Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kreisliga C - 24. Spieltag

Sonntag, 15.04.2012:
  
Spielvereinigung II  -  SV Dorndiel                                                                   3:0 (2:0)

 

Nach zuletzt schwachen Leistungen gelang der gut besetzten 2. Mannschaft ein verdienter 3:0-Derbyerfolg gegen SV Dorndiel. Dank einer guten und konzentrierten Vorstellung kontrollierte man weite Phasen der Partie und zeigte sich deutlich gefährlicher als der Gast.

Die SpVgg II erwischte einen tollen Start. Bereits in der vierten Spielminute gelang Sebastian Ruppert das 1:0. Bei seinem Fernschuss profitierte man von einem klaren Torwartfehler. In der Folge fand der Gast besser ins Spiel. Er störte die SpVgg-Akteure früh, so dass kein geordneter Spielaufbau möglich war. Defensiv stand die 2. Mannschaft aber gut geordnet und sehr sicher. Nach knapp 20 Minuten konnte man sich vom Druck der Gäste befreien und so erspielte man sich nun auch Torchancen. Bereits in der 27. Minute gelang Christian Carneiro das 2:0. Die SpVgg II störte im Mittelfeld energisch und spielte dann durch gutes Passspiel schnell nach Vorne. Christian Carneiro schloss den starken Angriff mit einem schönen Heber erfolgreich ab. In der Folge probierte es der Gast meist mit Fernschüssen, die den sicheren Schlussmann Sven Quaiser nicht in Verlegenheit bringen konnten. So ging es mit einer 2:0-Führung in die Halbzeitpause. Im zweiten Spielabschnitt präsentierte sich die SpVgg II weiter sehr diszipliniert und organisiert, wodurch SV Dorndiel nicht ins Spiel fand. Gegnerische Chancen wurden vermieden und selbst zeigte man sich gefährlich. So hatten Fritz Landenberger und Maximilian Wick die Entscheidung auf dem Fuß, scheiterten aber knapp. Bis zur Entscheidung dauerte es 79 Minuten. Nach einem langen Ball ließ der gegnerische Torwart den Ball durchrutschen und Christian Carneiro dankte mit dem 3:0. Im Anschluss kontrollierte man das Spiel und brachte den verdienten Sieg über die Zeit.

Durch den Derbysieg rangiert die SpVgg II weiter im gesicherten Mittelfeld und hat nun überhaupt nichts mehr mit dem Abstieg zu tun. So kann man die nächsten Wochen locker angehen und vielleicht noch für die ein oder andere Überraschung sorgen.

          

Es spielten: Sven Quaiser, Mark Rainals, Christian Brandenburg, Julian Haluska, Timo Hammermeister, Fritz Landenberger, Patryk Trybek, Sebastian Ruppert, Felix Termeer, Christian Carneiro, Maximilian Wick, Andreas Piechotta, Timo Zotz, Björn Lamprecht, Lukas Kirchmeyer, Uwe Scharkopf und David Neubert.

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg