Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kreisliga C - 13. Spieltag

Sonntag, 30.10.2011:
  
SV Hering  -  Spielvereinigung II                                                                      2:3 (1:1)
 

Die 2. Mannschaft errang bei SV Hering einen sehr glücklichen 2:3-Erfolg.

Die SpVgg II begann sehr stark. Man war sofort aggressiv am Mann und spielte gefällig nach Vorne. So kam man schnell zu Chancen, so dass das 0:1 nur eine Frage der Zeit war. In der 7. Minute gelang Maurizio Pepe nach schöner Flanke von Patrick Herbert die Führung. In der Folge kontrollierte man die Partie, einzig in der Chancenverwertung zeigte man grobe Mängel. Die Mannschaft verpasste in dieser Phase einen deutlicheren Zwischenstand. Der Gastgeber war indes nur durch einen Stürmer gefährlich, der meist mit langen Bällen gefüttert wurde. Die SpVgg-Abwehr konnte diesen aber gemeinsam in Schach halten. Durch die vergebenen Chancen schlichen sich mit zunehmender Spielzeit leichte Fehler ein, wofür man kurz vor dem Pausenpfiff bestraft wurde. Zweimal verpasste es man leichtsinnig den Ball in der Defensive deutlich zu klären und so kam ein Stürmer von Hering aus 16 Metern relativ frei zum Abschluss, gleichbedeutend mit dem 1:1. So ging es mit einem unnötigen Unentschieden in die Pause. Die 2. Mannschaft tat sich im weiteren Spielverlauf sehr schwer, so dass der Gastgeber besser ins Spiel fand. Es entwickelte sich nun ein schwaches Spiel mit Vorteilen für SV Hering. Nach einem Fehler im Aufbauspiel kassierte man nach 75 Minuten das nicht unverdiente 2:1. In der Folge zeigte die SpVgg II aber Charakter. Man konnte nochmals das Spiel an sich reißen und Druck auf die Gastgeber auszuüben. Leider vergab man erneut gute Möglichkeiten und musste sich in dieser Phase bei Schlussmann Kai Kirschig bedanken, der nach Kontern ein ums andere Mal glänzend parierte. Die 2. Mannschaft wurde in der Nachspielzeit aber doch noch für ihr Engagement belohnt. Nach einem Freistoß konnte Marcel Kern in der 91. Minute zum 2:2 einköpfen. Doch damit nicht genug. Die SpVgg II setzte sogar noch einen drauf. So wurde Andreas Piechotta in der Schlussminute im Strafraum bedient und dieser erzielte mit einem platzierten Schuss ins lange Eck den viel umjubelten Siegtreffer.

Am Ende stand somit ein glücklicher 2:3-Sieg zu Buche. In einem schwachen Spiel konnte man nur zwischenzeitlich gefallen und zeigte erneut Schwächen im Torabschluss und insbesondere in der Rückwärtsbewegung. Aber dank einer tollen kämpferischen Einstellung erarbeitete man sich die drei Punkte, wodurch man weiter mit einer ausgeglichenen Bilanz im gesicherten Mittelfeld rangiert.

         

Es spielten: Kai Kirschig, Christian Läutzins, Dominik Spagl, René Jourdan, Timo Hammermeister, Patrick Herbert, Andreas Piechotta, Christian Carneiro, Halil-Bahtiyar Cicek, Maurizio Pepe, Dario Lehmeier, Timo Zotz, José Gravalos, Marcel Kern, Mark Rainals und David Neubert.

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg