Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kreisoberliga - 25. Spieltag :
Sonntag,  21.04.2013:
  
Spielvereinigung  -  TSV Günterfürst                                                                2:0 (0:0)

 

Einen ganz wichtigen Sieg errang die 1. Mannschaft am Sonntag gegen TSV Günterfürst. In einer kampfbetonten und ausgeglichenen Partie nutzte die SpVgg ihre Chancen und gewann dadurch verdient.

Der Gast aus Günterfürst bestimmte zunächst die Anfangsphase, ohne sich jedoch große Chancen erspielen zu können. Die SpVgg wurde früh gestört und zeigte sich in der Defensive verunsichert. Ein Offensivspiel fand in den ersten Minuten nicht statt. Mit zunehmender Spieldauer nahm die 1. Mannschaft aber den Kampf an und konnte von nun an das Spiel ausgeglichen gestalten. Gelegentlich wurden auch gute Aktionen im Angriff gezeigt, zwingend war es aber noch nicht. Auf der Gegenseite verhinderte Christopher Höfler auf der Linie den Rückstand. Kurz vor der Pause hatte dann auch die SpVgg ihre beste Chance, als ein Schlenzer von David Behner nur den Pfosten traf. In der 47. Minute gelang der 1. Mannschaft die ersehnte Führung. Nach einem guten Pass von David Behner in die Spitze war Patrick Zoller durch und er schob den Ball sicher am Torwart vorbei ins Tor. Direkt im Anschluss wollte der Gast das Spiel wieder ausgleichen und machte dementsprechend Druck, zeigte sich im Abschluss aber sehr harmlos. Nach knapp einer Stunde kam auch die SpVgg wieder besser ins Spiel, der letzte Pass landete jedoch meist beim Gegner. Dennoch gelang der 1. Mannschaft das 2:0. Maximilian Wick eroberte mit tollem Einsatz den Ball und steckte dann zu Patrick Zoller durch, der dem Torwart erneut keine Chance ließ und seinen zweiten Treffer erzielte. Nur kurz darauf schwächte sich TSV Günterfürst durch eine gelb-rote Karte selbst. In Überzahl ließ die SpVgg nun den Ball in ihren Reihen laufen. Da den Gästen langsam auch die Kraft ausging, wurde das Spiel nun kontrolliert. Einzig die leichten Abspielfehler und vermissende Genauigkeit verhinderten eine frühzeitige Entscheidung.

Letztlich setzte sich die SpVgg aufgrund der deutlich besseren Chancenverwertung verdient durch und feierte dadurch einen ganz wichtigen Sieg, durch den die Mannschaft ihr Polster auf die Abstiegsränge vergrößerte.

Mit der gleichen kämpferischen Einstellung muss die Mannschaft auch am Donnerstag im Derby bei TSV Richen antreten, damit man sich vielleicht sogar ins Mittelfeld absetzen kann.

    

Es spielten: André Jung, Arne Schult, Felix Termeer, Christopher Höfler, Benjamin Knöll, David Behner, Daniel Zoller, Jens Reinhardt, Maximilian Wick, Stefan Trumpfheller, Patrick Zoller, Oliver Müller, Paul Landenberger, Jörg Gunkelmann, Lukas Eidmann und David Neubert.

        

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg