Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kia-Kreisliga D  -  07. Spieltag :
Sonntag, 29.08.2010:
  
Spielvereinigung II  -  SG Raibach/Umstadt II                                                   3:1 (1:1)

 

Weiter in der Erfolgsspur bleibt die 2. Mannschaft. Im weiteren Derby gegen SG Raibach/Umstadt II gewann man trotz schwacher Leistung mit 3:1 (1:1).

Der Gast überraschte die SpVgg II schon zu Beginn mit schnellem Spiel. Die 2. Mannschaft hatte große Probleme ins Spiel zu finden, so dass Raibach/Umstadt zunächst die bessere Mannschaft stellte. So ging schon nach zwei Minuten ein Schuss nur knapp am SpVgg-Tor vorbei. Nach 6 Minuten nutzte Christian Carneiro einen Abwehrfehler zur 1:0-Führung. Nach knapp 10 Minuten kam man dann besser in die Partie, auch wenn man in der Defensive immer wieder Probleme hatte. Nach einer festen Hereingabe von Stefan Trumpfheller konnte Marcel Kern nicht kontrolliert abschliessen. In der Folgezeit konnte man das Spiel kontrollieren, doch immer wieder agierte man zu schwerfällig und nicht zielstrebig genug. Christian Carneiro bekam nach einem Torwartfehler eine weitere Chance, doch sein Kopfball war zu unplatziert. In der 30. Minute nutzte dann der Gast seine Chance zum Ausgleich. Nach einer Flanke auf den langen Pfosten konnte ein Gegner aus kurzer Distanz freistehend einköpfen. Die SpVgg verlor dadurch ihren Rhythmus, so dass bis zur Halbzeit kaum etwas nennenswertes passierte. Marcel Kern verpasste nach schönem Zusammenspiel kurz vor der Pause das 2:1, was aber auch nicht verdient gewesen wäre. In der zweiten Spielhälfte hatte man die Entscheidung bereits früh auf dem Fuß. In der 48. scheiterte Björn Lamprecht freistehend vor dem leeren Tor. Kurz darauf wurde ein Schuss von Benjamin Zelger abgeblockt. Das war es dann aber auch schon. Die SpVgg II bleib zwar weiter leicht überlegen, doch durch große Schwächen im Passspiel verhinderte man eigene Chancen. Trotzdem gelang der 2. Mannschaft nach 60 Minuten die Führung. Nach einer Ecke kam Marcel Kern zum Abschluss und zum 2:1. Kurz darauf schoss der Schlussmann Yvo Siegler an, der Ball ging jedoch knapp am Tor vorbei. In der 72. Minute kam dann der Gast erstmals in Hälfte zwei vor das SpVgg-Tor. Ein Schuss aus 16 Metern ging aber knapp drüber. Nachdem Marcel Kern nach einem Pass in die Spitze nur noch mit der Fussspitze an den Ball kam und der Ball knapp vorbei ging, ging Raibach/Umstadt nun höheres Risiko und wurde offensiver. So kam man zehn Minuten vor Schluss gefährlich vors Tor, doch Oshin Benyamin Bet konnte sich den Ball klasse erkämpfen und Schlimmeres verhindern. In der 86. Minute gelang der 2. Mannschaft die Entscheidung. Ein Freistoß von Christian Läutzins fand Christian Carneiro im Strafraum, der mit seinem Kopfball dem gegnerischen Torwart keine Abwehrchance gab und das 3:1 erzielte. In den letzten Minuten ließ man nichts mehr anbrennen und brachte den Sieg sicher unter Dach und Fach.

Durch den Sieg bleibt man weiter ohne Verlustpunkt an der Tabellenspitze, muss aber am Dienstag zum Spitzenspiel beim punktgleichen GSV Gundernhausen II ran. Hier will man ein weiteres Ausrufezeichen setzen.

  

Es spielten: Sven Quaiser, Mark Rainals, Jan Giebenhain, Oshin Bet Benyamin, Christian Läutzins, René Jourdan, Benjamin Zelger, Christian Carneiro, Yvo Siegler, Marcel Kern, Stefan Trumpfheller, Björn Lamprecht, Christopher Pal, Dirk Kilian, Christian Wick und Thomas Wörner.

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg