Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv



Kreisliga C  -  27. Spieltag :
Sonntag, 18.05.2014:
  

Spielvereinigung II  -  FV Eppertshausen II                                                         2:1 (1:1)

 

Im Heimspiel gegen den Tabellenletzten FV Eppertshausen II erkämpfte sich die SpVgg ihren fünften Sieg in Folge, hatte dabei aber aufgrund einer ganz schwachen Chancenauswertung einige Probleme.
Zunächst legte die 2. Mannschaft einen Fehlstart hin. Nachdem der Ball im Mittelfeld leichtsinnig dem Gegner in den Fuß gespielt wurde, konnte dieser den Ball schnell in die Spitze passen. Dort ließ der gegnerische Stürmer dem heraus eilenden Schlussmann André Jung mit einem satten Schuss ins kurze Eck keine Chance. In der Folge konnte sich die SpVgg II aber stabilisieren und das Spiel von nun an kontrollieren und bestimmen. Auch wenn das Passspiel und die läuferische Bereitschaft
nicht vollends überzeugte, wurden gegen die sehr hoch stehende Abwehr der Gäste eine Vielzahl an hochkarätigen Chancen erspielt. Lukas Eidmann machte mit einem ganz freien Schuss aus kurzer Distanz über das Tor den Anfang. Danach folgten für jeden Spieler aus Mittelfeld und Sturm gute Tormöglichkeiten, die allesamt liegen gelassen wurden; darunter auch ein Pfostenschuss von Christian Carneiro. Der Gast aus Eppertshausen zeigte sich selbst noch einmal gefährlich, doch Abwehrspieler Mark Rainals blockte den Gegner im letzten Moment noch ab. Nach mehr als einer halben Stunde kam die 2. Mannschaft nach einem schönen Angriff zum Ausgleich. Schnell wurde nach vorne gespielt und im Strafraum vorbildlich zweimal quer gelegt, sodass Christian Carneiro sicher zum 1:1 einschieben konnte. Die SpVgg II blieb auch weiterhin die spielbestimmende Mannschaft, musste sich bis zur Pause aber mit dem Unentschieden begnügen. In der zweiten Spielhälfte agierten die Gäste defensiver und so kam die 2. Mannschaft nicht mehr zu so vielen Chancen wie noch im ersten Abschnitt. Dennoch gab es eine Reihe an guten Einschussmöglichkeiten, während die Defensive kaum bis überhaupt nicht mehr gefordert wurde. Patrick Zoller scheiterte zunächst zweimal am glänzend parierenden Torwart ehe er nach einem Freistoß von Okan Sönmez per Oberschenkel zum Erfolg kam und sein Team das wichtige 2:1 bescherte. Die Gäste konnten diesen Treffer nicht mehr konterten, hatten am Ende noch Glück, dass die SpVgg II weiter gute Chancen liegen ließ.
Letztlich reichte dies aber auch um einen verdienten Erfolg zu feiern und mit dem fünften Dreier in Folge einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt zu machen. In den restlichen drei Spielen braucht die Mannschaft noch zwei Punkte, um die letzten Zweifel zu beseitigen. Viel Zeit zum Ausruhen bleibt jedoch nicht, denn bereits am Dienstag steht im heimischen Ludwig-Wedel-Stadion ein Derby gegen SV Dondiel an.

          

SpVgg-Spieler des Spiels:
Timo Zotz
Timo verlor kaum einen Zweikampf, eroberte stark die Bälle und sorgte immer wieder mit seinen Vorstößen für große Gefahr.

  
     

Es spielten: André Jung, Mark Rainals, Marco Rogalla, Timo Zotz, José Gravalos, Christian Läutzins, Timo Hammermeister, Christian Carneiro, Lukas Eidmann, Okan Sönmez, Patrick Zoller, Kai Kirschig, Muhammed Erol und Andreas Piechotta.

 

 

Bilder vom Spiel von Benjamin Döring


Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg