Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kreisoberliga - 2. Spieltag :
Donnerstag, 11.08.2011:
  
TSG Bad König  -  Spielvereinigung                                                                        0:0
 

Im Auswärtsspiel bei TSG Bad König verpasste die SpVgg ihren ersten Sieg in der Runde. Man zeigte sich den Gastgebern zwar klar überlegen, verpasst es aber, eine der vielen Chancen zu nutzen, so dass man sich am Ende mit einem 0:0-Unentschieden begnügen musste.

Die SpVgg fand zunächst nicht ins Spiel. Bad König war klar überlegen und machte mächtig Druck. In den ersten zehn Minuten musste sich die Mannschaft ein ums andere Mal bei Schlussmann David Neubert bedanken, dass man kein Gegentor kassierte. Nach knapp 15 Minuten war die Druckphase der Gastgeber aber vorbei und man fand nun besser ins Spiel. In der Defensive fand die 1. Mannschaft die Ordnung und überließ Bad König, die es nun nur noch mit langen Bällen auf die Stürmer versuchten, keine nennenswerten Chancen mehr. Offensiv gelangen immer wieder schöne Kombinationen. Durch das gute Passspiel konnte man sich im Angriff gute Chancen erspielen. Die beste Möglichkeit hatte David Behner. Nach einem klasse Doppelpass scheiterte er jedoch aus 10 Metern. Nur kurz darauf scheiterte Benjamin Döring in aussichtsreicher Position, so dass es mit dem 0:0 in die Halbzeitpause ging. Aus dieser heraus gestaltete man das Spiel weiter klar überlegen. Die Mannschaft spielte gut nach Vorne und kam immer wieder zu Großchancen, doch der Ball wollte einfach nicht ins Tor. Der Gastgeber zeigte sich lediglich nach Standardsituationen gefährlich, doch die Hintermannschaft der SpVgg zeigte sich konzentriert und hielt gemeinsam das Tor sauber. Da man offensiv weitere Chancen liegen ließ, musste man sich mit dem Unentschieden zufrieden geben.

Trotz klarer Überlegenheit ließ man die Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor vermissen und holte sich dank einer sicheren Defensive wenigstens den ersten Punkt in dieser Saison. Eine deutliche Steigerung ist aber unbedingt notwendig, damit man nicht zu weit in den Tabellenkeller rutscht.

        

Es spielten: David Neubert, Muharrem Türkgülsün, Benjamin Knöll, Sebastian Ruppert, Jörg Gunkelmann, Engin Can, Oliver Müller, Jens Reinhardt, Benjamin Döring, David Behner, Stefan Trumpfheller, Jost von Petersdorff-Campen, Paul Landenberger, Benjamin Zelger, Dario Lehmeier und Tino Knöß.

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg