Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv



Kreisoberliga  -  29. Spieltag
Samstag, 23.05.2015:

  

Spielvereinigung  -  SV Reinheim                                                                     1:2 (0:1)

   

Am letzten Heimspieltag der Saison 2014/2015 traf die 1.Mannschaft der SpVgg auf SV Reinheim.
Nach zuletzt überzeugender Leistung setzte Trainer Michael Knuth wieder auf das in der Rückrunde herangereifte System der Fünferkette. Die SpVgg begann defensiv, ließ dem Gegner im Mittelfeld Platz und versuchte nach Ballgewinnen mit Kontern zum Erfolg zu kommen. Mit zunehmender Spieldauer übernahm SV Reinheim die Spielkontrolle ohne jedoch wirklich gefährlich zu werden. Die SpVgg ihrerseits schaffte es in dieser Phase immer wieder durch die beiden schnellen Offensivkräfte Marius Galinski und Maximilian Wick, Nadelstiche in der gegnerischen Abwehr zu setzen und so den Reinheimer Torwart zum Eingreifen zu zwingen. In der 25. Minute bekam der bis dahin starke Auftritt der 1. Mannschaft jedoch einen Dämpfer. Einem gegnerischen Stürmer wurde vor dem Sechzehner zu viel Platz gelassen und dieser verwandelte per Sonntagsschuss zur Reinheimer Führung. Davon ließ sich die SpVgg jedoch nicht entmutigen. Nur fünf Minuten später war es erneut Maximilian Wick, der in eine Schnittstelle der gegnerischen Abwehr hineinstieß und so den Reinheimer Torwart zu einer Notbremse zwang. In Überzahl legte die 1. Mannschaft ihr Spiel nun offensiver aus, attackierte den Gegner früher und versuchte über die laufstarken Außenspieler Nils Allmann und Paul Landenberger zum Erfolg zu kommen. Bis zur Halbzeit ergab sich jedoch nur noch eine nennenswerte Aktion. Benjamin Zelger sah am Strafraum den einstartenden Maximilian Wick, dieser legte per Hacke auf Nicolas Strohfuß, dessen Schuss jedoch geblockt werden konnte.
Nach der Halbzeit stellte die 1. Mannschaft um, löste die Fünferkette auf und erhoffte sich über einen zusätzlichen Sechser eine Überzahl im Mittelfeld. Die Angriffsbemühungen der SpVgg kamen dabei aber nicht über Ansätze hinaus, sodass SV Reinheim wieder seine Chance auf ein Tor witterte. In der 60. Minute war es dann soweit. Ein Ball konnte nach einer Ecke im Strafraum zunächst nicht geklärt werden, dann kam Felix Termeer gegen einen Gegenspieler zu spät. Beim fälligen Strafstoß ließ der gegnerische Spieler Torwart André Jung keine Chance. In der Folge wirkte die 1. Mannschaft angeschlagen und musste sich bei Torwart André Jung bedanken, der durch einige starke Reflexe einen noch höheren Rückstand verhinderte und somit die Aussicht auf einen Punktgewinn wahrte. Erst in der Schlussphase des Spiels und nach einer Umstellung auf eine Dreierkette schaffte es die Mannschaft gegen den nun den Vorsprung verwaltenden Gegner gefährlich zu werden. In der 82. Minute war es Paul Landenberger, der nach einer schönen Kombination über Christian Carneiro und Nicolas Strohfuß im Strafraum frei gespielt wurde und gekonnt zum 1:2 verkürzte. Mit aller Macht versuchte die SpVgg nun doch noch den Ausgleich zu erzwingen, rannte ein um das andere Mal an, jedoch traf Nicolas Strohfuß mit der letzten Aktion des Spiels lediglich den Innenpfosten.
Trotz einem großen kämpferischen Einsatz war die 1. Mannschaft der SpVgg spielerisch nicht in der Lage ihre sechzigminütige Überzahl gegen einen Gegner aus der oberen Tabellenhälfte in Tore und somit Punkte umzumünzen, weshalb die knappe Niederlage letztlich in Ordnung ging.

     
SpVgg-Spieler des Spiels:
Paul Landenberger
Paul Landenberger überzeugte in der ersten Halbzeit als Außenverteidiger und in der zweiten Halbzeit als Sechser mit einer enormen Lauf- und Zweikampfleistung. Sein Tor rundete die gute Leistung des Allrounders ab.
  

Es spielten:
André Jung, Christian Jung, Benjamin Döring, Engin Can, Paul Landenberger,
Benjamin Zelger, Nicolas Strohfuß, Nils Allmann, Andre Martins, Marius Galinski, Maximilian Wick, Jasper von Petersdorff-Campen, Christian Carneiro und Felix Termeer.

 

Bilder der Partie von Benjamin Döring


Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg