Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv



Kreisliga C  -  17. Spieltag
Sonntag, 30.11.2014:
  
Germania Babenhausen II  -  Spielvereinigung  II                                                4:0 (1:0)

   

Ausgerechnet im wichtigen Spiel bei Germania Babenhausen II hatte die SpVgg II erneut große personelle Probleme. Man musste sogar froh sein, dass zu Spielbeginn elf Mann auf dem Feld stehen konnten. Während die SpVgg II eine sehr erfahrene Mannschaft, in der fünf Alte Herren- sowie zwei sehr lange Zeit verletzte Spieler standen, aufbot, war der Gastgeber deutlich jünger und läuferisch überlegen.
So war der Gastgeber von Beginn an die aktivere Mannschaft und erspielte sich auch vereinzelte Chancen. Zunächst konnte Schlussmann Kai Kirschig diese jedoch gut parieren und die 2. Mannschaft im Spiel halten. Dennoch gelang dem Gegner frühzeitig die 1:0-Führung, nachdem in der Abwehr ein unnötiger Fehler passierte und Germania Babenhausen II dies konsequent ausnutzte. Im Anschluss hatte aber auch die SpVgg II eine gute Chance zum Ausgleich. Nach einer Ecke köpfte Lutz Reeh nur ganz knapp am Tor vorbei. Fast hätte man noch eine hochkarätige Möglichkeit bekommen. Christian Läutzins konnte den Ball auf Holger Preiss durchstecken, der fast schon frei durch war. Er wurde jedoch durch ein klares Foul gestoppt.
Nach der Pause versuchte die 2. Mannschaft den Druck zu erhöhen und verschob sich deutlich mehr in Richtung des gegnerischen Tores. Leider konnte der Gastgeber dies mit einem Konter zum 2:0 bestrafen. Nach einem langen Ball wurde allerdings von einem Stellungsfehler der SpVgg-Abwehr profitiert. Trotz des Rückschlags gab die 2. Mannschaft nicht auf und erspielte sich bald die nächste Chance. René Jourdan kam dieses Mal zum Kopfball. Dieser wurde von einem Feldspieler auf der Linie klar mit der Hand geklärt. Der Elfmeterpfiff folgte, ein Platzverweis blieb jedoch aus. Passend zu diesem Tag vergab René Jourdan leider den Strafstoß. Nachdem dann auch beim 3:0 für Germania Babenhausen II eine ganz klare Abseitssituation nicht erkannt wurde, war das Spiel gelaufen. Das 4:0 nach einer Ecke war am Ende belanglos.
Die Niederlage ging letztlich völlig in Ordnung, wenn auch um ein Tor zu hoch. Mit ein bisschen mehr Glück hätte das Spiel aber beim Stande von 2:0 noch gedreht werden können, doch die 2. Mannschaft nutzte an diesem Tag ihre Chancen nicht. Leider verpasste die SpVgg II damit auch, sich deutlich vom Gegner in der Tabelle abzusetzen. Den anwesenden Spielern ist sicherlich kein Vorwurf zu machen. Es bleibt die Hoffnung, dass sich die angespannte Personalsituation schnell legt und dann wird sich die Mannschaft wieder festigen können.
   
SpVgg-Spieler des Spiels:
Keiner
Jeder Spieler zeigte sich bemüht und gab alles für die Mannschaft, sodass kein Spieler explizit hervorzuheben ist.
    

Es spielten: Kai Kirschig, Mark Rainals, Frank Castendiek, Christian Brandenburg, Andre Antunes, Christian Läutzins, René Jourdan, Dirk Kilian, Abdikarim Said Umal, Lutz Reeh, Holger Preiss, Oliver Müller und David Neubert.


Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg