Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kreisoberliga  -  7. Spieltag :
Donnerstag, 22.08.2013:
  
Spielvereinigung  -  KSV Reichelsheim                                                            1:1 (1:0)

 

Am Donnerstagabend musste die SpVgg Groß-Umstadt zuhause gegen den KSV Reichelsheim antreten. Beide Teams standen vor dem Spiel noch ohne Punkt da und wollten die ersten Zähler einfahren.

KSV Reichelsheim kam besser aus der Kabine und hatte direkt die erste Chance. Kurz darauf kam die SpVgg zum ersten Mal gefährlich vors Tor und ging direkt in Führung. Daniel Zoller verlängerte mustergültig per Kopf zu Jost von Petersdorff-Campen, der nur noch einzuschieben brauchte. Nach der Anfangsphase verflachte das Spiel zunächst etwas und es wurden kaum klare Situationen zu Ende gespielt, bis die SpVgg ab der 25. Minute wiederum das Heft in die Hand nahm und zielstrebiger agierte. Chancen von Felix Termeer und Maximilian Wick wurden vereitelt bzw. verfehlten knapp das Ziel. Bis zur Halbzeit erzeugte die SpVgg weiter Druck und kam wiederum durch Maximilian Wick zu ihrer größten Chance in der ersten Hälfte. Perfekt frei gespielt von Patrick Zoller wurde der Abschluss allerdings vom starken Gästekeeper abgewehrt. Zur Halbzeit hatte sich die 1. Mannschaft wenig vorzuwerfen, einzig die Führung hätte höher ausfallen müssen.
Die zweite Halbzeit begann verhaltener als die erste und die ersten zehn Minuten waren durch Mittelfeldaktionen und dem ein oder anderen Distanzschuss geprägt. Die 1. Mannschaft machte in dieser Phase aber den besseren Eindruck, produzierte wenige Fehler und setzte ihrerseits den Gegner früh unter Druck. Im Anschluss merkte man den Gästen an, dass sie sich doch noch etwas ausgerechnet hatten und sie kamen mit einer Flanke, die der Torwart David Neubert unterschätzte zu ihrer ersten Chance. Diese konnte jedoch noch von der Abwehr abgeblockt werden. Die SpVgg kam kurz darauf zu ihrer ersten Chance im zweiten Spielabschnitt. Felix Termeer steckt stark auf Nicolas Strohfuß durch, der seinen Meister im gegnerischen Torwart fand. Fast im Gegenzug  wurde es im SpVgg-Strafraum brenzlig, als sich ein Reichelsheimer in der 60. Minute durch drei Männer spielte und vom zurückgeeilten Patrick Zoller unglücklich gestoppt wurde. Dem Schiedsrichter blieb  nichts anderes übrig, als auf den Punkt zu zeigen. Den folgenden Elfmeter verwandelt KSV Reichelsheim sicher. Nach dem 1:1 merkten die Gäste, dass vielleicht mehr als nur ein Punkt drin sei und wirkten euphorisiert, während die SpVgg ins Grübeln kam. Diese Drangphase von KSV Reichelsheim hielt jedoch nur kurz und es dauerte nicht lange bis sich die 1. Mannschaft wieder die Feldüberlegenheit sicherte. Zu klaren Torchancen kam es aber nicht mehr. Distanzschüsse und Flanken, die nicht ankamen, waren noch das Gefährlichste. In den letzten Minuten entwickelte sich jedoch noch einmal ein spannender Schlagabtausch. Die Angriffe wurden auf beiden Seiten kurz vor dem Strafraum teils glücklich, teils gekonnt, gestoppt. Kurz vor Schluss musste dann ein Reichelsheimer mit der Ampelkarte vom Platz. Den letzten Aufreger gab es in der 4. Minute der Nachspielzeit als Patrick Zoller auf die Reise geschickt und kurz vor dem gegnerischen Strafraum vom letzten Mann gestoppt wurde. Der Schiedsrichter wollte den fälligen Freistoß und die mögliche rote Karte jedoch nicht geben, wodurch es beim 1:1 blieb.

Der Gast aus Reichelsheim kann mit dem Punkt vermutlich gut leben, während er sich für die SpVgg wie eine Niederlage anfühlt. Es wäre mehr drin gewesen und man muss die vergebenen Punkte an anderer Stelle einfahren; am besten gleich beim nächsten Spiel am Sonntag in Georgenhausen.

             

Es spielten: David Neubert, Jörg Gunkelmann, Benjamin Knöll, Nicolas Strohfuß, Benjamin Zelger, Daniel Zoller, Oliver Müller, Jost von Petersdorff-Campen, Felix Termeer, Patrick Zoller, Maximilian Wick, Nils Allmann, Jasper von Petersdorff-Campen, Engin Can, Christopher Höfler, Paul Landenberger und Arne Schult.

  

 

 

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg