Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kreisoberliga  -  07. Spieltag :
Sonntag, 12.09.2010:
  
Spielvereinigung  -  Viktoria Aschaffenburg II                                                    4:0 (0:0)
 

Weiter in der Erfolgsspur befindet sich die 1. Mannschaft der SpVgg. Gegen die 2. Mannschaft von Viktoria Aschaffenburg gelang ein 4:0 (0:0)-Erfolg.

Zunächst fand der Gast aus Aschaffenburg besser ins Spiel und war auch spielbestimmend. Der SpVgg gelang nur wenig. Zwar stand man in der Defensive gut geordnet, doch offensiv gelang kaum etwas. So hatte der Gast die ersten Chancen. Bereits in der 3. Minute konnte ein Abwehrspieler einen gefährlichen Schuss noch zur Ecke abwehren. In der 18. Minute entschärfte André Jung einen Drehschuss im Strafraum. Es dauerte bis zur 30. Minute ehe sich die SpVgg auch mal am Spiel beteiligte. Ein Freistoß von Okan Sönmez konnte jedoch sicher pariert werden. Nun fand man aber besser ins Spiel und konnte es ausgeglichen gestalten. Man ließ den Ball besser laufen und erspielte sich Chancen. Kurz vor der Pause verpasste Thorsten Fürndörfler nur knapp die Führung. Nach einem harten Kopfball von Jens Reinhardt konnte er dem Ball kurz vor der Torlinie nicht den richtigen Druck geben. Nach der Halbzeit agierten beide Teams aus einer geordneten Defensive, so dass sich das Spiel im Mittelfeld neutralisierte. In der 53. Minute kam es dann zur Vorentscheidung. Thorsten Fürndörfler war im Strafraum einen Schritt schneller als der Verteidiger am Ball und wurde gefoult. Den fälligen Elfmeter verwandelte Okan Sönmez souverän. Direkt im Anschluss konnte André Jung mit einer starken Parade die Führung verteidigen. Die SpVgg legte ihrerseits weiter nach und kam schnell zum wichtigen 2:0. Nach einer Ecke erkämpfte sich Benjamin Döring den Ball und legte ihn auf Jörg Gunkelmann quer, der auf Strafraumhöhe im fallen den Ball schoss. Dieser wurde von Oliver Müller abgefälscht, so dass er unhaltbar ins Eck zum 2:0 trudelte. Die 1. Mannschaft nutzte weiterhin das Momentum und brauchte nicht lange, um die Führung zum Endergebnis von 4:0 auszubauen. Nach einem Traumpass von Jörg Gunkelmann in die Spitze  wurde Okan Sönmez im Strafraum vom herausstürmenden Torwart per Foul gelegt. Dieses Mal netzte Thorsten Fürndörfler sicher ein. In der 71. Minute konterte kam den Gast mustergültig aus. Oliver Müller kam frei vors Tor und legte noch einmal auf Thorsten Fürndörfler quer, der ohne Probleme zum 4:0 einschieben konnte. In der Folge kontrollierte man sicher die Partie und brachte das 4:0 nach Hause. Aschaffenburg zeigte sich in der 2. Spielhälfte nur ein einziges Mal gefährlich, doch ein schnell ausgeführter Freistoß aus 35 Metern konnte vom souveränen Schlussmann André Jung pariert werden.

Die SpVgg sorgt somit in der Kreisoberliga weiter für positive Schlagzeilen. Als Aufsteiger hat man sich vor Winzerfest ein tolles Punktepolster aufgebaut und kann mit viel Selbstvertrauen die nächsten Aufgaben angehen.

 

  

Es spielten: André Jung, Muharrem Türkgülsün, Christopher Höfler, Benjamin Knöll,  Jörg Gunkelmann, Engin Can, Jens Reinhardt, Oliver Müller, Benjamin Döring, Thorsten Fürndörfler, Okan Sönmez, Stefan Trumpfheller, David Behner, Jan Giebenhain, Steffen Kern und Sven Quaiser.

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg