Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv



Kreisliga C  -  20. Spieltag :
Sonntag, 23.03.2014:
  

TSV Richen II  -  Spielvereinigung II                                                                   3:1 (1:0)

 

Die 2. Mannschaft musste sich zum Jahresauftakt im Derby bei TSV Richen II klar geschlagen geben. Über den gesamten Spielverlauf waren die Gastgeber die bessere Mannschaft und fügten somit der SpVgg II die 11. Saisonniederlage bei, wodurch das Team auf einen Abstiegsrang rutschte.
Der SpVgg II gelang zunächst ein ordentlicher Start in die Partie. In der Defensive wurde nur wenig zugelassen, insbesondere die Viererkette mit dem sehr gut spielenden Andre Antunes stand sicher. Im Angriff wirkte man ideenlos und wusste keinerlei Chancen heraus zuspielen. Hinzu kam frühes Verletzungspech, als Marjan Pawlowski nach wenigen Minuten wieder vom Feld musste. In der 18. Minute musste die SpVgg II dennoch den 1:0-Rückstand hinnehmen. Bei dem Versuch eines Befreiungsschlages behinderten sich die SpVgg-Akteure selbst, sodass der Ball einem gegnerischen Spieler vor die Füße fiel und dieser sich mit dem Tor bedankte. Im weiteren Spielverlauf konzentrierten sich beide Mannschaften auf ihre Defensivarbeit und dadurch gab es bis zur Pause keinerlei gefährliche Aktionen. In der zweiten Spielhälfte zeigte die SpVgg II weiterhin ein gutes Spiel im Defensivverhalten. Die Angriffsbemühungen waren jedoch zu harmlos und so konnten keine Akzente gesetzt werden. Die 2. Mannschaft musste dann ihr Spiel etwas öffnen und dies wurde dann prompt bestraft. Nach 72 Minuten nutzte TSV Richen II einen erfolgreichen Konter zum 2:0. Nun war das Spiel entschieden. Nicht nur, dass der SpVgg II die Kraft fehlte sich nochmals aufzubäumen, auch eine weitere Verletzung, wodurch nur noch mit zehn Spielern weitergespielt werden konnte, besiegelten die Niederlage. Drei Minuten vor dem Ende konnten die Gastgeber dann sogar auf 3:0 erhöhen, ehe der SpVgg II der Ehrentreffer gelang. Nach einem guten Pass vom stark spielenden Fritz Landenberger gelang Lukas Eidmann, der nach langer Verletzungspause endlich wieder ran durfte, das 3:1.
Die Gastgeber waren in diesem Derby die bessere Mannschaft mit den besseren Chancen, wodurch das Ergebnis in Ordnung ging. Die 2. Mannschaft hat jedoch endlich die nötige Moral im Kampf gegen den Abstieg gezeigt und so kann man trotz der Niederlage mit der Leistung, nicht dem Ergebnis, vollkommen zufrieden sein. Daran gilt es nun in den nächsten Spielen unbedingt anzuknüpfen, denn so langsam zählen nur noch Punkte.
   

Es spielten: André Jung, Max Wöhnl, Andre Antunes, Timo Zotz, Marco Rogalla, Christian Brandenburg, Christian Läutzins, Fritz Landenberger, Jeromé Pawlowski, Marjan Pawlowski, José Gravalos, Max Doberstein, Andreas Piechotta und Lukas Eidmann.

 


Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg