Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv



Kreisliga C Dieburg  -  26. Spieltag

Dienstag, 26.04.2016:

 

FSV Groß-Zimmern II  -  Spielvereinigung II                                                      2:1 (0:1)

   

Am Dienstagabend war die 2. Mannschaft bei FSV Groß-Zimmern II zu Gast und hatte viel vor. Man wollte drei Punkte heim holen und somit einen einstelligen Tabellenplatz erreichen.
Mit dieser Motivation ging man in die erste Hälfte, die die 2. Mannschaft vor allem durch ihre vielen Torchancen bestimmte und dem Gegner kaum eine Möglichkeit zum Tor lies. Trotzdem dauerte es bis zur 39. Minute, bis eine schöne Flanke von Mahsum Dönmez, die für die gegnerische Abwehr kaum zu verteidigen war, Maximilian Wöhnl fand, der durch Direktschuss zur 0:1-Führung abschließen konnte. Danach begann erneut eine kurze Phase mit vielen Torchancen für die Umstädter, ehe man in die Halbzeitpause ging.
Die, so schien es, insbesondere den Hausherren zu neu gefundener Motivation verhalf. Diese drängten nun auf den Ausgleich, während die 2. Mannschaft nicht so gut ins Spiel fand. Und so kam es aufgrund unglücklicher Umstände, dass der Gegner frei vor dem SpVgg-Torwart stand und den Ausgleich erzielte. Danach war das Spiel wieder offen, man merkte jedoch, dass sich die SpVgg II auch mit einem Punkt zufrieden gab, während die Heimmannschaft neuen Aufwind bekam. Die 2. Mannschaft erspielte sich in den letzten zwanzig Minuten herausragende Möglichkeiten zur Führung, konnte diese aber leider nicht verwerten. In einer Vorwärtsbewegung der Gäste war das Schicksal dann nach einem Ballverlust besiegelt. Der gegnerische Angreifer nutzte diesen Fehler, dem eine Großchance der Umstädter vorausging, und startete einen Konter. Der heraus geeilte Torwart Stefan Trumpheller war auch hier machtlos. Der Gegner, der mit hoher Geschwindigkeit in den Strafraum kam, konnte den Torwart umspielen und stand dann vor einem leeren Tor, in dem er den Ball nur noch sicher unterbringen musste. Die SpVgg II gab sich in der Folge trotzdem nicht auf. So kam Marco Rogalla nach einer guten Flanke durch Standardsituation zu einem Gewaltschuss auf das Tor, der jedoch lediglich die Latte streifte. Somit blieb es bei dem 2:1-Endstand.
Die 2. Mannschaft muss nun mit einer bitten Niederlage gegen den Tabellenletzten leben und sich überlegen, wie solche Niederlagen in Zukunft zu vermeiden sind. So sollte man beispielsweise als geschlossene Mannschaft dem Gegner entgegentreten, denn das kann schon die halbe Miete sein. Nun hat die 2. Mannschaft vorerst ein freies Wochenende, ehe man FSV Schlierbach zu Hause empfängt, wo man zuletzt stark gekämpft hat.

 
Es spielten: Stefan Trumpfheller, Marco Rogalla,
Arne Schult, Jonas Rauschenbach, Julian Sior, Muharrem Türkgülsün, Felix Hartmann, Fritz Landenberger, Max Wöhnl, Mahsum Dönmez, Samet Aslan, Benjamin Zelger, Dario Lehmeier und Abdikarim Said Umal.
 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg