Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kreisoberliga  -  14. Spieltag :
Sonntag, 31.10.2010:
  
Spielvereinigung  -  TSV Langstadt                                                                 0:3 (0:2)
 

Der Tabellenführer war für die 1. Mannschaft eine Nummer zu groß. Gegen einen sehr gut organisierten und aggressiven Gast konnte sich die SpVgg nie entfalten und musste sich verdient geschlagen geben.

Die SpVgg hielt von Beginn an dagegen, defensiv stand man gut geordnet und konnte das Spiel ins Mittelfeld verlagern. Offensiv war man jedoch chancenlos. In der gesamten Partie konnte man sich keine nennenswerten Chance herausspielen. Langstadt war seinerseits deutlich gefährlicher. Nach zehn Minuten hatte die SpVgg Glück, als eine verunglückte Flanke an die Unterlatte klatschte. Im Anschluss gelang es das Spiel ausgeglichen zu gestalten. In der 17. Minute musste man dann aber doch den 0:1-Rückstand, dem leider ein klares Foul voranging, hinnehmen. Man steckte den Rückstand aber gut weg, stand in der Abwehr sicher und konnte dem Gast Paroli bieten. Nach 39 Minuten schlug Langstadt dann aber wieder eiskalt zu. Bei einem direkten Freistoß war André Jung machtlos. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause. In der zweiten Spielhälfte agierte Langstadt nun souverän. Deutlich aggressiver und sehr Laufstark präsentierte man sich. Immer wieder wurde die SpVgg im Spielaufbau unter Druck gesetzt. Ständig wurde der ballführende Spieler gedoppelt, so dass er kaum eine Anspielstation fand. André Jung konnte nach knapp einer Stunde Schlimmeres verhindern. In der 82. Minute sah dann Daniel Zoller wegen eines Revanchefouls die rote Karte. Die SpVgg zeigte sich nun im Offensivspiel zwar bemüht, doch in Bedrängnis konnte man den Tabellenführer nicht bringen. Vor dem Spielende hatte man bei einem Pfostenschuss zunächst noch Glück, doch nur kurz darauf kassierte man nach einem Konter dann doch das 0:3.

Die Niederlage war gegen den spielerisch überlegenen Gegner verdient. Während Langstadt sich an der Tabellenspitze absetzen kann, rutschte die SpVgg nach der dritten Niederlage in Folge auf den 7. Platz zurück und verlor zudem den Titel der besten Verteidigung. Nichtsdestotrotz kann man mit der bisherigen Runde sehr zufrieden sein und will am kommenden Wochenende die Vorrunde bei Viktoria Urberach II erfolgreich abschliessen.

 

Es spielten: André Jung, Engin Can, Benjamin Knöll, Christopher Höfler, Daniel Zoller, Jörg Gunkelmann, Steffen Kern, Oliver Müller, Benjamin Döring, Stefan Trumpfheller, David Behner, Muharrem Türkgülsün, Yvo Siegler, Jens Reinhardt, Benjamin Zelger und Sven Quaiser.

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg