Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv



Kreisliga C  -  24. Spieltag :
Sonntag, 27.04.2014:
  

Kickers Hergershausen II  -  Spielvereinigung II                                                  1:4 (1:2)

 

Mit großer Motivation und einer guten Stimmung ging die 2. Mannschaft in das wichtige Spiel beim direkten Konkurrenten Kickers Hergershausen II, das am Ende verdient für sich entschieden werden konnte.

Der Start des Spiels war jedoch noch etwas holprig. Aufgrund mangelnder Konzentration wurden zu einfache Fehlpässe gespielt, was aber auch durch das frühe Stören des Gegners verursacht wurde. So dauerte es ein bisschen, ehe die SpVgg II besser ins Spiel fand und schließlich auch das Spiel kontrollierter gestalten konnte. So hatte die 2. Mannschaft von nun an mehr Ballbesitz und keine Probleme bei den langen Bällen des Gegners. Bereits nach einer viertel Stunde gelang nach einem Pass in die Spitze Okan Sönmez die 0:1-Führung. Im Anschluss konnte weiterhin der Ball kontrolliert werden, dennoch kam auch Kickers Hergershausen II zu einigen Möglichkeiten. Dies waren jedoch meist Distanzschüsse, die letztlich keine wahre Gefahr ausstrahlten. Nachdem die 2. Mannschaft zunächst auch Chancen liegen ließ, gelang Patrick Zoller in der 30. Spielminute nach gutem Doppelpass mit Lukas Eidmann das 0:2. Diesen Stand wollte die Mannschaft nun bis in die Pause verwalten und dies hätte auch fast geklappt, wäre da nicht die letzte Aktion der 1. Spielhälfte. Nach einer SpVgg-Ecke konterte der Gastgeber und erzielte den 1:2-Anschluss.

Der Anschlusstreffer zeigte trotz anderer Bestrebungen zunächst seine Wirkung, denn die 2. Mannschaft tat sich auch zu Beginn der zweiten Hälfte schwer. In dieser Phase wurden aber Großchancen für den Gegner vermieden und auch Schlussmann André Jung war auf der Hut, sodass die knappe Führung verteidigt werden konnte. In der 65. Minute gelang Patrick Zoller die Entscheidung. Nach Hereingabe von Okan Sönmez stand er goldrichtig und erlöste mit dem 1:3 sein Team. Nun war im Spiel des Gastgebers etwas die Luft raus und die SpVgg II kam zu einigen Kontern. In der 75. Minute konnte Christian Carneiro endgültig den Deckel drauf machen. Nach einem Freistoß von Jost von Petersdorff-Campen gelang Christian Carneiro in seinem ersten Spiel nach langer Verletzungspause per Kopf das 1:4, das auch bis zum Schlusspfiff souverän über die Zeit gebracht werden konnte.

Die 2. Mannschaft ging in diesem wichtigen Sieg völlig verdient als Sieger vom Platz und baute dadurch auch den Vorsprung auf die Abstiegsplätze und den Relegationsplatz aus. Mit diesem kleinen Polster und dem gewonnenen Selbstvertrauen sollte der Schwung in die nächsten Partien mitgenommen und somit noch einige Punkte für den Kampf um den Klassenverbleib eingefahren werden. Im kommenden Heimspiel trifft die SpVgg II auf SV Groß-Bieberau II, wo sich die 2. Mannschaft im Hinspiel ein Unentschieden erkämpfte.

          

SpVgg-Spieler des Spiels
Patrick Zoller
Zwei wichtige Tore, viele gewonnene Zweikämpfe, auch nach Ballverlusten nicht locker gelassen, immer anspielbereit, Bälle gut gehalten und an die Mitspieler weiter verteilt.
      

Es spielten: André Jung, Mark Rainals, Muharrem Türkgülsün, Timo Zotz, Benjamin Zelger, Fritz Landenberger, Felix Termeer, Jost von Petersdorff-Campen, Okan Sönmez, Lukas Eidmann, Patrick Zoller, Christian Carneiro, Christian Läutzins, Christian Brandenburg und Kai Kirschig.

 


Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg