Kontakt · Sitemap 

    


News aus vergangenen Monaten...


 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv

 


Spielvereinigung Mitgliederversammlug am Freitag, den 19.02.2016

 

Nachwahlen bei der Mitgliederversammlung
In der Mitgliederversammlung am Freitag, den 19.02.16, mussten u.a. zwei Positionen im Vorstand der Spielvereinigung nachgewählt werden. Bei den Nachwahlen wurde Fabian Kleinmanns als neuer Vorstand Finanzen gewählt. Er tritt die Nachfolge von Hans-Dieter Kirchmeyer an, der zurückgetreten ist. Ebenfalls neu gewählt werden musste der Pressesprecher: Fritz Landenberger ist nun der neue Pressesprecher, nachdem Timo Zotz aus beruflichen Gründen von seinem Amt zurückgetreten ist.

 

von links: 2. Vorsitzender Christian Brandenburg, Schriftführer Benjamin Knöll, Vorstand Finanzen Fabian Kleinmanns und 1. Vorsitzender Christian Läutzins. 


Ehrungen:
25-jährige Mitgliedschaft – Urkunde / Silberne Ehrennadel
Stefan Baltruschat
Kai Kirschig
Philipp Ohl (nicht anwesend)
 
40-jährige Mitgliedschaft – Urkunde / Goldene Ehrennadel
Christoph Eberhardt (nicht anwesend)
Alexander Ganß (nicht anwesend)
Norbert Naumann
 
50-jährige Mitgliedschaft – Urkunde / Goldene Ehrennadel - 50
Karl-Werner Jakob (nicht anwesend)
Herbert Kohl
Erwin Pascher (nicht anwesend)
Walfried Rogalski (nicht anwesend)
Bernd Schimpf
 
60-jährige Mitgliedschaft – Urkunde / Goldene Ehrennadel - 60
Karl Hintz
Gerhard Olicher
 
65-jährige Mitgliedschaft – Urkunde / Goldene Ehrennadel - 65
Werner Heid (nicht anwesend)
Hermann Heyl
Adi Lautenschläger (nicht anwesend)
Günter Siegler

 

hinten von links: 2.Vorsitzender Christian Brandenburg, Stefan Baltruschat, 1. Vorsitzender Christian Läutzins, Norbert Naumann, Herbert Kohl, Bernd Schimpf und Karl Hintz; vorne von links: Gerhard Olicher, Hermann Heyl und Günter Siegler.

 

 

Kurzbericht des Vorstandes durch den 1. Vorsitzenden Christian Läutzins:

 

Mitgliederstand

Mitgliederstand zum 31.12.2015:    428 Mitglieder        (398/2014)
Dies bedeutet einen Anstieg der Mitgliederzahlen um 30!

Alterszusammensetzung

bis 6 Jahre:        17
7-14 Jahre:        109
15-18 Jahre:        34
19-26 Jahre:        37
27-40 Jahre:        58
41-60 Jahre:        87
61 > Jahre:        86
Summe:        428 (davon 13 weibliche Mitglieder)

Zugehörigkeit nach Abteilungen:
Fußball:    347 Mitglieder
Tischtennis:    81 Mitglieder

 

 

Allgemeine Aktivitäten und Ereignisse

Es wurden im letzten Jahr 12 Vorstandssitzungen des Gesamtvorstandes sowie des Geschäftsführenden Vorstandes durchgeführt.
Ungefähr 20 sog. „runde“ Geburtstage von Vereinsmitgliedern inkl. weiterer Jubiläen wurden von Vorstandsmitgliedern besucht. An dieser Stelle ein Dankeschön an unseren
Ältestenratsvorsitzenden, Klaus Funck, der eine Vielzahl der Geburtstagsbesuche durchgeführt und organisiert hat.
Die Betreuung der immer aktuellen Internet-Homepage wurde, wie schon in den vergangenen Jahren, von Webmaster Timo Hammermeister vorgenommen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an ihn.


Wirtschaftliche Aktivitäten und Ereignisse

Feste Bestandteile im Jahreskalender des Wirtschaftsausschusses sind das Krautwurstessen, das Johannisfest und vor allem das Winzerfest. Beim Krautwurstessen wurden auch wieder der Magistrat und die Stadtverordnetenversammlung am Freitag eingeladen. Am Donnerstag war im letzten Jahr erstmals der Männergesangverein da, sodass das Vereinsheim aus allen Nähten platzte.
Im letzten Jahr gab es wieder einen Familienabend im Forum S der Sparkasse Dieburg, nachdem aufgrund der Umbaumaßnahmen in den letzten beiden Jahren keiner stattfand.
Am Anfang des Jahres 2016 fanden wiederum die Fußballhallenturniere der Aktiven, F- und G-Junioren und zum zweiten Mal auch der alten Herren um den Werner-Fricke Cup statt. Bereits zum 19.Mal wurde das in der näheren Region sehr beliebte Hallenturnier in der Groß-Umstädter Heinrich-Klein-Halle durchgeführt. Auch hier war das Zuschauerinteresse wieder sehr groß.
An dieser Stelle einen herzlichen Dank an ALLE, die die Dienste an diesen Festen und Aktivitäten in Verbindung mit unserem engagierten und gut funktionierenden Wirtschaftsausschuss tätigten, und damit auch die Existenz unseres Vereins festigten.


Sportlicher Bereich

Unter der Regie von Trainer Michael Knuth erreichte die erste Mannschaft in der Saison 2014/15 den 11.Platz in der Kreisoberliga Dieburg/Odenwald. Die zweite Mannschaft um Spielertrainer Christian Jung, belegte am Ende der Saison 2014/15 ebenfalls einen 11.Platz in der C-Liga Dieburg. Christian Jung hat unseren Verein nach Abschluss der Saison in Richtung TSV Lengfeld verlassen. Die SpVgg bedankt sich bei ihm für die gute Zusammenarbeit. Seine Nachfolge als Spielertrainer der zweiten Mannschaft hat dann Timo Zotz angetreten. Doch auch Timo Zotz hat inzwischen die Spielvereinigung aus beruflichen Gründen verlassen müssen. Anfang des Jahres verabschiedete die Fußball-Abteilung der Spielvereinigung dann ihren Pressewart und 2. Mannschaftstrainer Timo Zotz. Aus beruflichen Gründen zog er nach Stuttgart. Die Spielvereinigung wünscht ihm alles Gute und viel Glück für seine Zukunft. Seit November 2015 übernahm dann unser Spieler Stefan Trumpfheller dann das Spielertraineramt. Näheres durch Mark Rainals im Detailbericht.
An dieser Stelle ein Dankeschön an Mark Rainals und Jens Kirchmeyer für ihre gute Arbeit und weiterhin viel Erfolg!

In der Schiedsrichterabteilung erfüllen wir derzeit nicht mehr die Vorgabe des hessischen Fußballverbands, indem wir nur zwei statt drei aktive Schiedsrichter gemeldet haben: Mahmut Ibrahimoglu und Patryk Trybek. Nach über 39 Jahren als aktiver Schiedsrichter hat unser Sportsfreund Reinhold Orth zum Saisonende 2014/15 als aktiver Schiedsrichter aufgehört. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an ihn für die lange Zeit, in der er für die Spielvereinigung gepfiffen hat. Muhammed Erol hat bedauerlicherweise kurzfristig als Schiedsrichter aus beruflichen Gründen aufgehört. Nun gilt es hier unbedingt geeignete Nachfolger zu finden, um eine Geldstrafe und möglichen Punktabzügen durch den HFV zu vermeiden. Eine Zusage eines weiteren Schiedsrichters ab der Saison 2016/17 liegt dem Vorstand bereits vor.

Zur Saison 2015/16 bestehen verschiedene Jugendspielgemeinschaften der Jugendabteilung der Spielvereinigung zu anderen Vereinen. Hierbei gilt festzustellen, dass die Zusammenarbeit mit allen beteiligten Vereinen (SV Heubach, TSV Klein-Umstadt, SG Raibach/Groß-Umstadt und TSV Wiebelsbach) weiterhin sehr kooperativ und freundschaftlich ist.
An dieser Stelle ein Dank an den Vereinsjugendmanager Mahmut Ibrahimoglu, seinen Stellvertreter Mario Kubik und die emsige Unterstützung durch Ellen und Dieter Kirschig.
Am Montag, den 18. Januar 2016, fand im Clubraum der Stadthalle die Gründungsversammlung des Jugendförderverein 2016 Groß-Umstadt statt. Einstimmig wurden folgende Personen in den neuen Vorstand des JFV gewählt: Rolf Lochmann (1. Vorsitzender, SG Raibach/Groß-Umstadt), Mario Kubik (2. Vorsitzender, Spielvereinigung Groß-Umstadt)  und Günter Stein (Vorstand Finanzen, TSV Richen). In diesem Jugendförderverein werden Spieler aus den Jugendspielklassen der A – bis G – Junioren aus den beteiligten Stammvereinen SpVgg Groß-Umstadt, SV Heubach, TSV Klein-Umstadt, SG Raibach/Groß-Umstadt, TSV Richen und TV Semd zusammengeführt.
Bereits im Dezember 2015 wurde per Vorstandsbeschluss entschieden, dass sich die Spielvereinigung hier beteiligen wird. Im Anschluss an diese Entscheidung wurde dann am 14. Dezember 2015 der zugehörige Kooperationsvertrag mit den anderen beteiligten Stammvereinen vom 1.Vorsitzenden Christian Läutzins und vom 2.Vorsitzenden Christian Brandenburg im Namen des geschäftsführenden Vorstands unterschrieben.

Die AH-Abteilung wird durch den Abteilungsleiter Michael Dittel in der sehr gut funktionierenden Spielgemeinschaft mit dem TSV Klein-Umstadt sehr gut organisiert und geführt. In diesem Jahr fand zum zweiten Mal ein AH-Turnier um den Werner Fricke Cup statt. Die Resonanz war wiederum sehr gut. Auch hier ein Dank an Michael Dittel.

Die Tischtennis-Abteilung zeigt sich immer noch als eine eigenständige und sehr erfolgreiche Abteilung, die ohne Probleme innerhalb des Vereins steht. In der Saison 2015/16 konnte die Tischtennis-Abteilung wieder drei Aufstiege feiern. Während die erste und zweite Mannschaft jeweils als Meister (der Kreisoberliga und der Bezirksklasse) aufgestiegen sind, konnte die dritte Mannschaft als Tabellenzweiter aus der Kreisklasse in die Kreisliga aufsteigen. Vielen Dank an Thomas Krasemann und Timo Hammermeister, die die Abteilung nun seit einem Jahr anführen!


Aktivitäten Ludwig-Wedel-Stadion

Für das vergangene Jahr hat unser emsiger Platzwart Peter Hopfgarten sehr viele Arbeitsstunden aufgebracht und dafür gesorgt, dass die Rasenplätze und auch die Grünanlagen stets gepflegt sind.
Für den Abstreudienst für Jugend- und Aktivenspiele in vielen Arbeitsstunden war unser Sportsfreund Horst Funck zuständig.
An dieser Stelle ein Dankeschön an beide für ihren unermüdlichen Einsatz.

Des Weiteren haben wir zum Thema Zukunft Ludwig-Wedel-Stadion im Jahr 2015 weitere konstruktive Treffen in unserem Arbeitskreis Stadion abgehalten. Diesem Arbeitskreis gehören folgende Mitglieder an: Friedel Koch, Christian Läutzins, Christian Brandenburg, Peter Hopfgarten, Klaus Funck, Manfred Reitzel, Lutz Reeh, Uwe Scharkopf, Markus Nehring, Arne Schult und Andreas Wodniok.


Vereinsheim

Das Vereinsheim wurde auch im letzten Jahr mehrmals an Mitglieder und auch Nicht-Mitglieder zur Feier von Geburtstagen vermietet.
Bei den Heimspielen unserer aktiven Mannschaften wurde dagegen unser Vereinsheim weniger genutzt, da wir bei entsprechendem Wetter auf unseren schönen Wurstwagen zurückgreifen können und dann auch das Vereinsheim zu lassen.


Schlussworte an die Versammlung

Zum Schluss möchte ich mich bei ALLEN Vorstandsmitgliedern, auch innerhalb des Teams des Geschäftsführenden Vorstandes, für die vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken.
Ebenfalls möchten wir uns bei allen Spartenleitern und Helfern innerhalb der Abteilungen,
bei allen Sportlern für die erbrachten Leistungen,
bei allen Personen, die im vergangenen Jahr den Verein durch ihre Mithilfe, sei es als    
Platzkassierer, Schiedsrichter, Trainer, Betreuer, Helfer, Mitarbeiter im Vereinsheim und unserem schönen Wurstwagen, bei Festen und     Veranstaltungen, als Vorstandsmitglied / Funktionär bzw. in nicht genannten Bereichen unterstützt haben.

Ein Dank auch an die Firmen, die unsere Bandenwerbung unterstützen, an die Gesellschafter der Werbegesellschaft der Spielvereinigung, unter Vorsitz unseres Sportfreundes Günter Siegler und nicht zuletzt an ALLE Mitglieder für deren Verdienste.




Die Mitgliederversammlung 2016 beschloss keine Beitragserhöhung und folgte dem Vorschlag des geschäftsführenden Vorstand in diesem Jahr keine Beitragserhöhung zu beschließen. Gleichzeitig wies der geschäftsführende Vorstand jedoch darauf hin, dass bei anstehenden Investitionen in das Sportgelände zumindest temporär eine Anpassung der Beiträge erforderlich sein wird.

 

© 2003 Spielvereinigung Groß-Umstadt online  |  Impressum  




Ergebnisse

   

   

 

Termine

   

   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemei-nen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg