Kontakt · Sitemap 

    


News aus vergangenen Monaten...


 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv

 


zurück

Mai 2004:
30.05.2004, 19:00
Termine

Saisonabschluss Jugendtrainer
Am Montag, 07.06.2004 findet um 19:30 Uhr Saisonabschluss der Jugendtrainer im Vereinsheim der Spielvereinigung am Ludwig-Wedel-Stadion statt.
Jugendsportwerbewoche
Zwei Tage später, am Mittwoch, 09.06.2004, spielen anlässlich der in dieser Woche stattfindenden Jugendsportwerbewoche Jugendmannschaften des SV Darmstadt 98 und der Spielvereinigung im Ludwig-Wedel-Stadion gegeneinander. Für die Bewirtung rum ums Spiel ist wie immer bestens gesorgt. Kommen auch Sie ins Ludwig-Wedel-Stadion zu diesen sicherlich sehr interessanten Jugendfußballspiele!
Mittwoch, 09.06.2004
17:30 Uhr: C-Jgd. SpVgg (JSG) – D-Jgd. SV Darmstadt 98
19:00 Uhr: A-Jgd. SpVgg (JSG) – B-Jgd. SV Darmstadt 98

30.05.2004, 12:32

Knappe Niederlage gegen Hergershausen!

Obwohl wieder einmal spielerisch klar überlegen, konnte die Spielvereinigung am gestrigen Samstag in Hergeshausen nicht gewinnen. Mit 2:3(1:1) verlor die 1a-Mannschaft aufgrund von haarsträubenden eigenen Fehlern, die es den Hergershäusern ermöglichten ihre Tore, trotz zwischenzeitlicher Unterzahl, zu erzielen. Bemerkenswert bleibt die Leistung vom unermüdlichen Richard Imelek, der zudem in seinem letzten Spiel für die Spielvereinigung noch ein Tor schießen konnte (1:1, 23. Minute). Stefano Cammarata traf kurz nach der Halbzeit (52. Minute) sogar zum 2:1.

24.05.2004, 21:27
Mach's gut Richard!

Am vergangenen Sonntag bestritt Richard Imelek sein letztes Heimspiel für die Blau-Weiß-Roten, da er aus beruflichen Gründen wieder zurück nach Berlin geht. Imelek kam im Jahr 2000 zum Verein und schoss von da an 26 Tore in 87 Spielen. Er wird der Mannschaft nicht nur sportlich sondern vor allem auch in kameradschaftlicher Hinsicht sehr fehlen. Die Spielvereinigung wünscht dem äußerst sympathischen Spieler an dieser Stelle viel Glück und Erfolg an seiner neuen und alten Wirkungsstätte.
 

23.05.2004, 20:43
Zwei Heimsiege!

Mit 3:2(1:0) gewann die Spielvereinigung ihr Heimspiel gegen den direkten Tabellenachbarn FSV Spachbrücken. Björn Conrad erzielte das hochverdiente 1:0 kurz vor der Halbzeit nach einer schönen Flanke von Sven Hitzel. Doch wieder einmal unmittelbar nach der Halbzeitpause kam der Gast zum überraschenden Ausgleich. Danach dauerte es bis zur 65. Minute ehe die 1a-Mannschaft wieder in Führung gehen konnte; Sergio Goncalves traf nach einem Eckball. Doch auch diese Führung wahrte nicht lange: zwei Minuten später erneut der Ausgleich. In der Schlussminute konnte der eingewechselte Stefano Cammarata die Fans der Spielvereinigung dann jubeln lassen: sein knallharter Schuss aus kurzer Distanz nach schönem weitem Zuspiel von Ricardo Costa da Silva brachte den verdienten Sieg.

Nach zuletzt schwachen Auftritten konnte die 1b-Mannschaft diesmal im Heimspiel gegen Kickers Hergershausen Ib überzeugen. Zum Teil sehenswert herausgespielte Kombinationen führten dazu, dass die Spielvereinigung ihr Spiel mit 5:1(3:1) auch in dieser Höhe verdient gewinnen konnte. Die Tore erzielten dabei Benjamin Knöll, José Gravalos (jeweils 2) und Detlef Wolter.


21.05.2004, 18:15

Die Spielvereinigung trauert um Ernst Hiltawsky
Der langjährige und frühere Wirtschaftsausschussvorsitzender der Spielvereinigung Groß-Umstadt ist am Donnerstag, 20.05.2004 plötzlich und völlig unerwartet im Alter von 56 Jahren gestorben. Ernst Hiltawsky war in seiner langjährigen Mitgliedschaft ein immer sehr aktiver und engagierter Vereinsmensch. Als leidenschaftlicher Organisator trug er stets dazu bei, dass diverse Vereinsveranstaltungen reibungslos verliefen. Immer wenn "Not am Mann" war, war Ernst stets da.
Die Spielvereinigung wird Ernst Hiltawsky ein ehrendes Gedenken bewahren. Allen Hinterbliebenen, besonders Konny und seinen Kindern, gilt die aufrichtige Anteilnahme des Vereins.

 

19.05.2004, 23:08
Termine für die neue Saison

Der Trainingsauftakt für die Vorbereitung auf die neue Saison 2004/05 der A- und C-Liga findet am Freitag, den 2. Juli 2004 statt. Zwei Tage später werden im Vereinsheim nach dem schon fast traditionellen Sonntagstraining die Neuzugänge offiziell der Presse vorgestellt. Beginn der Punktrunde ist der 8. August 2004.


19.05.2004, 06:47
Herzlichen Glückwunsch E1-Junioren!!!

Am gestrigen Dienstagabend (18.05.2004) gewann die E1-Jugend völlig verdient das Pokalhalbfinale bei TG Ober-Roden 1 mit 3:1(1:1) und steht damit im Kreispokalendspiel. Gegner wird am 22.6.2004 der TSV Harreshausen sein.

16.05.2004, 19:31
Niederlagen...

Mit 1:2(1:0) verlor die Spielvereinigung am Sonntag Nachmittag ihr Auswärtsspiel beim PSV Groß-Umstadt. Obwohl die Mannschaft in der ersten Halbzeit zwar wieder einmal feld- und spielüberlegen war und verdientermaßen auch mit 1:0 durch Richard Imelek in Führung ging, konnte sie die Niederlage in der zweiten Halbzeit nicht verhindern. Kurz nach der Halbzeitpause glichen die Portugiesen aus und kamen dann sogar noch in Unterzahl (gelb-rote Karte gegen einen PSV-Spieler) zum Siegtreffer nach einem Konter.

Erneut musste die 1b-Mannschaft eine klare Niederlage hinnehmen. Florian Kellenberger konnte den Anschlusstreffer zum zwischenzeitlichen 1:3 beim FSV Spachbrücken 1b erzielen.

12.05.2004, 21:24
B-Junioren des SV Darmstadt 98 Bezirkspokalsieger!

In einem spannenden Endspiel um den Bezirkspokal gewannen die B-Junioren des SV Darmstadt 98 knapp mit 1:0 (1:0) gegen die SG Sandbach. Beide Oberliga-Mannschaften boten technisch versierten Fußball vor über 120 Zuschauern im gut besuchten Ludwig-Wedel-Stadion.   

10.05.2004, 21:49
Trainingspullis von Sponsor Frank Seipel!

Die aktiven Spieler der Spielvereinigung bedanken sich recht herzlich bei Frank Seipel (Büro für Deutsche Vermögensberatung, Marie-Curie-Str. 6, 64823 Groß-Umstadt) für die neuen Trainingspullis zum Aufwärmen vor den Spielen.

09.05.2004, 17:54
Enttäuschende Ergebnisse!

Nur ein 1:1(1:1) erreichte die Spielvereinigung im Heimspiel gegen den FSV Mosbach. die abstiegsgefährdeten Gäste gingen sogar nach 16 Spielminuten mit 1:0 in Führung. Erst Richard Imelek konnte ein der zahlreichen Torchancen zum Ausgleich in der 38. Minute nutzen. Zwischenzeitlich verschoss Kapitän Christian Läutzins einen Foulelfmeter. In der zweiten Halbzeit kam die 1a-Mannschaft dann trotz Überzahl (nach 60.Minuten gab es eine gelb-rote Karte für einen Gästespieler) nicht über ein Remis hinaus. Im Gegenteil, sie musste sogar froh sein, nicht noch verloren zu haben.

Völlig indiskutabel präsentierte sich die 1b-Mannschaft gegen den SV Hering. Sie ging mit 1:6(1:3) unter die "Räder". Den Ehrentreffer erzielte Uwe Scharkopf per Freistoß.

08.05.2004, 13:15
Stadtmeisterschaft 2004
Die diesjährige Stadtmeisterschaft wird vom FC Raibach ausgetragen und findet vom 10. Juli bis 17. Juli statt.

06.05.2004, 21:01
B-Junioren Bezirkspokalendspiel
Am kommenden Mittwoch, 12.05.2004, um 18:30 Uhr findet im Ludwig-Wedel-Stadion das diesjährige Bezirkspokalendspiel der B-Junioren statt. Es stehen sich die Mannschaften des SV Darmstadt 98 (Oberliga) und die SG Sandbach gegenüber. Die Spielvereinigung wünscht beiden Mannschaften viel Erfolg und ein gutes Spiel. Kommen auch Sie ins Ludwig-Wedel-Stadion zu diesem hochinteressanten Jugendfußballspiel!
 

05.05.2004, 22:38
Sven Hitzel ist Vater geworden!
Die Spielvereinigung wünscht seinem aktiven Spieler Sven Hitzel und seiner Lebensgefährtin Uli zur gestrigen Geburt von Sohn Marten alles Gute!!


02.05.2004, 19:56

Nur Unentschieden beim FC Niedernhausen!
Trotz spielerischer Überlegenheit kam die 1b-Mannschaft beim FC Niedernhausen nicht über ein Remis hinaus. Es dauerte 25 Minuten ehe die Spvgg die Überlegenheit auch in ein Tor ummünzen konnte. Björn Conrad war es schließlich, der den Ball zum 0:1 einschob. In der Folge wurde die Spielvereinigung immer besser, versäumte es aber, den Vorsprung zu erhöhen. Und so kam es, wie es kommen musste. Die Niedernhäuser kamen nach 40 Minuten durch einen Konter zum Erfolg. In der 2. Halbzeit gestaltete der Gastgeber das Spiel offener und kam ebenfalls zu einigen Möglichkeiten. Doch hochprozentige Chancen gab es nicht mehr. Einziger Aufreger war nach gut einer Stunde eine verunglückte Flanke der Spvgg, die nur die Latte traf.



© 2003 Spielvereinigung Groß-Umstadt online  |  Impressum  

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemei-nen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg