Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kreisoberliga - 33. Spieltag :
Sonntag, 20.05.2012:
  
Viktoria Aschaffenburg II  -  Spielvereinigung                                                    1:1 (1:1)
 

Einen ganz wichtigen Punkt erkämpfte sich die 1. Mannschaft bei Viktoria Aschaffenburg II. Auch wenn endlich der Torfluch überwunden und eine 1:0-Führung erspielt wurde, konnte die SpVgg keine drei Punkte aus Aschaffenburg mitnehmen. Man war in der Pflicht zu punkten, um den Abstand zum rettenden Ufer nicht aus den Augen zu verlieren. Im Nachhinein hätten beide Mannschaften mit etwas mehr Glück gewinnen können. Letztlich bot die 1. Mannschaft aber eine starke kämpferische Leistung und kam dadurch zu einem glücklichen 1:1-Unentschieden.

Keiner der beiden Mannschaften konnte sich ein Übergewicht oder hochprozentige Torchancen erspielen, so waren es eher Zufallsprodukte oder Einzelaktionen. Die SpVgg ging dennoch mit 1:0 in Führung. Felix Termeer passte auf David Behner, der sich durchsetzt und unter Bedrängnis den Ball in den Winkel schoss. Über die Führung konnte man sich jedoch nicht lange freuen. Nach einem rüden Einsteigen gegen Felix Termeer, der darauf am Boden liegen blieb, spielten die Aschaffenburger weiter und glichen zum 1:1 aus. Alle Proteste der SpVgg waren erfolglos und so ging es in die Halbzeitpause. In der 2. Hälfte hatte Viktoria Aschaffenburg II die besseren Chancen, doch ein überragender André Jung rettet der 1. Mannschaft den Punkt. Zwei Schüsse von Jörg Gunkelmann wurden noch in der Schlussphase auf der Linie geklärt, so dass man mit dem einen Punkt zufrieden sein musste.

Durch den Punktgewinn stehen die Absteiger der Kreisoberliga fest. Die SpVgg rangiert zwar weiter auf dem Abstiegsrelegationsplatz, hat am letzten Spieltag im heimischen Ludwig-Wedel-Stadion aber noch alles in der Hand. Die Mannschaft muss sich nun konzentriert auf das Spiel gegen Viktoria Schaafheim vorbereiten. Ein Sieg ist nun aber Pflicht, was gleichbedeutend mit dem sicheren Klassenerhalt wäre.

 

Es spielten: André Jung, Benjamin Knöll, Paul Landenberger, Christopher Höfler, Jörg Gunkelmann, Benjamin Zelger, Oliver Müller, Jens Reinhardt, Felix Termeer, David Behner, Benjamin Döring, Maximilian Wick, Jost von Petersdorff-Campen, Stefan Trumpfheller, Christian Carneiro und Sven Quaiser.

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg