Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kreisoberliga  -  14. Spieltag :
Sonntag, 27.10.2013:
  
Spielvereinigung  -  FSV Erbach                                                                     1:1 (1:0)

   

Gegen den Aufsteiger FSV Erbach verpasste die 1. Mannschaft erneut eine gute Chance, sich etwas Luft im Abstiegskampf zu schaffen. Trotz klarer Überlegenheit musste sich die Truppe mit einem 1:1-Unentschieden begnügen.

Die SpVgg fand gut ins Spiel und übernahm schnell die Spielkontrolle. Bereits in der 13. Spielminute gelang Nicolas Strohfuß nach Flanke von Engin Can die 1:0-Führung. Dies gab der Mannschaft Sicherheit und in der Folge wurden weiter Chancen erspielt. Die gezeigte Leistung war gut, lediglich das zweite Tor blieb aus. Nach knapp 30 Minuten war man diesem Nahe, doch Maximilian Wick konnte nach einer schnellen Kombination noch vom stark parierenden Gästetorhüter gestoppt werden. Defensiv ließ die SpVgg in dieser Phase überhaupt nichts anbrennen. Sehr konzentriert ging man zu Werke, wodurch FSV Erbach zu keinen Möglichkeiten kam. So ging es mit der mehr als verdienten 1:0-Führung in die Halbzeitpause. Eigentlich kam die 1. Mannschaft gut aus dieser heraus, denn in der 50. Minute startete Stefan Trumpfheller in den Strafraum und wurde dort gelegt. Allerdings ließ der Schiedsrichter in dieser Situation weiterspielen. Verheerend für die SpVgg, denn kurz darauf gelang FSV Erbach nach einem Konter der 1:1-Ausgleich. Zum ersten Mal war die Abwehr nicht im Bilde und schon konnte ein gegnerischer Stürmer den Ball vor dem Tor einschieben. Von diesem Ausgleich ließ sich die 1. Mannschaft beeindrucken, denn in der Folge konnte man nicht mehr an das Spiel der ersten Spielhälfte anknüpfen und verlor den Rhythmus. Immer wieder wurden die Bälle leichtfertig abgegeben, hinzu kamen einige unnötige Fouls. Die Konsequenz war, dass die Gäste nicht mehr unter Druck gesetzt und zwangsläufig keine Chancen mehr herausgespielt werden konnten. Stattdessen bekam FSV Erbach nun einige gute Chancen. Nur kurz nach dem Ausgleich rettete Tobias Stein mit einer Fußabwehr. Im weiteren Spielverlauf wurde es noch ein ums andere Mal kritisch im SpVgg-Strafraum, doch Torwart und Abwehr warfen sich in die Bälle und verhinderten das 1:2. In der 75. Minute hatte die SpVgg dann doch nochmals eine Großchance. Maximilian Wick tauchte frei vor dem Tor auf, köpfte den Ball allerdings nur an die Latte und vergab dadurch den möglichen Sieg. Da der Gegner seine Kontermöglichkeiten in den Schlussminuten ungenutzt ließ, blieb es am Ende aber wenigstens bei einem 1:1-Unentschieden.

Die SpVgg verpasste es einmal mehr, sich in einer überlegenen ersten Hälfte zu belohnen, da mit den Torchancen zu fahrlässig umgegangen wurde. Da nach dem Ausgleich aber nichts mehr zusammen lief, darf man sich über den einen Punkt nicht beschweren. Die Mannschaft rangiert auch nach dem 14. Spieltag weiterhin einen Punkt vor den Abstiegsrängen. Zum Abschluss der Vorrunde wird es nicht einfacher. Man muss zum Tabellenzweiten und Gruppenligaabsteiger TSV Höchst.

                    

SpVgg-Spieler des Spiels:

Tobias Stein

In der ersten Spielhälfte nicht geprüft, doch nach dem Ausgleich musste er mehrmals in höchster Not klären und sicherte seiner Mannschaft dadurch wenigstens einen Punkt.

                

Es spielten: Tobias Stein, Benjamin Knöll, Engin Can, Benjamin Zelger, Nils Allmann, Sean Hacker, Nicolas Strohfuß, Arne Schult, Stefan Trumpfheller, Daniel Zoller, Maximilian Wick, Benjamin Döring, Andre Antunes, Jasper von Petersdorff-Campen und Andre Jung.

 

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg