Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kreisoberliga  -  29. Spieltag :
Sonntag, 22.05.2011:
  
TSV Langstadt  -  Spielvereinigung                                                                 2:3 (1:2)
        

Beim bereits feststehenden Meister der Kreisoberliga, TSV Langstadt, konnte die SpVgg ihren tollen Lauf weiter ausbauen und den vierten Sieg in Folge einfahren.

Trotz der heißen Temperaturen war es ein sehr schnelles und auf einem hohen Niveau geführtes Kreisoberligaspiel, das mit einem Paukenschlag begann. Nach einem Freistoß von Engin Can brachte der Kleinste auf dem Feld, Benjamin Döring, die SpVgg mit einem Kopfball in Führung. Langstadt war von der schnellen Führung sichtlich verunsichert und die Abwehr schien mit dem frühen Stören der 1. Mannschaft seine Probleme zu haben. Nach einem Freistoß von Muharrem Türkgülsün kam es noch schlimmer für Langstadt, da dieser direkt verwandelt wurde. Danach ließ es die SpVgg langsamer angehen, ging nicht mehr so früh drauf und war im Mittelfeld nicht mehr eng genug an den Gegenspielern, so dass sich jetzt auch Chancen für die Gastgeber ergaben. Eine Hereingabe konnte dann auch genutzt werden, da man den Gegenspieler am langen Pfosten völlig ausser Acht ließ. Kurz vor der Pause vereitelte der Langstädter Keeper noch sehenswert gegen Oliver Müller und Daniel Zoller. Die 2. Spielhälfte begann wie die erste. Ein hoher Ball in den Strafraum und wieder war Benjamin Döring mit seinem zweiten Treffer per Kopf zur Stelle, wodurch die SpVgg wieder mit zwei Toren in Führung gehen konnte. Die Mannschaft zog sich nun wieder zurück und versuchte die Führung zu verwalten, was sicherlich auch den Temperaturen zuzuschreiben war. Die Gastgeber hatten jetzt mehr vom Spiel, ohne aber wirklich gefährlich zu werden. Nach einem klasse Pass von Engin Can verpasste Stefan Trumpfheller die Vorentscheidung, als er den Ball nicht richtig traf. TSV Langstadt kam nach einem abgefälschten Schuss nochmals zurück ins Spiel und nach einer großen Chance in den Schlussminuten beinahe sogar noch zum Ausgleich. Doch soweit sollte es nicht kommen, so dass die SpVgg verdient mit 2:3 gewann.

Nun hat man sich nach dieser Bärenleistung sogar noch bis zum letzten Spieltag, als Aufsteiger, die Chance auf den Aufstiegsrelegationsplatz offen gelassen. Mit ein bisschen Glück kann man sogar die Saison noch ein bisschen am Leben erhalten und für weitere Überraschungen sorgen. 

 

Es spielten: André Jung, Muharrem Türkgülsün, Sebastian Ruppert, Christopher Höfler, Daniel Zoller, Jörg Gunkelmann, Engin Can, Steffen Kern, Benjamin Döring, Stefan Trumpfheller, Oliver Müller, David Behner, Thorsten Fürndörfler, Jens Reinhardt, José Albano Martins Moura, Paul Landenberger und Sven Quaiser.

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg