Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kia-Kreisliga D  -  14. Spieltag :
Sonntag, 17.10.2010:
  
Spielvereinigung II  -  1. FC Niedernhausen II                                                   4:1 (2:1)

 

Im Spitzenspiel der Kreisliga D konnte sich die SpVgg II als Tabellenführer deutlich gegen den Dritten 1. FC Niedernhausen II durchsetzen.

Nach kurzem Abtasten übernahm die 2. Mannschaft schnell die Spielkontrolle. Man konnte Ball lange in den eigenen Reihen halten und den Gegner somit zum Laufen zwingen. Allerdings machte man im Spiel nach Vorne zu viele Fehler, so dass der Gast seine Chancen bekam. Nach 7 Minuten war es zunächst die SpVgg II, die das erste Ausrufezeichen setzte. Nach schönem Angriff bekam Yvo Siegler eine große Chance, die vom Torwart jedoch pariert wurde. Auf der Gegenseite war die Kopfballabwehr nach einer Ecke viel zu kurz, wodurch ein Niedernhäuser Spieler am Strafraumrand unbedrängt zum Abschluss kam. Der Ball schlug unhaltbar neben dem Pfosten ein. Die 2. Mannschaft hatte in der Folge weiter mehr vom Spiel, konnte sich gegen sehr defensiv orientierte Gäste aber keine Chancen herausspielen. Nach 25 Minuten sorgte Benjamin Zelger mit einem tollen Schuss aus 17 Metern in den Winkel für den 1:1-Ausgleich. Nach etwas mehr als einer halben Stunde konnte man dann sogar in Führung gehen. Yvo Siegler musste nach einer präzisen Flanke unbedrängt aus kurzer Distanz nur den Fuß hinhalten. Bis zum Pausenpfiff kontrollierte man die Partie, Zählbares sprang jedoch auf beiden Seiten nicht heraus. Auch zu Beginn der 2. Spielhälfte kontrollierte die SpVgg II das Geschehen. Erst nach einer Stunde wurde der Gast offensiver und kam prompt zu zwei guten Chancen, die jedoch Schlussmann Kai Kirschig mit Bravour abwehrte. Direkt im Anschluss gelang der SpVgg mal wieder ein schöner Angriff, der zur Ecke geklärt werden konnte. Diese Ecke wurde von Marcel Kern vom langen Pfosten in die Mitte zurückgeköpft. Hier stand Jan Giebenhain goldrichtig und erzielte per Kopf das vorentscheidende 3:1. Damit konnte man zugleich den Offensivdrang der Gäste stoppen. Die Mannschaft hielt nun sicher den Ball in den eigenen Reihen. Mit zunehmender Spieldauer schlichen sich aber immer wieder Leichtsinnsfehler ein, so dass Niedernhausen noch eine gute Chance geschenkt bekam, diese jedoch nicht im Tor unterbrachte. Die SpVgg II bekam ihrerseits weitere gute Chancen. Kurz vor Schluss nutzte man eine davon zum Endstand. Nach einem schön herausgespielten Konter wurde Christian Carneiro mustergültig bedient, so dass er locker das 4:1 markieren konnte.

Die 2. Mannschaft konnte durch den verdienten 4:1-Erfolg einen direkten Konkurrenten weiter distanzieren und ihre momentane Dominanz unter Beweis stellen. In den nächsten Wochen warten nun vermeintlich leichtere Aufgaben. Doch auch hier ist höchste Konzentration von jedem einzelnen Spieler gefragt, um die Spitzenposition weiter zu festigen und die weiße Weste zu verteidigen.

  

Es spielten: Kai Kirschig, Mark Rainals, Jan Giebenhain, Sebastian Ruppert, Christian Läutzins, Benjamin Zelger, José Gravalos, Christian Carneiro, Marcel Kern, Yvo Siegler, Björn Lamprecht, Christian Brandenburg, Timo Hammermeister, René Jourdan, Dirk Kilian und Thomas Wörner.

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg