Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kreisoberliga - 14. Spieltag :
Sonntag,  04.11.2012:
  
Spielvereinigung  -  KSG Georgenhausen                                                        1:1 (1:1)

 

Die SpVgg kam im Duell gegen den punktgleichen Tabellennachbarn KSG Georgenhausen zu einem 1:1-Unentschieden. In einer über weite Strecken ausgeglichenen Partie hatten allerdings die Gäste die besseren Chancen, so dass man mit dem einen Punkt zufrieden sein muss.

Auf dem durch den andauernden Regen schwer zu bespielenden Platz brauchte die 1. Mannschaft ein paar Minuten, um ins Spiel zu finden. Man war bemüht den Ball schnell und direkt laufen zu lassen. Dies gelang auch phasenweise sehr gut, doch gab es auch zu viele Ballverluste. In der 7. Minute wurde zweimal der Ball leichtfertig weggegeben, wodurch der Gast in den Strafraum kam. Dort konnte sich die SpVgg nur mit einem Foul behelfen. Der fällige Elfmeter wurde sicher zum 0:1 für KSG Georgenhausen verwandelt. Im Anschluss fand die Mannschaft in ihr Spiel, gegen die defensiv gut geordneten Gäste wurden jedoch kaum Chancen erspielt. Stefan Trumpfheller gelang in der 13. Minute dennoch der Ausgleich. Seine Flanke trudelte ins lange Eck zum 1:1. Die SpVgg erarbeitete sich nun klare Feldvorteile, ließ dabei aber die Gefahr vor dem Tor vermissen. Der Gast zeigte sich erst zehn Minuten vor der Pause wieder gefährlich. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld schaltete der Gegner sehr schnell um, scheiterte dann aber an SpVgg-Schlussmann André Jung. Bis zur Halbzeit machte der Gast nun Druck, ohne allerdings André Jung bezwingen zu können. Auch zu Beginn des zweiten Spielabschnitts war die 1. Mannschaft zu weit von den Gegenspielern entfernt und agierte im Spielaufbau mit zu vielen Fehlpässen. Es dauerte knapp 10 Minuten bis die SpVgg wieder zurück ins Spiel fand und sich gefährlich zeigte. Benjamin Döring verfehlte aber im Nachschuss das Tor. In der Folge fand das Spiel meist im Mittelfeld statt, Torraumszenen waren nicht vorhanden. In der 70. Minute probierte es Benjamin Knöll einmal mit einem satten Distanzschuss, den der gegnerische Torwart abwehren konnte. Eine viertel Stunde vor dem Ende konnte der Gast sich ein Übergewicht und gute Chancen erspielen. Zunächst rettete der Pfosten, kurz darauf war André Jung zweimal der Sieger. In der 83. Minute hatte KSG Georgenhausen die große Möglichkeit zum Sieg, als sich ein Stürmer gegen die SpVgg-Abwehr durchsetzen und aus 10 Metern aufs Tor schiessen konnte. Aber auch in diesem Moment war Schlussmann André Jung zur Stelle und rettet mit einer tollen Parade das 1:1.

Aufgrund des Chancenplus der Gäste darf sich die 1. Mannschaft mit dem Punkt glücklich schätzen. Dennoch wurden viele gute Ballstafetten gezeigt, nur die letzte Konzentration vor dem Tor ließ man vermissen. Mit dem Unentschieden bleibt die SpVgg im Ludwig-Wedel-Stadion weiterhin unbesiegt und rangiert momentan mit 21 Punkten auf dem 7. Platz der Kreisoberliga.

  

Es spielten: André Jung, Muharrem Türkgülsün, Paul Landenberger, Christopher Höfler, Benjamin Knöll, Jörg Gunkelmann, Jens Reinhardt, Oliver Müller, Daniel Zoller, Benjamin Döring, Stefan Trumpfheller, David Behner, Benjamin Zelger, Felix Termeer, Arne Schult und Sven Quaiser.

        

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg