Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kreisoberliga  -  18. Spieltag :
Samstag, 05.03.2011:
  
VFL Michelstadt  -  Spielvereinigung                                                               3:1 (2:0)
 

Am Fastnachtssamstag verlor die 1. Mannschaft bei VFL Michelstadt knapp mit 3:1 (2:0). Nach dem Spiel wusste man nicht genau wie man sich fühlen sollte, da man gut gespielt und alles gegeben hatte, aber nicht belohnt wurde.
Auf dem gut bespielbaren Kunstrasenplatz entwickelte sich ein sehr schnelles Spiel, in dem Michelstadt nur mit langen Bällen und ihren schnellen Angreifern gefährlich wurden. Die SpVgg konnte einige schöne Spielzüge zeigen, jedoch sprang nichts Zählbares dabei raus. Da beide Abwehrreihen gut standen kam es kaum zu Chancen, aber ohne das das Spiel langweilig wurde. Der erste Schock war die Verletzung von Kapitän Benjamin Knöll kurz vor der Pause und somit war Spielertrainer Okan Sönmez gezwungen umzustellen. Die vorübergehende Unordnung bei der 1. Mannschaft nutze Michelstadt eiskalt zu einem Doppelschlag zur 2:0-Pausenführung. Wer gedacht hätte, das war's, hatte sich getäuscht! Die Mannschaft kam mit viel Wut aus der Kabine, presste Michelstadt in die eigene Hälfte und so gelang Thorsten Fürndörfler nach guter Vorarbeit von Steffan Trumpfheller sein 10. Saisontreffer und gleichzeitig der 2:1-Anschlusstreffer. Die SpVgg scheiterte in der Folge ein ums andere Mal am starken Rückhalt des Gastgebers und so musste man nach einem Konter das 3:1 und somit den K.O. hinnehmen. Die Mannschaft ließ sich daraufhin nicht hängen und hielt bis zum Ende den Druck aufrecht. Leider konnte man die sich bietenden Gelegenheiten nicht nutzen, so dass man am Ende etwas unglücklich mit 3:1 verlor.
Man kann trotzdem mit der Leistung zufrieden sein und sich auf das Derby gegen Kleestadt konzentrieren, um dort die ersten drei Punkte im Jahr 2011 mitnehmen zu können.

  

Es spielten: André Jung, Muharrem Türkgülsün, Benjamin Knöll, Sebastian Ruppert, Jörg Gunkelmann, Jens Reinhardt, Oliver Müller, David Behner,  Benjamin Döring, Thorsten Fürndörfler, Stefan Trumpfheller, Yvo Siegler, Benjamin Zelger, Okan Sönmez und Sven Quaiser.

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg