Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kreisoberliga - 04. Spieltag :
Sonntag,  26.08.2012:
  
Viktoria Urberach II  -  Spielvereinigung                                                           1:2 (1:2)

 

Nach zwei Siegen in Folge war die 1. Mannschaft perfekt in die Saison gestartet und wollte diese kleine Serie nicht beim Tabellenletzten Viktoria Urberach II unterbrechen.

Die SpVgg begann gut und setzte die Urberacher in den ersten Minuten gehörig unter Druck. Doch plötzlich lag man mit 0:1 hinten. Nachdem zu weit aufgerückt wurde, konterten die Gastgeber die SpVgg klassisch aus. Sichtlich geschockt brauchte es ein paar Spielminuten bis sich wieder gefangen wurde. Danach übernahm die 1. Mannschaft aber wieder das Geschehen, konnte jedoch einige gute Chancen leider nicht zum Ausgleich nutzen. Nach einer halben Stunde ging es plötzlich Schlag auf Schlag. Patrick Zoller tankte sich gut durch den gegnerischen Strafraum und sein Querpass fand Jens Reinhardt, der keine Probleme hatte den Ball über die Linie zu drücken. Nur zwei Minuten später das Tor den Monats. Erneut war Patrick Zoller beteiligt, der einen hohen Pass auf Benjamin Döring spielte. Dieser schoss den Ball aus 20 Metern, aus vollem Lauf und per Volley aus der Luft ins Tor. Mit der knappen 1:2-Führung ging es in die Pause. Die SpVgg wollte in der zweiten Hälfte gleich einen nachlegen um den Sack zu zumachen, doch das gelang nicht annähernd. Der Mannschaft gelang im zweiten Spielabschnitt nichts mehr. Kein ordentlicher Angriff, keine kontrollierten Spielzüge und der Gastgeber bekam viel zu viele Chancen. So musste man froh sein, dass die Urberacher die Großchancen nicht nutzen konnten und keinen verdienten Punkt behalten durften.

Das Positive ist, dass ein Spiel nach langer Zeit mal wieder gedreht werden konnte. Aber in den nächsten Spielen muss sich die 1. Mannschaft deutlich steigern und wieder mit mehr Konzentration zu Werke gehen, wenn man die tolle Serie nicht abreißen lassen will. 

        

Es spielten: André Jung, Arne Schult, Paul Landenberger, Benjamin Knöll, Jörg Gunkelmann, Daniel Zoller, Jost von Peterdorff-Campen, Jens Reinhardt, David Behner, Benjamin Döring, Patrick Zoller, Maximilian Wick, Felix Termeer, Oliver Müller, Stefan Trumpfheller, Sean Hacker und Sven Quaiser.

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg