Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kia-Kreisliga D  -  29. Spieltag :
Sonntag, 17.04.2011:
  
Spielvereinigung II  -  FSV Münster II                                                               2:0 (0:0)

 

Einen blamablen Auftritt bot die 2. Mannschaft im Heimspiel gegen FSV Münster II. Zwar konnte man das Spiel mit 2:0 entscheiden, doch der Gast aus Münster hatte große personelle Probleme.

Münster begann das Spiel mit gerade einmal acht Spielern. Dadurch hatte die SpVgg II natürlich viel Platz und machte gleich Druck auf den Gast. In den ersten 15 Minuten kam man auch zu guten Chancen, die jedoch teils fahrlässig vergeben wurden. In der Folge wurde in Unruhe größer und spielerisch gelang nun nicht mehr viel. Während Münster sehr defensiv stand und die Bälle nur raus schlug, machte die 2. Mannschaft sehr viele Stockfehler. Die Pässe in der Offensive kamen nur selten an und mehr und mehr schlichen sich leichte Fehlpässe schon im Aufbauspiel ein. Kurz vor der Pause, der Gast hatte mittlerweile neun Spieler auf dem Platz, vergab Christian Carneiro frei vor dem Tor. In die zweite Spielhälfte ging es mit elf gegen zehn. Die SpVgg II war weiter überlegen, doch spielte man nicht zielstrebig und konsequent genug. Nach wenigen Minuten vergab dann auch noch Marcel Kern eine Großchance. Je länger das Spiel dauerte, desto schwieriger wurde es gegen die stark kämpfenden Gäste. Und plötzlich hatten auch diese ihre Chance. Ein langer Ball über den weit aufgerückten Schlussmann Sven Quaiser ging nur knapp am Tor vorbei. In der 79. Minute sorgte José Gravalos für die Erlösung. Nach einer präzisen Flanke von Dustin Hein köpfte Christian Läutzins den Ball in die Mitte. Dort war José Gravalos per Kopf zur Stelle. Damit war das Spiel entschieden, da der Gast keine Kraft mehr für Angriffe hatte. Kurz vor dem Ende gelang Marcel Kern der 2:0-Endstand. Ausgangspunkt eines guten Angriffs war erneut der gut aufgelegte Dustin Hein.

Hauptsache gewonnen und einen weiteren Schritt zur Meisterschaft gemacht, das ist das Fazit von diesem Spiel. Natürlich ist es in so einem Spiel schwer zu glänzen, doch das ist kein Grund für solch eine enttäuschende Darbietung. Die 2. Mannschaft darf sich allerdings schon am Dienstag wieder rehabilitieren, wenn man im letzten Derby der Saison bei TV Semd II gastiert.

    

Es spielten: Sven Quaiser, Mark Rainals, Jan Giebenhain, Christian Brandenburg, Paul Landenberger, Timo Hammermeister, Christian Läutzins, Muhammed Erol, José Gravalos, Christian Carneiro, Marcel Kern, René Jourdan, Dustin Hein, Björn Lamprecht, Dirk Kilian, Thomas Wörner und Kai Kirschig.

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg