Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv



Kreisliga C  -  9. Spieltag
Sonntag, 05.10.2014:
  
Spielvereinigung  II  -  TG Ober-Roden II                                                            2:1 (1:1)

   

Im Heimspiel gegen die Topmannschaft TG Ober-Roden II gelang der 2. Mannschaft, die sich auch an diesem Spieltag mit Ersatzspielern verstärkte, eine Überraschung. Nach guter Leistung konnte die SpVgg beim 2:1-Erfolg drei Zähler einfahren.
Die SpVgg II startete gut in das Spiel. Bereits im Mittelfeld wurde der Gegner gestellt, wodurch viele Ballgewinne möglich wurden. Nach Ballgewinn wurde durch viel Ballbesitz versucht, das Spiel zu kontrollieren und beherrschen. Zu richtig guten Torchancen kam die Mannschaft jedoch nicht, nur ein paar kleine Möglichkeiten ergaben sich. Nach einer viertel Stunde musste die SpVgg II dann sogar den Rückstand hinnehmen. Nach einem einfachen Ballverlust im Mittelfeld spielte der Gast einen schnellen Ball in die Spitze, wo der Stürmer den herauseilenden Torwart Kai Kirschig ausspielen und und ins leere Tor einschieben konnte. die 2. Mannschaft blieb hiervon jedoch unbeeindruckt und hielt an ihrem Spiel fest. Christian Läutzins spielte nach dreißig Minuten einen starken Pass auf Lukas Eidmann, der frei zum Tor durch war und den Ball am Torwart vorbei legte, dann aber von diesem regelwidrig gestoppt wurde. Nach einer gelben Karte für den Torwart konnte Lukas Eidmann selbst den fälligen Strafstoß mit einem präzisen Schuss zum 1:1-Ausgleich verwandeln. Im weiteren Spielverlauf ließ die SpVgg-Defensive kaum etwas anbrennen und wenn doch mal etwas durchkam, war Schlussmann Kai Kirschig zur Stelle. Bis zur Pause waren auch die Angriffsbemühungen der SpVgg II zu ungenau, sodass es mit dem Unentschieden in die Kabinen ging.
Aus diesen heraus blieb die SpVgg II das Spiel bestimmende Spiel mit klarem Vorteil beim Ballbesitz. Die Folge war die schnelle 2:1-Führung für die 2. Mannschaft. Nach einer Hereingabe aus dem Halbfeld kam Christian Carneiro zum Kopfball, der vom gegnerischen Torwart nur abgeklatscht wurde. Lukas Eidmann stand nun goldrichtig und konnte die Möglichkeit zur Führung verwerten. Im Anschluss zog sich die SpVgg II etwas zurück und gab dem Gast aus Ober-Roden mehr Platz. Dieser konnte die Räume jedoch nicht nutzen, sodass die 2. Mannschaft zu einigen Kontern kam. Leider wurde nun die Entscheidung verpasst. Die größte Chance war ein weiterer Foulelfmeter durch Lukas Eidmann, den der Gäste-Torwart parieren konnte. Dies wäre kurz vor dem Schlusspfiff fast noch bestraft worden, als der Gegner bei einer kniffligen Situation im SpVgg-Strafraum, bei einer Grätsche wurde erst der Ball dann der Gegner getroffen, keinen Strafstoß zugesprochen bekam.
Über die gesamte Spielzeit erarbeitete sich die 2. Mannschaft den knappen aber verdienten Erfolg, insbesondere nach dem frühen Rückstand stimmte weiterhin die Einstellung. Durch den dritten Saisonsieg kletterte die SpVgg auf den zehnten Tabellenplatz und hat sich nun ein kleines Polaster auf die Abstiegszone erspielt.
     
SpVgg-Spieler des Spiels:
Lukas Eidmann
Er hat neben seinen beiden Treffern das ganze Spiel gekämpft, ist viel gelaufen und hat als Kapitän die Mannschaft nach unverdientem Rückstand weiter ermutigt.
  

Es spielten: Kai Kirschig, Mark Rainals, Marco Rogalla, Timo Zotz, Jens Kirschig, Sebastian Ruppert, Christian Läutzins, Fritz Landenberger, Christian Jung, Lukas Eidmann, Christian Carneiro, Max Wöhnl, René Jourdan und Dirk Kilian.
 
 
Bilder vom Spiel von Benjamin Döring


Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg