Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kreisoberliga - 16. Spieltag :
Sonntag,  18.11.2012:
  
TSV Seckmauern  -  Spielvereinigung                                                             0:1 (0:0)

 

Zum Rückrundenstart erkämpfte sich die 1. Mannschaft einen knappen 0:1-Auswärtserfolg bei TSV Seckmauern. Stefan Trumpfheller gelang in der 67. Minute der entscheidende Treffer.

Wenn es auswärts gegen TSV Seckmauern geht kann sich jede Mannschaft auf einen harten Kampf einstellen und so wurde es auch dieses Mal. Die SpVgg, die unter der Woche noch eine harmlose Vorstellung gegen SV Lützel-Wieblsbach zeigte, war von Anfang an voll da und hatte schon in den ersten Minuten gute Möglichkeiten. Benjamin Döring scheiterte leider mit einem Schuss aus 11 Metern und kurz darauf mit dem Kopf. Die 1. Mannschaft stand in der Defensivbewegung sehr gut und ließ wenig zu. Bei ruhenden Bällen war TSV Seckmauern jedoch immer für ein Tor gut. Die SpVgg spielte munter nach vorne und hatte durch Benjamin Döring und David Behner weitere Chancen. Vor der Pause passierte trotzdem nichts mehr, so dass torlos die Seiten getauscht wurden. In der 2. Halbzeit machten dies Gastgeber nun das Spiel und erspielten sich auch hochkarätige Chancen zur Führung. Allein André Jung und die aufopferungsvoll verteidigenden Abwehrspieler verhinderte einen Gegentreffer. Ein starker Spielzug reichte der SpVgg dann aber doch zur Führung. Benjamin Döring spielte klasse in die Schnittstelle der gegnerischen Abwehr auf David Behner und dieser quer auf Stefan Trumpfheller, der den schönen Spielzug eiskalt zum 0:1 abschloss. Im Anschluss war  wieder TSV Seckmauern an der Reihe. Der Gegner schmiss nun alles nach vorne um noch zum Ausgleich zu kommen. Hätte die 1. Mannschaft den einen oder anderen sich bietenden Konter besser zu Ende gespielt, hätte die Partie wahrscheinlich schon früher entschieden werden können.

Am Ende gewann die SpVgg trotzdem und konnte drei Punkte mit nach Groß-Umstadt nehmen. Dank des 7. Saisonsieges rangiert die SpVgg in der Tabelle auf dem 7. Platz, hat aufgrund der weniger ausgetragenen Spiele aber sogar die Chance, bis auf den 5. Platz zu klettern. Wenn man die nächsten Spiele erneut so kompakt und leidenschaftlich bestreiten kann, wird es auch den nächsten Gegnern nicht leicht sein zu punkten.

  

Es spielten: André Jung, Arne Schult, Paul Landenberger, Christopher Höfler, Benjamin Zelger, Daniel Zoller, Jens Reinhardt, Oliver Müller, David Behner, Benjamin Döring, Stefan Trumpfheller, Jörg Gunkelmann, Felix Termeer und Maximilian Wick.

        

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg