 12 7 2 3 84:79 +5 16:8

5 SG 1945 Nieder-Roden 12 7 1 4 88:69 +19 15:9

6 TV 1880 Dreieichenhain II 12 5 4 3 85:81 +4 14:10

7 TTC Langen 1950 II 12 6 0 6 76:78 -2 12:12

8 SV B.-G. Darmstadt 12 5 1 6 84:84 0 11:13
Relegation 9 Spvgg. 1928 Groß-Umstadt 12 4 2 6 72:90 -18 10:14
Absteiger 10 SV Ober-Kainsbach 12 4 1 7 64:84 -20 9:15
Absteiger 11 TV 1895 Rembrücken 12 2 1 9 57:99 -42 5:19
Absteiger 12 SV Eberstadt 12 2 0 10 59:98 -39 4:20
Absteiger 13 TV 1891 Bürstadt 12 0 1 11 49:107 -58 1:23



Vorrundenstatistik :

  


     

     Spieler

     

Einsätze

Einzel

1/2 | 3/4 | 5/6 | Ges

Doppel Bilanz Q-TTR

1.1

Frank
 

Ellenberger

11 8:2
7:4
-
-
-
-
15:6 6:7

1908
1.2

Christian

   

Kreher


: -
-
-
-



1891

1.3

Claus

   

Rudolph
12
3:9
5:6

-
-
8:15
8:5

1795

1.4

Torsten
 

Knöß

9 0:1
0:1
3:5
5:3

8:10
5:5

1780
1.5

Benjamin

   

Wittrock

7

3-2
3:4
-
-
6:6
2:7

1716

1.6

Thomas
"Horst"
Krasemann
11

3:4
2:1
0:3
0:4
5:12
4:7

1689

2.1

Jens 

   

Neubauer

2

0:1
0:1
0:1
0:3
0:2

1652

2.2

Markus

   

Pitsch

 5

1:0
1:0
0:2
2:2
4:4
1:4

1602

2.3

Andreas 

   

Höfgen

4


1:1
1:3
2:4
0:4

1580

2.4

4

Bastian

     

Müller

1



1:0
1:0

1568

2.5

Timo

     

Hammermeister

7


3:4
4:0
7:4
5:2

1588

3.2

Thomas


Fecher

1



0:1
0:1
0:1

1475

3.1

Florian

     

Sacher

1


0:1
0:1
0:1

1506

4.3

Heinz

 

Brandenburg
1




0:1
0:1
0:1

1305

        

 

Spielplan :

   

Tag Datum Uhr Heim -  Gast  
Do. 14.09.17 20:30 SpVgg  Groß-Umstadt -  SV Ober-Kainsbach  9:2
Fr. 15.09.17 20:15 SG 1945 Nieder-Roden (Pokal) -  SpVgg  Groß-Umstadt  4:2
Do. 28.09.17 20:30 SpVgg Groß-Umstadt -  SV Eberstadt  9:7
Do. 05.10.17 20:30 SpVgg Groß-Umstadt -  SG 1945 Nieder-Roden  5:9
Do. 26.10.17 20:30 SpVgg Groß-Umstadt -  TV 1880 Dreieichenhain II  8:8
Do. 02.11.17 20:30 SpVgg Groß-Umstadt -  SV B.-G. Darmstadt  4:9
So. 05.11.17 11:00 TTC Pfungstadt -  SpVgg Groß-Umstadt  9:3
Sa. 11.11.17 18:00 TTC Heppenheim III -  SpVgg Groß-Umstadt  9:5
Do. 16.11.17 20:30 SpVgg Groß-Umstadt -  TTC Langen 1950 II  9:6
So. 26.11.17 19:00 TV 1891 Bürstadt -  SpVgg Groß-Umstadt  8:8
Sa. 02.12.17 18:30 TTC 1950 Groß-Rohrheim -  SpVgg Groß-Umstadt  9:0
Fr. 08.12.17 20:15 VfR Fehlheim 1929 II -  SpVgg Groß-Umstadt  9:3
Sa. 09.12.17 17:30 TV 1895 Rembrücken -  SpVgg Groß-Umstadt  5:9







Sa. 27.01.18 19:00 SV Ober-Kainsbach -  SpVgg Groß-Umstadt  9:4
Do. 01.02.18 20:30 SpVgg Groß-Umstadt -  TV 1895 Rembrücken  9:5
Sa. 10.02.18 14:00 SpVgg Groß-Umstadt -  TTC Pfungstadt  4:9
Sa. 24.02.18 19:00 TV 1880 Dreieichenhain II -  SpVgg Groß-Umstadt  
Sa. 03.03.18 16:30 SpVgg Groß-Umstadt -  TTC 1950 Groß-Rohrheim  
Do. 08.03.18 20:30 SpVgg Groß-Umstadt -  TTC Heppenheim III  
So. 18.03.18 17:30 TTC Langen 1950 II -  SpVgg Groß-Umstadt  
Fr. 23.03.18 20:30 SV B.-G. Darmstadt -  SpVgg Groß-Umstadt  
Do. 12.04.18 20:30 SpVgg Groß-Umstadt -  TV 1891 Bürstadt  
Fr. 20.04.18 20:00 SV Eberstadt -  SpVgg Groß-Umstadt  
Sa. 21.04.18 19:00 SG 1945 Nieder-Roden -  SpVgg Groß-Umstadt  
Do. 26.04.18 20:30 SpVgg Groß-Umstadt -  VfR Fehlheim 1929 II  
Vorrunden-Mannschaftsspielplan als .ics-Datei für Kalender
Rückrunden-Mannschaftsspielplan als .ics-Datei für Kalender

  


Spielberichte:

Do. 01.02.2018: SpVgg. - TV Rembrücken  9:5
Unsere Mannschaft tat sich am Anfang schwer. Nach nur einem Doppelpunkt durch Ellenberger/Rudolph und zwei Niederlagen im vorderen Paarkreuz geriet unsere Mannschaft mit 1:4 in Rückstand. Durch Siege von Torsten, Thomas, Jens , Timo und Frank konnte die Mannschaft das Spiel drehen und führte mit 6:4. Nachdem Claus auch sein zweites Spiel unglücklich im fünften Satz verlor, setzten Torsten, Thomas und Jens mit ihren zweiten Einzelsiegen den Schlusspunkt in der wichtigen Partie für die SpVgg. Es spielten: Frank Ellenberger (2:3/3:0), Claus Rudolph (2:3/3:2), Torsten Knöß (3:1/3:2), Thomas Krasemann (3:2/3:1), Jens Neubauer (3:2/3:1), und Timo Hammermeister (3:0). Doppel: Ellenberger/Rudolph (3:0), Knöß/Neubauer (0:3) und Krasemann/Hammermeister (1:3).


Sa. 27.01.2018: SV Ober-Kainsbach –  SpVgg.  9:4
Mit  vierfachen Ersatz verlor unsere erste Herrenmannschaft beim Tabellennachbar Ober-Kainsbach. Claus, Benjamin, Florian und das Doppel Rudolph/Wittrock punkteten für die SpVgg. Es spielten: Claus Rudolph (2:3/3:1), Benjamin Wittrock (0:3/3:2), Andreas Höfgen (0:3/1:3)), Florian Sacher (3:1/1:3),  Roland Schneider (0:3) und Winfried Jaruschowitz (0:3). Doppel: Rudolph/Wittrock (3:1), Höfgen/Jaruschowitz (0:3) und Sacher/Schneider (0:3).


08.12.2017: VFR Fehlheim II   -   SpVgg.    9:3
09.12.2017: TV Rembrücken   -   SpVgg.    5:9

Zwei Spiele, zwei Punkte – so lautete die Bilanz der ersten Mannschaft am Wochenende. Während die SpVgg am Freitag in Fehlheim unterlag, sprang am Samstag ein 9:5 Auswärtssieg gegen den TV Rembrücken heraus. In Fehlheim punkteten nur Frank, Claus und Torsten. In Rembrücken starte die Mannschaft  nicht optimal. Nach den Doppeln, hier gewannen nur Ellenberger/Rudolph, und den ersten zwei Einzeln lag die SpVgg mit  4:1 hinten. Doch vier Siege in Folge von Torsten, Thomas, Andreas und Timo brachte die erste Mannschaft mit 4:5 in Führung. Im zweiten Durchgang gab einzig Claus sein Spiel ab. Frank, Torsten, Thomas und Andreas sicherten mit ihren Erfolgen den Sieg.  Eingesetzt wurden: Frank Ellenberger, Claus Rudolph, Torsten Knöß, Thomas Krasemann, Markus Pitsch, Andreas Höfgen, Timo Hammermeister und Heinz Brandenburg.

03.12.2017 :  TTC Groß-Rohrheim     -   SpVgg.    9:0
Unsere erste Mannschaft war beim Tabellenführer chancenlos. Der Spitzenreiter kam zu einem Start-Ziel-Sieg in nur 1:45 Stunde.  Es spielten: Frank Ellenberger (1:3), Claus Rudolph (1:3), Benjamin Wittrock (2:3), Thomas Krasemann (0:3),  Andreas Höfgen (0:3) und Florian Sacher(0:3), Doppel: Ellenberger/Wittrock (1:3), Rudolph/Krasemann (1:3) und Höfgen/Sacher (1:3).


16.11.2017  SpVgg  - TTC Langen II   9:6
Einen wichtigen Sieg errang unsere erste Mannschaft gegen die ersatzgeschwächte Mannschaft aus Langen. Nach zwei Doppelerfolgen von Ellenberger/Rudolph und Knöß/Hammermeister erhöhte Frank auf 3:1. Nach der Niederlage von Claus zog die SpVgg durch Spielgewinne von Torsten und Benjamin auf 5:2 davon. Durch die unnötige Niederlage von Thomas kam der Gast noch einmal heran, aber Timo und Frank, in seinem zweiten Einzel, bauten die Führung auf 7:3 aus. Zwei Niederlagen von Claus und Torsten machten es noch einmal spannend. Benjamin konnte mit einem knappen Fünfsatz-Sieg den achten Punkt für unsere Erste holen. Thomas verlor nun auch sein zweites Einzel, aber Timo sicherte mit einem klaren 3:0 Erfolg den 9:6 Gesamtsieg. Es spielten: Frank Ellenberger (3:1/3:0), Claus Rudolph (1:3/2:3), Torsten Knöß (1:3/0:3), Benjamin Wittrock (3:2/3:1),  Thomas Krasemann (2:3/0:3), und Timo Hammermeister (3:0/3:0), Doppel: Ellenberger/Rudolph (3:2), Knöß/Hammermeister (3:2), und Wittrock/Krasemann (2:3).


Sa. 11.11.2017: Heppenheim III   -  SpVgg  9:5
Bis zum 5:5 hielt die SpVgg die Begegnung offen. Anfangs wurde ein  Doppel durch die Spitzenpaarung Ellenberger/Rudolph gewonnen, dank zweier Erfolge von Frank und Claus im 1. Paarkreuz und einem knappen Fünfsatzerfolg im hinteren Paarkreuz von Markus blieb die Partie spannend. Im zweiten Einzeldurchgang konnte nur noch Frank für die SpVgg punkten. Besonders knapp schrammten Claus und Markus an weitere Punkte für unsere Mannschaft vorbei. Sie unterlagen jeweils im fünften Satz. Es spielten: Frank Ellenberger (3:0/3:1), Claus Rudolph (3:2/2:3), Benjamin Wittrock (1:3/1:3),  Thomas Krasemann (0:3/1:3), Markus Pitsch (3:2/2:3) und Thomas Fecher (0:3), Doppel: Ellenberge/Rudolph (3:0), Wittrock/Fecher(0:3) und Krasemann/Pitsch (0:3).


Do. 02.11.2017: SpVgg   -  BG Darmstadt    4:9
So.04.11.2017:  TTC Pfungstadt  - SpVgg    9:3
Mit zwei  Niederlagen beendete unsere erste Mannschaft ihren Doppelspieltag. Nach dem 4:9 am Donnerstag zuhause gegen BG Darmstadt, gab es am Sonntag gegen den Tabellenführer ein 3:9.  Entscheidend in beiden Spielen war die Doppelschwäche der SpVgg. Gegen Darmstadt gingen zwei und gegen Pfungstadt alle drei Doppel verloren. Es spielten gegen Darmstadt: Frank Ellenberger (0:3/1:3), Claus Rudolph (0:3/3:2), Torsten Knöß (1:3/3:1), Benjamin Wittrock (3:1/2:3), Thomas Krasemnann (1:3), und Jens Neubauer (0:3). Doppel: Ellenberger/Rudolph (3:2), Knöß/Neubauer (0:3) und Wittrock/Krasemann (1:3). Gegen Pfungstadt: Frank Ellenberger (3:1/3:0), Claus Rudolph (1:3/3:1), Torsten Knöß (2:3/1:3), Thomas Krasemann (1:3), Andreas Höfgen (0:3) und Timo Hammermeister (1:3), Doppel: Rudolph/Krasemann (1:3), Ellenberger/Knöß (1:3) und Höfgen/Hammermeister (0:3).

Do. 26.10.2017:  SpVgg - TV Dreieichenhain II  8:8
In einer spannenden Partie, die über 3 2/2 Stunden dauerte, gab es Unentschieden, das für den Gast als glücklich anzusehen ist. Für unsere Mannschaft war mehr drin, denn nach Sätzen stand es 35:31 und von den fünf Fünfsatzspielen gingen vier verloren.  Es spielten: Frank Ellenberger (3:0/3:1), Claus Rudolph 3:1/0:3), Torsten Knöß (1:3/3:1),  Benjamin Wittrock(3:1/1:3), Thomas Krasemnann (2:3/2:3), und Timo Hammermeister (2:3/3:2). Doppel: Ellenberger/Wittrock (2:3/1:3), Rudolph/Krasemann (3:1) und Knöß/Hammermeister (3:0).



Do. 05.10.17: SpVgg - SG Nieder-Roden 5:9

Gegen den Tabellenführer musste sich unsere erste Mannschaft knapp geschlagen geben. Ein Remis wäre möglich gewesen, wenn man sieht, dass von den sieben Fünfsatzspielen nur zwei gewonnen wurden. Nach den Doppeln führten die Gäste mit 2:1, da nur das Doppel Knöß/Hammermeister punkten konnte. Im ersten Einzeldurchgang wurden zwar in jedem Paarkreuz die Punkte geteilt, doch der Rückstand blieb. Im zweiten Durchgang konnte Claus noch auf 5:6 verkürzen, doch danach folgten keine weitere Zähler mehr für die SpVgg. Es spielten: Frank Ellenberger (3:0/2:3), Claus Rudolph (0:3/3:0), Torsten Knöß (3:2/2:3), Jens Neubauer (2:3/0:3), Markus Pitsch (3:2/0:3), und Timo Hammermeister (2:3). Doppel: Ellenberger/Rudolph (2:3), Knöß/Hammermeister (3:1) und Neubauer/Pitsch (0:3).



Do. 28.09.2017: SpVgg - SV Eberstadt 9:7

In einer spannenden Partie kam unsere erste Mannschaft, die mit drei Ersatzspielern antrat, zu einem knappen Erfolg. Nach den Doppeln führten die Gäste mit 2:1, da nur das Doppel Krasemann/Hammermeister punkten konnte. Im vorderen Paarkreuz gingen beide Spiele an die Gäste und schon stand es 1:4. Auf das mittlere Paarkreuz war an diesem Abend Verlass, denn beide Spieler Thomas und Markus gewannen ihre Spiele und verkürzten auf 3:4. Das hintere Paarkreuz spielte ausgeglichen, Andreas verlor, Timo gewann. Danach stand es 4:5. Im zweiten Einzeldurchgang gewann Claus sein Spiel klar, während Torsten sein Spiel verlor. Nun schlug wieder die Mitte zu. Thomas und Markus siegten und die SpVgg ging erstmals mit 7:6 in Führung. Das hintere Paarkreuz spielte wieder ausgeglichen und die SpVgg hatte schon ein Unentschieden sicher. Im letzten Spiel, dem Abschlussdoppel, gewannen Claus und Torsten den fünften Satz mit 11:8 und damit die ganze Partie. Es spielten: Claus Rudolph (0:3/3:0), Torsten Knöß (1:3/1:3),, Thomas Krasemann (3:0/3:2), Markus Pitsch (3:0/3:0), Andreas Höfgen (2:3/2:3), und Timo Hammermeister. (3:1/3:0). Doppel: Rudolph/Knöß (2:3/3:2), Krasemann/Hammermeister (3:2) und Pitsch/Höfgen (2:3).



Do. 14.09.2017:  SpVgg - SV Ober-Kainsbach 9:2

Einen Start nach Maß gelang unserer ersten Herrenmannschaft. Bereits nach den Doppeln stand es 3:0 für die SpVgg. Frank Ellenberger erhöhte mit seinem ersten Einzel auf 4:0, ehe die Gäste durch die knappe 5-Satzniederlage von Claus Rudolph zu ihrem ersten Punkt kamen. In der Mitte erhöhten Benjamin Wittrock und Thomas Krasemann auf 6:1. Im hinteren Paakreuz gab es eine Punkteteilung, Markus Pitsch verlor sein Spiel im fünften Satz, während Bastian Müller durch seinen Sieg auf 7:2 erhöhte. Das erste Paarkreuz mit Frank Ellenberger und Claus Rudolph setzte durch ihre Siege, nach einer Spielzeit von 2 1/2 Stunden den Schlusspunkt zum 9:2 Endstand. Es spielten: Frank Ellenberger (3:1/3:2), Claus Rudolph (2:3/3:1), Benjamin Wittrock(3:2), Thomas Krasemnann (3:0), Markus Pitsch (2:3) und Bastian Müller (3:1). Doppel: Ellenberger/Wittrock (3:2), Rudolph/Krasemann (3:1) und Pitsch/Müller (3:1).

Fr. 15.09.2017:  Pokal: SG Nieder-Roden – SpVgg 4:2

Einen Tag nach dem Erfolg in der Verbandsrunde musste unsere erste Mannschaft im Pokal auswärts antreten. Bei den favorisierten Nieder-Rödener war nur Frank Ellenberger im Einzel und das Doppel: Ellenberger/Rudolph erfolgreich. Es spielten: Frank Ellenberger (3:1/2:3), Thomas Krasemnann (0:3/1:3) und Claus Rudolph (0:3).