Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kreisliga C  -  5. Spieltag :
Sonntag, 01.09.2013:
  
Spielvereinigung II  -  TSV Richen II                                                                 2:4 (0:2)

 

Im zweiten Derby innerhalb von sechs Tagen zeigte die SpVgg II eine schwache Leistung und verlor dadurch nicht unverdient mit 2:4 (0:2) gegen TSV Richen II.

Der Gast war schon in der Anfangsphase des Spiels überlegen. Die 2. Mannschaft ließ dem Gegner zu viel Platz, insbesondere im Mittelfeld gab es zu viele Freiräume. In der 9. Minute wurde die Mannschaft mit dem 0:1 bestraft. An einem Freistoß kamen gleich mehrere Spieler nicht dran und so flog der Ball ins lange Eck. Der SpVgg II gelang kaum etwas, zu schwach war das Passspiel, so dass meist mit langen Bällen operiert wurde, die jedoch zu ungenau waren. Dadurch hatte der Gegner leichtes Spiel. Das 0:2 nach 22 Minuten legte sich die 2. Mannschaft aber selbst rein. Schlussmann David Neubert passte einen Gegenspieler im Strafraum an, der keinerlei Probleme hatte, das 0:2 zu erzielen. Kurz darauf zeigte sich die SpVgg II erstmals offensiv, als ein Schuss von Jasper von Petersdorff-Campen vom Torwart pariert wurde. Doch das war es leider schon. Zu ideenlos wurde zu Werke gegangen und somit ging es mit dem 0:2 in die Pause. Im zweiten Abschnitt präsentierte sich die 2. Mannschaft viel wacher und aktiver, wodurch gleich sehr gute Chancen folgten. Nach einem abgefangenen Pass kam Benjamin Knöll im Sechzehner frei vor den Torwart. Leider legte er jedoch quer ab, doch leider in den Rücken seines Mitspielers. Die Mannschaft blieb nun aber dran und kurz darauf ging ein abgefälschter Schuss von Andreas Piechotta nur knapp am Tor vorbei. Nach der folgenden Ecke konnte ein weiterer Schuss von Jost von Petersdorff-Campen auf der Linie geklärt werden. Der Druck konnte weiter aufrecht erhalten werden und so gab es nach einer Stunde die nächste Großchance. Benjamin Knöll wurde im Strafraum gefoult und es gab Elfmeter. Dieser wurde allerdings von Jost von Petersdorff-Campen deutlich über das Tor getreten. Nur kurz darauf sah Benjamin Knöll dann auch noch die gelb-rote Karte. Dies war zugleich ein Bruch im Spiel der 2. Mannschaft. TSV Richen II kam nun wieder besser ins Spiel und nutzte nach 73 Minuten die erste Chance zum 0:3. Die SpVgg II erspielte sich auch danach noch weitere Chancen, doch fehlte der nötige Druck. TSV Richen II machte nicht mehr als nötig und kontrollierte das Spiel. Als davon ausgegangen werden konnte, dass nichts mehr passieren wird, wurde das Spiel in den letzten Minuten nochmals turbulent. Nach einem langen Ball leitete Max Doberstein den Ball auf Marco Rogalla weiter, der mit einem satten Schuss das 1:3 (87. Minute) erzielen konnte. In der Nachspielzeit setzte sich Jost von Petersdorff-Campen gut durch und markierte sogar noch das 2:3. Doch kurz vor dem Schlusspfiff nutzte der Gast die Freiräume und entschied mit dem 2:4 das Spiel.

Die SpVgg II zeigte lediglich in den ersten fünfzehn Minuten der zweiten Spielhälfte eine gute Leistung, wodurch man sich nicht über die Niederlage beschweren darf. Trotzdem wäre diese bei Nutzung der Chancen durchaus vermeidbar gewesen. Die Mannschaft muss deutlich konstanter und konzentrierter agieren, das über neunzig Minuten und nicht nur in kurzen Phase des Spiels.

               

Es spielten: David Neubert, Arne Schult, Max Wöhnl, Christopher Höfler, Benjamin Knöll, Paul Landenberger, Max Doberstein, Andreas Piechotta, Jasper von Petersdorff-Campen, Jost von Petersdorff-Campen, Halil-Bahtiyar Cicek, Kevin Günther, Marco Rogalla, Jerome Pawlowski und Julian Haluska.

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg