Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv



Kreisoberliga  -  7. Spieltag
Donnerstag, 25.09.2014:
   
Spielvereinigung  -  TV Nieder-Klingen                                                               1:1 (0:1)

   
Im Nachholspiel am Donnerstag nach dem Winzerfest empfing die 1. Mannschaft auf dem Flutlichtplatz des Ludwig-Wedel-Stadions den Tabellennachbarn aus Nieder-Klingen und wollte auch hier an die zuletzt guten und durchschlagskräftigen Leistungen anknüpfen.
Die Gäste starteten auf dem kleinen Platz von Beginn an mit einem guten Pressing und setzten die Hintermannschaft der SpVgg permanent unter Druck. Zunächst konnte sich aus brenzligen Situationen noch befreit werden, wenn notwendig auch auf Kosten eines Freistoßes. Es dauerte jedoch nicht lange bis Schlussmann André Jung zum ersten Mal eingreifen musste. Nach einer halben Stunde lag die SpVgg dann auch mit 0:1 zurück. Ein langer Ball auf die linke Seite führte zu einer strammen Hereingabe mit dem erfolgreichen Abschluss. Die eigenen Offensivbemühungen begannen schleppend. Wenn die 1. Mannschaft dem Pressing mal entkam, fehlte der zündende Gedanke um gefährlich zu werden. Vielversprechende Aktionen ergaben sich nur nach Fehlern des Gegners. Jens Reinhardt hatte bei zwei Fehlern des Torhüters Pech, einmal rettete noch der Pfosten für die Gäste. Paul Landenberger scheiterte nach dem Ballgewinn von Benjamin Döring ebenfalls. Weitere Großchancen für die Gäste ergaben sich zwar auch nicht, doch waren sie bis zur Halbzeit dem zweiten Treffer näher als die SpVgg dem Ausgleich.
Nach taktischen Umstellungen und Anweisungen von Trainer Michael Knuth lief die zweite Spielhälfte deutlich besser. Von Beginn an spielte die 1. Mannschaft geduldiger mit Seitenverlagerungen, während die Gäste sich immer mehr in Einzelaktionen verstrickten. In der 60. Minute suchte der auf die Sechserposition zurückgezogene Benjamin Döring den Weg in den Strafraum, wo er vom gegnerischen Innenverteidiger gelegt wurde. Den fälligen Strafstoß verwandelte Nicolas Strohfuß souverän. Den Zuschauern wurde von nun an ein offenes Spiel geboten mit leichten Vorteilen für die SpVgg. Die Folge waren gute Gelegenheiten durch Sean Hacker, der am Torhüter scheiterte, und Nicolas Strohfuß, der eine abgefälschte Flanke von Paul Landenberger knapp verpasste. Distanzschüsse durch Benjamin Döring brachten den nicht sicher wirkenden Gästetorhüter ebenfalls in die Bredouille. Auf der anderen Seite ergab sich gleichermaßen eine Großchance, die der aufmerksame Schlussmann André Jung im Eins-gegen-Eins stark vereitelte. Weitere Chancen entschärfte entweder er selbst durch kluges Herauslaufen oder die Hintermannschaft durch engagiertes Zweikampfverhalten.
Am Ende stand somit ein gerechtes Unentschieden, mit dem beide Mannschaften leben müssen, zu Buche. Nach der schlechteren ersten Hälfte kann die SpVgg mit dem Punkt aber auch zufrieden sein. Am Sonntag trifft man ebenfalls zu Hause auf das gut aufgelegte Team von FV Mümling-Grumbach.

   

SpVgg-Spieler des Spiels:
Andre Jung
Mit seinem guten Stellungsspiel und seiner Präsenz vereitelte er heute aussichtsreiche Chancen der gegnerischen Stürmer. Die entscheidende Szene in der Mitte der zweiten Hälfte rettete letzendlich den Punkt.
  

Es spielten: André Jung, Felix Termeer, Engin Can, Nils Allmann, Paul Landenberger, Benjamin Zelger, Nicolas Strohfuß, Jens Reinhardt, Sean Hacker, Benjamin Döring, Maximilian Wick, Jasper von Petersdorff-Campen, Timo Zotz, Marco Rogalla und Kai Kirschig.
 

 
Bilder vom Spiel von Benjamin Döring


Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg