Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kreisoberliga - 9. Spieltag :
Donnerstag, 22.09.2011:
  
Viktoria Urberach II  -  Spielvereinigung                                                           3:3 (2:1)
 

Bei Viktoria Urberach II konnte die SpVgg nach zweimaligem Rückstand noch ein 3:3-Unentschieden retten.

Die SpVgg begann sehr engagiert, war sehr eng bei den Männern und ließ Urberach nicht ins Spiel kommen. Schon nach 8 Minuten belohnte man sich mit einem Treffer von David Behner. Auf dem schwer bespielbaren Platz konnte man kaum das Spiel vernünftig aufziehen und so blieb es bei vielen langen Bällen. Leider verpasste es die 1. Mannschaft durch Daniel Zoller und Stefan Trumpfheller das 2:0 nachzulegen und so musste man kurz vor der Pause einen bitteren Doppelschlag hinnehmen. Zwei Eckbälle konnten die groß gewachsenen Urberacher zur 2:1-Pausenführung nutzen. Trotz dieses Rückschlags gelang es der SpVgg zurück ins Spiel zu kommen. Man biss sich förmlich ins Spiel und ließ sich nicht unter kriegen. So konnte man durch einen Foulelfmeter an Stefan Trumpfheller zum 2:2 ausgleichen. Engin Can ließ dem Schlussmann von Urberach keine Chance. Der Gastgeber hatte in der 2. Halbzeit klare Vorteile und kam zu vielen Eckbällen und Flanken, die immer wieder für große Gefahr sorgten. Aus so einer Flanke resultierte das nicht unverdiente 3:2 für Viktoria Urberach II. Doch erneut blieb die SpVgg dran und konnte nach einem abgewehrten Eckball im Nachschuss frühzeitig durch Benjamin Döring wieder ausgleichen. Im Anschluss stand man sehr tief und versuchte das Geschehen vom eigenen Tor fern zuhalten. Bis auf einige hohe Bälle im eigenen Strafraum passierte nicht mehr viel und man konnte einen Punkt aus Urberach mitnehmen.

Die SpVgg konnte wieder mit einer starken Mannschaftsleistung überzeugen. Zweimal holte man einen Rückstand auf und hielt gegen einen starken und überlegenen Gastgeber, der sich mit Spielern aus dem Hessenligakader der 1. Mannschaft verstärkte, über die gesamte Spielzeit dagegen, wodurch man am Ende zu einem redlich verdienten Punktgewinn kam.

           

Es spielten: André Jung, Engin Can, Benjamin Knöll, Paul Landenberger, Sebastian Ruppert, Jörg Gunkelmann, Oliver Müller, Daniel Zoller, David Behner, Benjamin Döring, Stefan Trumpfheller, Christopher Höfler, Benjamin Zelger, Okan Sönmez und Vasco Carvalho Soares.

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg