Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kreisoberliga  -  01. Spieltag :
Sonntag, 08.08.2010:
  
Spielvereinigung  -  TG Ober-Roden                                                                5:0 (1:0)
 

Dank eines klaren doch zu hoch ausgefallenen 5:0-Sieges gegen TG Ober-Roden feierte die 1. Mannschaft einen tollen Einstand in der Kreisoberliga.

In den ersten 15 Minuten agierten beide Mannschaften sehr vorsichtig. Man tastete sich zunächst nur ab und war bemüht um eine geordnete Defensive. Erstmals einen Hauch von Gefahr konnte die SpVgg nach 17 Minuten aufzeigen. Nach einem Freistoß war der Torwart einen Tick schneller am Ball als der heranstürmende Benjamin Döring. Defensiv stand die 1. Mannschaft sehr sicher und so entwickelte sich weiterhin ein ausgeglichenes Spiel ohne Chancen. Nach gut 30 Minuten konnte man sich dann die ersten Feldvorteile sichern. So hatte man nach 34 Minuten die erste Großchance, als Benjamin Döring frei durch und auch am herausstürmenden Torwart vorbei war, doch sein Schuss aus spitzem Winkel abgeblockt wurde. Nun kam die beste Phase der SpVgg. Nach der anschließenden Ecke kam David Behner zum Nachschuss. Dieser konnte vom Torwart stark pariert werden. Nur 3 Minuten später war Benjamin Döring erneut frei durch, verzog aber knapp aus 18 Metern. Doch nur zwei Minuten machte er es besser. Nach einem langen Pass von Jörg Gunkelmann ließ er dem Torwart keine Chance und traf zum 1:0. Im Anschluss erspielte man sich weitere Möglichkeiten, ohne jedoch das 2:0 nachlegen zu können. Nach der Pause zeigte sich nun auch der Gast aus Ober-Roden. Während man in der ersten Hälfte sich keine Chance herausspielen konnte, konnte man nun die SpVgg unter Druck setzen. Bereits in der 47. Minute hatte die SpVgg großes Glück, als ein Schuss aus 18 Metern abgefälscht wurde und nur knapp am Pfosten vorbei ging. Die SpVgg stand an diesem Tag aber defensiv sehr gut, so dass sich Ober-Roden trotz Überlegenheit keine Großchancen erspielen konnte. Nach 62 Minuten sorgte ein abgefälschter Schuss auf die Latte für die nächste Gefahr. Ein erstes Lebenszeichen gelang der 1. Mannschaft erst nach 67 Minuten. Hier stand man jedoch nur hauchdünn im Abseits. In der 72. Minute profitierte man von einem groben Abwehrfehler des Gegners, den Okan Sönmez eiskalt zum 2:0 nutzte. In der Folge konterte man TG Ober-Roden mustergültig aus. Zudem verlor der Gast in der 80. Minute einen Spieler wegen gelb-roter Karte. Daraus konnte die SpVgg Kapital erzielen. Nur eine Minute nach dem Platzverweis nutzte Benjamin Döring einen weiteren Abwehrfehler zum vorentscheidenden 3:0. Nun gelang der SpVgg fast alles. Nach einer Ecke verlängerte Kapitän Benjamin Knöll auf Jens Reinhardt, der aus kurzer Distanz per Kopf auf 4:0 erhöhte. Den Schlusspunkt setzte dann Daniel Zoller per Foulelfmeter kurz vor dem Abpfiff.

Somit gelang der SpVgg ein toller Sieg zum Saisonauftakt. Der Sieg fiel in einer über weite Strecken ausgeglichenen Partie zwar deutlich zu hoch aus, doch zeigte man auch, dass man insbesondere Defensiv nur schwer zu bezwingen ist. Dieser Sieg sollte nun Selbstvertrauen geben, um die kommenden schweren Aufgaben angehen zu können.

  

Es spielten: Sven Quaiser, Muharrem Türkgülsün, Benjamin Knöll,  Jörg Gunkelmann, Daniel Zoller, David Behner, Oliver Müller, Sebastian Ruppert, Okan Sönmez, Engin Can, Benjamin Döring, Christopher Höfler, Jens Reinhardt, Stefan Trumpfheller, Yvo Siegler und Thomas Wörner.

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg