Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv



Kreisliga C  -  12. Spieltag
Sonntag, 26.10.2014:
  
FSV Spachbrücken II  -  Spielvereinigung  II                                                       3:0 (1:0)

   

Große personelle Probleme plagten die 2. Mannschaft beim Gastspiel in Spachbrücken. Mit gleich mit sieben Akteuren aus der Alten Herren-Mannschaft, zwei Standby-Spielern und einem Jugendspieler musste eine letztlich klare und verdiente Niederlage hingenommen werden.
Das Spiel begann äußerst schlecht. Das Spiel hatte kaum begonnen und schon lag die SpVgg II aufgrund eines Torwartfehlers mit 1:0 zurück. Die Mannschaft brauchte dann einige Minuten um sich zu fangen. Danach konnte das Spiel aber ausgeglichen gestaltet werden. Es ergaben sich sogar Chancen zum Ausgleich. Bei der besten Möglichkeit verhinderte zunächst der Pfosten dann eine Glanzparade des gegnerischen Torwarts den Ausgleich. Aber auch die Gastgeber hatten einige gute Gelegenheiten. Diese entstanden allerdings meist nach groben Passfehlern der Hintermannschaft. Spielerisch konnte auf jeden Fall mitgehalten werden. Zwischenzeitlich wurde das Spiel von den Gastgebern härter angegangen, sodass sich leider Stürmer Holger Preiss verletzte. Auch Schlussmann David Neubert wurde im eigenen Torraum hart angegangen. Bei beiden Aktionen gab es noch nicht einmal einen Foulpfiff. Zur Überraschung aller Akteure und der Zuschauer pfiff der Schiedsrichter dann schon sechs Minuten zu früh zur Pause. Im zweiten Spielabschnitt änderte sich zunächst kaum etwas und die SpVgg II kam dann auch zu ihrer nächsten Großchance. Nach einem Freistoß wurde zunächst ein Kopfball abgeblockt, der folgende Nachschuss von Kai Kirschig ging dann nur an die Latte. Fast im Gegenzug musste dann der nächste Rückschlag hingenommen werden. Frank Castendiek sah nach einem Foul die rote Karte wegen einer Notbremse, obwohl der SpVgg-Torwart den Ball vor dem Gegenspieler bekommen hätte. Von nun an war es sehr schwer. Die Kräfte schwanden immer mehr, Auswechslungen waren nicht mehr möglich und so konnte FSV Spachbrücken II das Spiel sicher kontrollieren. Beim schnell folgenden 2:0 in der 65. Minute zeigte sich die Mannschaft nicht konsequent genug. Nach Vorne lief kaum noch etwas, einzig Timo Zotz kam noch zu einem Abschluss. Dieser war jedoch zu ungenau und damit kein Problem für den Torwart. Knapp zehn Minuten vor dem Ende gelang dem Gegner nach einem weiteren Torwartfehler noch das 3:0.
Am Ende stand ein um ein Tor zu hohes Ergebnis zu Buche, sodass die SpVgg II nach der fünften Saisonniederlage weiterhin auf einem ordentlichen 9. Tabellenplatz liegt. Hierauf darf sich aber nicht ausgeruht werden, denn nächste Woche folgt ein schweres Spiel gegen starken Aufsteiger und den Tabellenzweiten Viktoria Klein-Zimmern II.
  
SpVgg-Spieler des Spiels:
Lutz Reeh
Als ältester Spieler auf dem Platz kämpfte er sich neunzig Minuten durch und zeigte zudem eine ansprechende Leistung.
  

Es spielten: David Neubert, Christian Jung, Mark Rainals, Frank Castendiek, Timo Hammermeister, Christian Läutzins, Kai Kirschig, Timo Zotz, Lutz Reeh, Pascal Ricardo Parente Reyes, Holger Preiss, Christian Brandenburg, Holger Karg und Uwe Scharkopf.


Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg