Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv



Kreisoberliga  -  13. Spieltag
Sonntag, 02.11.2014:
   
Spielvereinigung  -  SG Sandbach                                                                     0:6 (0:4)

   
Am 13. Spieltag kassierte die SpVgg Im Heimspiel gegen die SG Sandbach eine herbe Klatsche.
Erheblich dezimiert konnte man zu Beginn des Spiels überraschen und mit dem Favoriten mithalten. Bereits nach einer Minute ergab sich zwar eine Großchance für das Auswärtsteam, diese blieb aber ungenutzt. SG Sandbach machte anschließend einige Fehler und die SpVgg konnte ihrerseits mehrere Kombinationen in den gegnerischen Strafraum spielen. Ein gefährlicher Abschluss war jedoch nicht dabei. Insgesamt ergab sich aber viel Stückwerk, da die 1. Mannschaft sich ebenfalls häufig ungenau im Passspiel zeigte. Nach einem Freistoß war die SpVgg defensiv erstmals unaufmerksam und ein nachsetzender Gegner konnte den zunächst parierten Ball zur 0:1-Führung verwerten. Nur eine Minute später musste man
durch einen Sonntagsschuss ins Kreuzeck bereits den zweiten Treffer hinnehmen. Von diesem Moment an war die anfängliche Souveränität der SpVgg verschwunden. Mit vielen Fehlern wurde der Gegner eingeladen, die eigene Abwehr unter Druck zu setzen. Der dritte Treffer war das Ergebnis eines Fehlpasses und der vierte resultierte aus einem Eckball. Bereits zur Genüge bedient ging es in die Halbzeitpause.
In der zweiten Hälfte fuhr Sandbach die Schlagzahl etwas hinunter. Nach einer Tätlichkeit an Schlussmann André Jung musste ein Gästestürmer mit der roten Karte vom Platz. Die 1. Mannschaft versuchte aus der Überzahl Kapital zu schlagen und rückte ein wenig vor, was der Gast mit seinen schnellen Spielern sofort ausnutzte. Ein Konter führte in eine Überzahlsituation, die die unsortierte Abwehr nicht mehr ausgleichen konnte. Nach dem 0:5 konnte die SpVgg zumindest nochmals die ein oder andere Kombination in die andere Platzhälfte spielen, mehr als zwei Distanzschüsse kamen aber nicht dabei heraus. In der letzten Minute machten die Gäste schließlich das halbe Dutzend voll.
Am heutigen Tag musste man zum ersten Mal in dieser Saison sagen, dass die Qualität nicht ausreichend war. Es wurden zu viele leichte Fehler gemacht, die der Gegner eiskalt ausnutzte. Mit übermäßigem Einsatz und dem ein oder anderen zurückkehrenden Verletzten erhofft man sich in der nächsten Woche beim starken Aufsteiger SV Reinheim zu punkten.

   

SpVgg-Spieler des Spiels:
Keiner
An diesem Tag war kein Akteur fehlerfrei, keiner konnte sich deutlich hervorheben und so gebührt keinem diese Ehre.
  
 

Es spielten: André Jung, Engin Can, Max Wöhnl, Nils Allmann, Paul Landenberger, Benjamin Zelger, Mert Akman, Jens Reinhardt, Benjamin Döring, Christian Carneiro, Maximilian Wick, Fritz Landenberger, Marco Rogalla, Christian Jung und David Neubert.


Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg