Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv



Kreisliga A Dieburg  -  3. Spieltag

Sonntag, 20.08.2017:


Spielvereinigung II  -  TG Ober-Roden                                                           0:3 (0:2)

 
Nach zwei unterschiedlichen Halbzeiten steht unter dem Strich die nächste Niederlage der 2. Mannschaft. Beim 0:3 (0:2) zeigte man aber zumindest eine Leistungssteigerung gegenüber dem Langstadt-Spiel. Für das Spiel bei sommerlichen Temperaturen übernahmen Jens Kirchmeyer und Sven Behrens kurzfristig einen Dienst im Kiosk. Vielen Dank dafür!

Nach zuletzt zwei enttäuschenden Spielen wollte es die SpVgg II gegen Absteiger TG Ober-Roden besser machen und die ersten Punkte der Saison einfahren. Trainer Stefan Trumpfheller konnte dabei auf die wieder genesenen Marco Rogalla und Dennis Ott zurückgreifen, die gemeinsam die Innenverteidigung bildeten. Doch der Gast aus Ober-Roden übernahm sofort die Spielkontrolle. Die SpVgg verteidigte nicht ungeschickt, verlor aber nach Ballgewinn zu schnell wieder die Kugel, sodass man einige Laufarbeit zu verrichten hatte. Mit der ersten dicken Gelegenheit ging TG Ober-Roden dann prompt in Führung. Nach Ballverlust im Mittelfeld wurde sofort auf einen anderen Spieler durchgesteckt, der vor 1. Mannschaftstorhüter Serkan Bölükbasi cool blieb und zum 0:1 vollstreckte. Die Partie blieb weiter ohne die ganz großen Möglichkeiten, bis die SpVgg einen Konter einmal konsequent ausspielte. Ein Pass von Fritz Landenberger erreichte Kevin Zühlow, der sich von halblinks dem Tor näherte, vom Gästekeeper aber ungestüm gelegt wurde - außerhalb des Sechzehners. Aus dem anschließenden Freistoß konnte man jedoch kein Kapital schlagen. Stattdessen geriet man mit dem 0:2 kurz vor der Halbzeit in eine noch schwierigere Ausgangslage, nachdem ein Eckball nicht richtig geklärt werden konnte und ein Gästespieler unbedrängt abgestaubt hatte.

Für die 2. Halbzeit änderte man die Taktik, um mehr Gefahr auszustrahlen. Mit Pressing wollte man den Gegner zu Fehlern zwingen. Jedoch erhielt der Schwung, mit dem die 2. Mannschaft aus der Kabine gekommen war, schon nach 50. Minute einen herben Dämpfer. Wieder schaltete TG Ober-Roden nach einem Fehlpass in der Defensive schnell um und markierte mit dem 0:3 die Vorentscheidung. Dennoch hielt man an seinem Konzept fest und erarbeitete sich nun endlich echte Torchancen. Die besten Gelegenheiten boten sich Dennis Weihert und Timo Zotz, die ebenso knapp scheiterten, wie Marco Rogalla per Kopf. TG Ober-Roden beschränkte sich auf das Nötigste und setzte hier und da Nadelstiche. Serkan Bölükbasi verhinderte einen weiteren Gegentreffer.

Positiv zu bewerten ist die 2. Halbzeit, in der man zu keiner Sekunde den Kopf hängen ließ. Wenigstens einen Treffer hätte man verdient gehabt, so jedoch steht die 2. Mannschaft wieder mit leeren Händen da. Nun kommt es zum Kellerduell bei FSV Groß-Zimmern II. Anpfiff der Begegnung ist nächsten Dienstag um 19:00 Uhr. 


SpVgg-Spieler des Spiels:

Dennis Ott
Verlor kaum einen Zweikampf und nahm es bisweilen auch mit mehreren Gegenspielern auf. Auch nach vorne versuchte er das Spiel mit anzutreiben.


Kader: Serkan Bölükbasi, Timo Zotz, Marco Rogalla, Dennis Ott, André Martins, Pedro Casais, Fritz Landenberger, Julian Sior, Pepe Maurizio, Dennis Weihert, Kevin Zühlow, Daniel Perreira, Mohammed Sharif Saberi.


Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg