Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv



Kreisliga A Dieburg  -  1. Spieltag

Sonntag, 06.08.2017:


Spielvereinigung  -  SG Mosbach/Radheim                                                     4:2 (2:1)

 
Am 1. August-Wochenende startete die Kreisliga A in die neue Saison. Dabei bekam es Kreisoberliga-Absteiger SpVgg Groß-Umstadt zuhause mit SG Mosbach/Radheim zu tun. Die weitgehend positive Vorbereitung wollte man nun im Ernstfall bestätigen.

Von Anpfiff weg nahm die SpVgg die Favoriten-Rolle an und ließ den Ball gekonnt durch die eigenen Reihen zirkulieren. Der Gegner hatte es schwer, an den Ball zu kommen, und wäre schon nach wenigen Sekunden beinahe ins Hintertreffen geraten, als Daniel Machado einen Abpraller des Keepers ungenutzt ließ. Doch nach nur fünf Minuten zeigte der Angreifer seine ganze Klasse: Mit dem Rücken zum Tor angespielt, drehte er sich um die eigene Achse und wuchtete den Ball aus 20 m Torentfernung ins lange Eck. Mit der Führung im Rücken ließ man lange Zeit nichts anbrennen und kreierte selbst in regelmäßigen Abständen Torgelegenheiten. Abwechselnd kurbelten Engin Can oder einer der sich fallen lassenden Sechser Felix Hartmann und Veli Can das Spiel der 1. Mannschaft aus der Zentrale an, und es gelang immer wieder, Überzahlsituationen auf den Außen herzustellen. Nach Foul an Neuzugang Johann Hänsch erzielte Daniel Machado in der 21. Minute per Strafstoß die überfällige 2:0-Führung. Erst zum Ende der 1. Halbzeit flachte die Partie etwas ab und SG Mosbach/Radheim kam wie aus dem Nichts durch einen Bogenlampe zum Anschlusstreffer.

In der 2. Halbzeit wollte man die im Gästelager aufkeimende Hoffnung zunichte machen und für klare Verhältnisse sorgen. Es dauerte allerdings eine Weile, bis man zu alter Stärke fand. Zunächst fand Rechtsaußen Gazi Mohammad mit einer Flanke aus dem Halbfeld Daniel Machado, der jedoch keinen Druck mehr hinter seinen Kopfball bekam, sodass die Kugel knapp über die Latte strich. Nach einer guten Stunde erzwang dann der auf der Acht eine starke Leistung abliefernde Lucas Soares die 3:1-Führung. Den Mittelfeldmann fand eine flache Hereingabe von linksaußen, die er am gut reagierenden Torhüter vorbeizuspitzeln versuchte. Im zweiten Versuch setzte er sich dann gegen mehrere Abwehrspieler durch und schob den Ball ins leere Tor. Nur sechs Minuten später beseitige Kapitän Engin Can mit einem feinen Freistoß zum 4:1 letzte Zweifel. In der Schlussphase lockerte man die Zügel ein wenig, sodass SG Mosbach/Radheim noch zu der ein oder anderen Gelgenheit kam, wovon eine in der Nachspielzeit zum 4:2-Endstand verwertet werden konnte.

Kommenden Sonntag wird die SpVgg im Auswärtsspiel bei KSV Urberach versuchen, den gelungenen Start mit weiteren drei Punkten zu veredeln. Anpfiff der Partie ist um 15:00 Uhr.


SpVgg-Spieler des Spiels:
Daniel Machado
Der Goalgetter machte da weiter, wo er vergangene Saison aufgehört hatte und profitierte bei zwei Treffern und einer Vorlage von einer absolut überzeugenden Mannschaftsleistung.


Kader: Serkan Bölükbasi, Engin Can, Paul Landenberger, Benjamin Döring, Felix Hartmann, Veli Can, Jens Reinhardt, Lucas Soares, Gazi Mohammad, Johann Hänsch, Daniel Machado, Berto Barros Marques, Stefan Trumpfheller, Dennis Weihert, Fritz Landenberger.


Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg