Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv



Kreisoberliga Dieburg/Odenwald  -  17. Spieltag

Sonntag, 06.12.2015:

 

Spielvereinigung  -  Viktoria Schaafheim                                                           1:3 (1:2)

   

Zum Start der Rückrunde gastierte Viktoria Schaafheim im Ludwig-Wedel-Stadion. Nach dem Sieg in der Vorwoche wollte die SpVgg nochmals nachlegen und einen weiteren Dreier einfahren, um vor der Winterpause wieder Kontakt zu den Nichtabstiegsplätzen zu bekommen.
Die 1. Mannschaft agierte vom Anpfiff an konzentriert und stand hinten sicher. Der Gast versuchte selbst nicht das Spiel zu machen, sodass die SpVgg ihrerseits die Initiative ergriff. Schnell kam man durch Felix Termeer zur ersten Chance. Nils Allmann flankte von der linken Seite und der Rechtsaußen knallte den Ball per Direktabnahme an die Latte. Durch mehrere Kombinationen im Mittelfeld erspielte man sich gute Gelegenheiten, die auf schwierigem Platz jedoch meist kurz vor dem Sechzehner versiegten. Nils Allmann kam mit einem Schuss aus dem Rückraum zu einer weiteren guten Chance, verzog aber knapp. Trotz der spielerischen Überlegenheit musste man zunächst einen Rückschlag hinnehmen. Ein Angriff der Gäste könnte nicht konsequent genug geklärt werden und führte zum 0:1 für Viktoria Schaafheim. Am Spiel der SpVgg änderte das aber nichts. Es wurde weiterhin versucht konzentriert nach vorne zu spielen. Schon kurz danach konnte der Rückstand egalisiert werden. Nach einem Foul in Strafraumnähe zeigte sich Engin Can zielsicher und zirkelte den Ball unhaltbar in den Winkel. Nur wenig später konnten die Gäste auch ihre zweite Chance wieder zur Führung nutzen. Ein Fehler im Aufbauspiel führte zu einem Konter eines gegnerischen Stürmers. Torhüter André Jung könnte den Einschlag nicht mehr verhindern. Somit ging man mit einem knappen 1:2-Rückstand in die Pause.
In der zweiten Hälfte zeigte sich keine Veränderung. Die SpVgg machte das Spiel, hatte mehr Ballbesitz und Viktoria Schaafheim beschränkte sich auf die Defensive und hoffte auf Konter. Da die SpVgg nach vorne spielen musste, resultierten daraus natürlich auch Gelegenheiten für die Gäste. Zunächst aber baute die SpVgg Druck auf und kam durch Bruno Silva und Felix Hartmann zu weiteren Chancen. Der gegnerische Torhüter war aber auf dem Posten und konnte die Möglichkeiten vereiteln. In einem der gegnerischen Konter sah man sich defensiv in Unterzahl, sodass sich Niklas Ugalde Recarte als letzter Mann nur noch mit einem Foul zu helfen wusste. Die Folge war eine rote Karte wegen Notbremse. Selbst mit zehn Mann gab sich die SpVgg nicht auf, konnte aber keine klaren Gelegenheiten mehr kreieren. Kurz vor dem Ende musste man dem großen Engagement allerdings Tribut zollen und ein weiterer Konter konnte von der dezimierten Abwehr nicht verhindert werden, wodurch man noch den dritten Gegentreffer hinnehmen musste.
Auch an diesem Tag war die Leistung wieder gut und der Einsatz unbestritten vorhanden. Leider konnte man sich mal wieder nicht belohnen und muss auf die nächsten Spiele hoffen. Vor der Winterpause tritt man in der nächsten Woche noch zum Wiederholungsspiel bei SV Reinheim an.

 

Es spielten: André Jung, Engin Can, Lucas Soares, Nils Allmann, Benjamin Döring, Paul Landenberger, Felix Hartmann, Felix Termeer, Jens Reinhardt, Niklas Ugalde Recarte, Marco Becker, Bruno Silva, Jasper von Petersdorff-Campen, Jonas Rauschenbach und Kai Kirschig.

 
Bilder der Partie von Benjamin Döring


Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg