Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kia-Kreisliga D  -  21. Spieltag :
Dienstag, 12.04.2011:
  
Spielvereinigung II  -  TSV Klein-Umstadt II                                                      2:0 (0:0)

 

Der 1. Heimsieg in 2011 gelang der 2. Mannschaft im Derby gegen TSV Klein-Umstadt II. Die SpVgg II war das bessere Team und gewann letztlich verdient mit 2:0.

Die 2. Mannschaft hatte zwar von Beginn an mehr vom Spiel, doch der Gast aus Klein-Umstadt hielt permanent dagegen. So konnte man nur selten das Spiel schnell machen und sich Chancen herausspielen. Wenigstens hatte man in der Abwehr gegen den sehr defensiv eingestellten Gast keine Probleme. Mit zunehmender Spieldauer bekam man aber etwas mehr Platz und so konnte man den Druck allmählich erhöhen. Richtig gute Chancen sprangen jedoch noch nicht heraus, dazu stand Klein-Umstadt zu tief und zu sicher. In der zweiten Spielhälfte hielt man den Druck weiter aufrecht und kam in der 56. Minute zur verdienten Führung. Christian Carneiro wurde im Strafraum angespielt und markierte dann aus kurzer Distanz das 1:0. Die 2. Mannschaft erhöhte nochmals den Druck und wollte nun schnell die Entscheidung erzwingen, doch prompt bekam Klein-Umstadt die erste und einzige gute Torchance. Schlussmann Sven Quaiser konnte diese aber mit einer starken Parade vereiteln. Von nun an zeigte man sich defensiv wieder sehr konzentriert und suchte weiter die Entscheidung. Nach knapp 70 Minuten wurde Daniel Zoller im Strafraum gefoult. Den Elfmeter schoss der Gefoulte selbst, scheiterte jedoch am Torwart. Der Gast konnte die Nachlässigkeit aber nicht nutzen und musste in der 82. Minute doch noch ein kurioses 2:0 hinnehmen. Ein Freistoß von Benjamin Knöll von der Mittellinie sprang über den weit aufgerückten Torwart ins Netz; die Entscheidung. Im Anschluss brachte man den Sieg locker über die Zeit und durfte sich über drei hart erarbeitete Punkte freuen.

Wie erwartet musste man um die Punkte schwer kämpfen, was man letztlich sehr souverän und mit genügend Geduld bewältigte. Ein weiteres Kampfspiel erwartet man am kommenden Sonntag, wenn FSV Münster II zu Gast sein wird.

    

Es spielten: Sven Quaiser, Mark Rainals, Jan Giebenhain, René Jourdan, Paul Landenberger, Timo Hammermeister, Benjamin Knöll, Steffen Kern, Daniel Zoller, Christian Carneiro, Thorsten Fürndörfler, Marcel Kern, Muhammed Erol, Dustin Hein, Björn Lamprecht, Dirk Kilian und Kai Kirschig.

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg