Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv



Kreisoberliga  -  24. Spieltag :
Sonntag, 27.04.2014:
  
SG Sandbach  -  Spielvereinigung                                                                     6:2 (3:1)

   

In der Kreisoberliga musste die SpVgg im Auswärtsspiel bei SG Sandbach die erste Niederlage des Jahres 2014 einstecken. Nach sechs Spielen ohne Niederlage, vier davon in diesem Jahr, zog man in Sandbach mit 6:2 deutlich den Kürzeren.
Die Anfangsphase verlief noch ausgeglichen mit leichten Vorteilen für die SpVgg. Das Spiel konnte kontrolliert aufgebaut und einige gefährliche Situationen herausgespielt werden. Nach einer Viertelstunde begannen die Gastgeber mitzuspielen und ihrerseits die ersten Chancen zu kreieren. Eine verunglückte Flanke landete überraschend am Pfosten des SpVgg-Gehäuses. Nach einer halben Stunde lag die 1. Mannschaft dann erstmals zurück. Tobias Stein konnte einen Schuss noch abwehren, gegen den folgenden Nachschuss war er jedoch machtlos. Unbeeindruckt markierte Jens Reinhard einige Minuten später den Ausgleich. Ein weiter Einwurf von Stefan Trumpfheller wurde von Jasper von Petersdorff Campen verlängert und von Jens Reinhard ins Netz befördert. Wiederum nur wenige Minuten später schlugen die Gastgeber zum zweiten Mal zu. Ein Schuss aus 20 Metern in die untere linke Ecke sprang vor unserem Schlussmann nochmals tückisch auf und ließ ihm keine Abwehrchance. Mit der letzten Aktion vor der Halbzeit kam es noch bitterer. Ein Fehler im Aufbau führte zunächst zu einem Heber über die Abwehr und in der Folge zu einem weiteren über Tobias Stein. Zur Halbzeit lag die 1. Mannschaft also 3:1 zurück. Die Chancenverwertung der Heimelf bis zu diesem Zeitpunkt war beeindruckend. Insgesamt war das Spiel bis hierhin weitgehend ausgeglichen aber nicht herausragend.
Eine Aufholjagd konnte in der zweiten Hälfte von der SpVgg nicht begonnen werden. Stattdessen kam Sandbach stark aus der Pause und berannte das Groß-Umstädter Tor dauerhaft. Der Druck führte zum 4:1 etwa zehn Minuten nach Wiederanpfiff. Über die rechte Seite konnte ein Gegner in den Strafraum eindringen und den Ball nach innen legen, wo der Stürmer nur noch einzuschieben brauchte. Kurz darauf fiel nach einem Konter das 5:1. In der Folge verwaltete SG Sandbach das Geschehen und so kam die SpVgg zumindest noch zu der ein der anderen Chance. Allerdings führte ein weiterer Konter in der 75. Minute zum 6:1. In der Nachspielzeit konnte Nicolas Strohfuß nach Hereingabe von Stefan Trumpfheller noch Ergebniskosmetik betreiben.
Der Auftritt der SpVgg entsprach nicht denen der letzten Wochen. Über die Osterfeiertage schien die Konzentration und das Engagement abhanden gekommen sein. Die Niederlage ging auch in der Höhe in Ordnung, denn es wurden in der zweiten Hälfte noch weitere Gelegenheiten auf Sandbacher Seite ausgelassen. Hoffentlich war diese Leistung nur ein Ausrutscher, sodass der Vorsprung auf die Abstiegsränge in den nächsten Spielen mindestens gehalten werden kann.
 

SpVgg-Spieler des Spiels:
Jens Reinhardt
In einer schwachen Mannschaft noch der Engagierteste und Torschütze des zwischenzeitlichen Ausgleichs.   
  

Es spielten: Tobias Stein, Benjamin Knöll, Arne Schult, Nils Allmann, Paul Landenberger, Engin Can, Nicolas Strohfuß, Jens Reinhardt, Daniel Zoller, Stefan Trumpfheller, Jasper von Petersdorff-Campen, Maximilian Wick, Marjan Pawlowski, Marco Rogalla und David Neubert.

 

 

Bilder vom Spiel von Benjamin Döring

 

 


Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg