Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kreisliga C - 15. Spieltag

Sonntag, 13.11.2011:
  
SV Groß-Bieberau II  -  Spielvereinigung II                                                       2:2 (2:0)
 

Die 2. Mannschaft sicherte sich durch einen glücklichen Punktgewinn in Groß-Bieberau einen ordentlichen Abschluss der Vorrunde.

Die SpVgg zeigte an diesem Tag eine schwache Leistung. Auf einem kleinen Platz machte man zu viele Stockfehler und Fehlpässe. Aggressivität war ebenfalls kaum zu erkennen und so bestimmten die Gastgeber das Geschehen. Es war nur eine Frage der Zeit bis der erste Treffer fiel. Nachdem man zunächst noch Glück hatte, als man nach einem langen Freistoß schlief, die Latte jedoch rettete, kassierte man das 1:0 in der 15. Minute. Die SpVgg war viel zu harmlos im Zweikampf. Trotz Überzahl ließ man den Gegner flanken und so hatte der herein gelaufene Stürmer keine Probleme. Nur fünf Minuten später blamierte man sich als man den Ball im eigenen Strafraum nicht weg bekam. Stattdessen legte man den Ball einem Gegner schön auf, so dass dieser locker zum 2:0 einschieben konnte. Im Anschluss gelang im Angriffsspiel weiterhin nichts. Es blieb bei Stückwerk, Mannschaftsspiel Fehlanzeige. Einzig nach einem Freistoß durfte sich Groß-Bieberaus Schlussmann mal auszeichnen. Ansonsten musste man mit dem Halbzeitstand sogar glücklich sein. In der zweiten Spielhälfte entwickelte sich ein ganz schwaches Spiel. Während die SpVgg nicht konnte, machte der Gastgeber nur noch das Nötigste. Dies reichte aber immer noch aus, um zu guten Chancen zu kommen. Die Entscheidung konnte jedoch nicht erzielt werden. Und so kam die 2. Mannschaft zurück ins Spiel. In der 80. Minute setzte sich Marcel Kern nach einem Abschlag von Aushilfstorwart Patryk Trybek gegen die Abwehr durch und markierte dank eines abgefälschten Schusses den 2:1-Anschlusstreffer. Nun warf man alles nach Vorne und wurde kurz vor dem Ende dafür belohnt. Mit der ersten heraus gespielten Chance des Spiels gelang Mark Rainals mit einem sehenswerten Schlenzer der glückliche 2:2-Ausgleich.

Durch den unverdienten Punktgewinn beendet die SpVgg die Vorrunde in der Kreisliga C auf einem sicheren einstelligen Mittelfeldplatz mit einer ausgeglichenen Bilanz von 6 Siegen bei 3 Unentschieden und 6 Niederlagen.

         

Es spielten: Patryk Trybek, Mark Rainals, Dominik Spagl, José Gravalos, Fritz Landenberger, Timo Hammermeister, Christian Läutzins, Muhammed Erol, Christian Carneiro, Maurizio Pepe, Halil-Bahtiyar Cicek, Timo Zotz, Marcel Kern, Björn Lamprecht und Dirk Kilian.

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg