Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv



Kreisliga C  -  20. Spieltag
Sonntag, 15.03.2015:
  
FSV Groß-Zimmern II  -  Spielvereinigung  II                                                     0:1  (0:0)

   

Nach zwei Siegen in Folge wollte die 2. Mannschaft auch das Spiel in Groß-Zimmern gewinnen, um sich aus dem Abstiegskampf schnellstmöglich zu verabschieden.
Trotz mehrerer Veränderungen auf dem Platz fand die Mannschaft ordentlich ins Spiel und konnte von Anfang an Druck auf den Gegner ausüben. FSV Groß-Zimmern II agierte mit vielen langen Pässen auf ihren Stürmer. Dieser wurde jedoch häufig ins Abseits gestellt oder konnte vom sehr stark agierenden Marco Rogalla in der Innenverteidigung gestoppt werden. Wenn die SpVgg II mit schnellen Pässen agierte, tauchte man immer wieder gefährlich vor dem Tor auf, jedoch kam meist der letzte Ball im Strafraum nicht zum Mitspieler. Nach einem weiteren guten Pass in die Spitze wurde Sean Hacker vom gegnerischen Libero im Strafraum gefoult und es gab folgerichtig Elfmeter. Stefan Trumpfheller setzte den Ball jedoch an den Innenpfosten und da kein Spieler der SpVgg II nachrückte, konnte der Ball aus Sicht von FSV Groß-Zimmern II geklärt werden. Gegen Ende der ersten Halbzeit hatte die 2. Mannschaft noch die ein oder andere Chance, scheiterte jedoch am Aluminium oder schoss den Ball nur knapp am Tor vorbei.
Die SpVgg II startete gut in die zweite Halbzeit und konnte das Spiel nun dominieren. Es wurden kaum Chancen zugelassen, jedoch konnten auch die eigenen Offensivaktionen nicht ausgenutzt werden. In der 74. Minute konnte die 2. Mannschaft dann endlich den Ball im gegnerischen Kasten unterbringen. Nach einem Lupfer über die Abwehr von Pascal Parente konnte Sean Hacker den längst fälligen Führungstreffer erzielen. Trotz Führung spielte man nun sehr hektisch und offensiv und machte es noch einmal spannend. Sean Hacker hatte sogar noch einmal die Chance zu erhöhen, scheiterte aber am herauseilenden Torhüter. Die knappe Führung konnte danach über die Zeit gerettet werden.
Die SpVgg II gewann am Ende verdient und setzte ihre Serie mit nun drei Siegen in Folge ohne Gegentor fort. In der kommenden Woche steht das Spiel gegen die 2. Mannschaft von TV Nieder-Klingen an. Mit einem weiteren Sieg sollte sich die Mannschaft nun vollends aus dem Abstiegskampf verabschieden.

     
SpVgg-Spieler des Spiels:
Marco Rogalla
Er konnte die meisten seiner Zweikämpfe frühzeitig für sich entscheiden und war ein starker Rückhalt für eine erneut gut aufgestellte Defensive.
  

Es spielten: David Neubert, Mark Rainals, Marco Rogalla, Timo Zotz, Max Wöhnl, Christian Läutzins, Jens Kirschig, Fritz Landenberger, Sean Hacker, Jost von Petersdorff-Campen, Stefan Trumpfheller, Pascal Ricardo Parente Reyes, Frank Castendiek und Jan Rogalla.



Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg