Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kreisoberliga  -  06. Spieltag :
Sonntag, 05.09.2010:
  
SG Sandbach  -  Spielvereinigung                                                                   0:3 (0:0)
 

Mit 3:0 konnte sich die SpVgg bei SG Sandbach durchsetzen. In einer schwachen Partie gewann die 1. Mannschaft aufgrund ihrer spielerischen Überlegenheit verdient.

Von Beginn an fanden beide Mannschaften nicht richtig ins Spiel. Die SpVgg versuchte zwar mit hohem Tempo zu spielen, doch die Aktionen waren meist zu ungenau und nicht konsequent genug. Trotzdem kam man zu guten Gelegenheiten. So verpasste Jens Reinhardt nach knapp 10 Minuten die Führung, als sein Schuss vom Torhüter stark pariert wurde. In der 15. Minute landete ein verunglückter Freistoß von Engin Can an der Latte. Kurz darauf zeigten Benjamin Döring und Oliver Müller einen sehenswerten Doppelpass. Dadurch kam Benjamin Döring vor das Tor und erzielte eiskalt die Führung. Trotz der Führung wurde die SpVgg nun schwächer und hatte nach 25 Minuten Glück, nicht den Ausgleich hinnehmen zu müssen. Ein von Jörg Gunkelmann verschuldeter Foulelfmeter wurde von den Gastgebern an den Pfosten geschossen. In der Folge gab es von Sandbach aber keine Offensivaktionen mehr. Defensiv stand die SpVgg sehr sicher. Zwar ließ man die Aggressivität und das frühe Stören, durch das man in den letzten Spielen immer für Druck sorgen konnte, vermissen, doch im im Mittelfeld stand man gut geordnet. Noch vor der Pause ergab sich die große Chance zum 2:0, doch nach einer Kopfballvorlage von Jörg Gunkelmann verpasst Thorsten Fürndörfler aus kurzer Distanz. Nach der Pause blieb die SpVgg weiter das bessere und überlegene Team. So vergab Benjamin Knöll per Kopf eine Vorentscheidung. Sandbach seinerseits konnte keine Gefahr ausstrahlen. Neben zwei harmlosen Kopfbälle nach Ecken, die jedoch deutlich das Ziel verfehlten, hatte Sandbach nur eine gute Chance in der zweiten Spielhälfte. Nach einem Stellungsfehler konnte ein gegnerischer Angreifer Schlussmann André Jung umspielen, doch sein Schuss konnte von Christopher Höfler noch auf der Linie weggegrätscht werden. Nach 72 Minuten gelang der SpVgg dann endlich die Entscheidung. Einen Abwehrfehler nutzte Okan Sönmez konsequent zum 2:0 aus. Die SpVgg tat nun nicht mehr als das Nötigste und verteidigte den Vorsprung souverän. Kurz vor dem Ende nutzte Engin Can einen weiteren Fehler zum 3:0-Endstand.

Die SpVgg ging in dieser schwachen Partie als verdienter Sieger vom Platz. Zwar konnte man nicht das gewünschte Spiel aufziehen, doch gelang es trotzdem das Spiel zu kontrollieren und sicher drei Punkte einzufahren.

  

Es spielten: André Jung, Muharrem Türkgülsün, Christopher Höfler, Benjamin Knöll,  Jörg Gunkelmann, Daniel Zoller, Jens Reinhardt, Oliver Müller, Engin Can, Benjamin Döring, Thorsten Fürndörfler, Okan Sönmez, Benjamin Zelger, Stefan Trumpfheller, Jan Giebenhain und Sven Quaiser.

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg