Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kreisoberliga  -  26. Spieltag :
Samstag, 30.04.2011:
  
SV Hummetroth  -  Spielvereinigung                                                                1:3 (1:3)
 

Eine undankbare Aufgabe hatte die SpVgg am 26. Spieltag zu bewältigen. Man gastierte beim klaren Tabellenletzten SV Hummetroth, der gerade einmal 6 Punkte aufweisen kann. Im Grunde konnte man dort nur verlieren. Hinzu kam, dass man viele Ausfälle zu beklagen hatte und so mit einer komplett neuformierten Abwehr antreten musste.

Die 1. Mannschaft hatte zu Beginn erwartungsgemäß einige Probleme, da man defensiv nicht eingespielt war. So kam der Gastgeber in den ersten Minuten zu guten Chancen, die aber ausgelassen wurden. Auf der Gegenseite erzielte Kapitän Jens Reinhardt das 0:1 in der 9. Minute per Kopf. Hummetroth konnte weiter gut mithalten und sorgte mit den schnellen Spitzen immer wieder für Gefahr. Die SpVgg nutzte in dieser Phase aber ihre Chancen eiskalt. So legte Stefan Trumpfheller in der 20. Minute zum 0:2 nach und ein sehenswerter Treffer von Benjamin Döring bescherte bereits nach 28 Minuten ein schmeichelhaftes und vorentscheidendes 0:3. Noch vor der Pause gelang dem Gastgeber nach einem groben Fehler der Anschlusstreffer zum 1:3. So torreich wie in der 1. Hälfte ging es allerdings nicht weiter, obwohl sich die SpVgg auch in der 2. Hälfte gute Chancen erspielte. Ein Tor sollte allerdings nicht mehr gelingen. Während die SpVgg nun nicht mehr als nötig tat, konnte SV Hummetroth keine ernsthafte Gefahr ausüben und so dem Spiel keine Wendung mehr geben. Auch nachdem Oliver Müller, der zuvor eingewechselt wurde, die Ampelkarte sah, konnten die Gastgeber die Überzahl in den Schlussminuten nicht mehr nutzen.

So blieb es beim insgesamt verdienten 1:3-Erfolg für die 1. Mannschaft. Trotz der 1:3-Niederlage muss man der Mannschaft von Hummetroth ein großes Komplement aussprechen. Sie haben nie aufgehört zu kämpfen und forderten die SpVgg über die gesamte Spieldauer. Für die SpVgg bedeutet der Sieg hingegen den Sprung auf den 5. Tabellenplatz, den man in den nächsten Wochen verteidigen möchte.

        

Es spielten: André Jung, Engin Can, Sebastian Ruppert, Daniel Zoller, Jörg Gunkelmann, Benjamin Zelger, Jens Reinhardt, Steffen Kern, Benjamin Döring, Stefan Trumpfheller, Thorsten Fürndörfler, Oliver Müller, Paul Landenberger, Muharrem Türkgülsün und Sven Quaiser.

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg