Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kia-Kreisliga D  -  18. Spieltag :
Sonntag, 14.11.2010:
  
SV Sickenhofen II  -  Spielvereinigung II                                                           0:6 (0:5)

 

Eine leichte Aufgabe zum Start der Rückrunde hatte die 2. Mannschaft der SpVgg. Beim Tabellenletzten SV Sickenhofen II gewann man locker mit 6:0.

Die SpVgg II machte von Beginn an Druck und bekam schnell gute Chancen. Nach einem Pass in die Spitze legte Christian Carneiro mustergültig auf Timo Hammermeister ab, der in der 3. Minute zum 1:0 einschieben konnte. Nur fünf Minuten später erhöhte Sebastian Ruppert mit einem platzierten Schuss auf 2:0. Die 2. Mannschaft blieb weiter am Drücker und ließ Sickenhofen keine Chance. Nach 18 Minuten traf Mathias Völk mit einem schönen Schuss aus 18 Metern zum 3:0. Sebastian Ruppert durfte sich in der 21. Minute erneut in die Torschützenliste eintragen, als er den Ball eroberte und dem Torwart keine Chance ließ. Nach einem weiteren Fehlpass Sickenhofens im Aufbauspiel markierte Christian Carneiro bereits nach 27 Minuten das 5:0. In der Folge ließ die SpVgg es ruhiger angehen und machte nicht mehr als nötig. Gegen nun sehr defensive Gastgeber kontrollierte man weiter das Geschehen, zeigte sich im Spiel nach Vorne aber nicht mehr so zielstrebig. Defensiv stand man sicher, so dass SV Sickenhofen II in der gesamten Partie keine wirkliche Torchance hatte. In der zweiten Spielhälfte verlor die 2. Mannschaft dann etwas die Ordnung. Dadurch schlichen sich leichte Fehlpässe ein. Chancen gab es nur noch wenige, die dann nicht konzentriert abgeschlossen wurden. So gelang nur noch Christian Läutzins nach schöner Flanke von Oshin Bet Benyamin ein Treffer, gleichbedeutend mit dem 6:0-Endergebnis.

Die SpVgg II zeigte einmal mehr ihre spielerische Überlegenheit, muss sich aber in den nächsten Wochen steigern. Vor der Winterpause stehen nun schwere Aufgaben an. Man spielt noch gegen einige Topmannschaften der Liga, gegen die man sich über die gesamte Spielzeit konzentriert und zielstrebig zeigen muss.

   

Es spielten: Sven Quaiser, Mark Rainals, Mathias Völk, Jan Giebenhain, Christian Läutzins, Sebastian Ruppert, Nils Franze, Dustin Hein, Timo Hammermeister, Christian Carneiro, Olaf Tabor, Oshin Bet Benyamin, Lukas Kirchmeyer, Uwe Scharkopf, Florian Kellenberger und Kai Kirschig.

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg