Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kreisliga C  - 9. Spieltag :
Mittwoch,  28.11.2012:
  
Spielvereinigung II  -  FSV Spachbrücken II                                                      3:3 (0:1)

 

Das Nachholspiel am Mittwochabend war ganz sicher keine einfache Aufgabe. Nach dem langen Regen war der Trainingsplatz im Ludwig-Wedel-Stadion nur schwer zu bespielen, womit beide Mannschaften ihre Probleme hatten. So entwickelte sich ein Kampfspiel, in dem die 2. Mannschaft einen Rückstand aufholen und noch einen Punkt sichern konnte.

Gleich in den ersten Spielminuten offenbarte die SpVgg II als auch FSV Spachbrücken II ihre Taktik. Während die 2. Mannschaft trotz der Platzbedingungen das Feld langsam überbrücken wollte, versuchte es der Gast mit langen Bällen auf die schnellen Spitzen. Beide Mannschaften neutralisierten sich jedoch weitestgehend. Die SpVgg II tat sich schwer, da der Gegner kaum Platz zum Spielen ließ, zudem verstrickte man sich zu oft in Einzelaktionen und blieb zu lange am Ball, so dass ein klares Abspiel nicht mehr möglich war. Aus diesem Rhythmus konnte man sich auch nicht befreien und wurden keine zwingende Chancen erspielt. Nach einer halben Stunde gelang FSV Spachbrücken II die 0:1-Führung. Nach einem bösen Abspielfehler in der Vorwärtsbewegung machte darauf auch die Defensive eine schlechte Figur, wodurch ein Gegner völlig frei ins leere Tor einschieben konnte. Bis zur Pause blieb das Spiel umkämpft, allerdings ohne Highlights. Kurz nach der Pause wurde die 2. Mannschaft kalt erwischt. Nach einem langen Ball wurde wie schon zu oft in dieser Saison vergebens auf Abseits gespielt und schon stand es 0:2. Im Anschluss konnte sich die SpVgg II zwar mehr Platz erspielen, zeigte jedoch weiter große Schwächen im Offensivspiel und in der Defensive boten sich desöfteren Kontermöglichkeiten. In der 65. Minute gelang aber der 1:2-Anschlusstreffer. Nach einem starken Pass in die Spitze konnte Julian Haluska mit einem platzierten Schuss treffen. Doch nur drei Minuten später ermöglichte die 2. Mannschaft nach einem unnötigen Ballverlust einen Konter, den FSV Spachbrücken II souverän zum 1:3 abschloss. Die SpVgg II schlug nun abermals zurück. In der 72. Minute wurde David Behner im Strafraum gelegt und Christian Carneiro verwandelte den Elfmeter sicher zum 2:3. Im Anschluss wollte der Gast das Ergebnis verwalten und schlug den Ball meistens nach Vorne. Dies war zwar nicht ungefährlich, doch die SpVgg-Abwehr bekam die schnellen Spitzen in den Griff. Ihrerseits machte die SpVgg II nun mehr Druck und kam in der 85. Minute zum verdienten 3:3. Als der Gegner einen Freistoß nicht weit genug klären konnte, nahm sich David Behner ein Herz und markierte per Direktabnahme das 3:3. Im Anschluss ging die 2. Mannschaft sogar auf den Sieg, klare Chancen konnten aber nicht mehr herausgespielt werden, so dass es beim verdienten Unentschieden blieb.

Am Ende erkämpfte sich die SpVgg II zwar einen Punkt, dennoch muss klar sein, dass hier aufgrund mangelndes Zusammenspiels zwei Punkte liegen gelassen wurden. Dies sollte das Team in den letzten beiden Spielen des Jahres besser machen, dann sind weitere Punkte durchaus möglich.

 
Es spielten: André Jung, Mark Rainals, Marco Rogalla, Max Wöhnl, Christian Läutzins, Timo Hammermeister, Jerome Pawlowski, Dario Lehmeier, David Behner, Halil-Bahtiyar Cicek, Christian Carneiro, Julian Haluska, Patryk Trybek, Andreas Piechotta, Björn Lamprecht und Timo Zotz.

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg