Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kia-Kreisliga D  -  06. Spieltag :
Sonntag, 22.08.2010:
  
SV Dorndiel  -  Spielvereinigung II                                                                   1:3 (1:2)

 

Durch einen verdienten 3:1-Erfolg im Auswärtsspiel bei SV Dorndiel behält die 2. Mannschaft ihre weiße Weste.

Die SpVgg hatte zunächst Probleme, den Rhythmus zu finden. Immer wieder verlor man zu leicht den Ball und die Genauigkeit im Passspiel stimmte auch noch nicht. In der 12. Minute konnte dann der Gastgeber sogar in Führung gehen. Nach einer Ecke stimmte die Zuordnung nicht, so dass ein Dorndieler Spieler zum 1:0 einköpfen konnte. Nun wachte die SpVgg II endlich auf und konnte das Spiel an sich reißen. Bereits in der 17. Minute gelang Mark Rainals der Ausgleich. Nach einer Ecke von Steffen Kern verlängerte Stefan Trumpfheller an den langen Pfosten. Die 2. Mannschaft erhöhte weiter den Druck und nutzte gleich die nächste Chance zur Führung. Einen zu kurz abgewehrten Ball nahm Engin Can direkt ab und erzielte aus 18 Metern die Führung. In der Folge war man dem Gastgeber spielerisch überlegen, brauchte aber im Spiel nach Vorne viel zu lange. In der Abwehr zeigte man sich gegen die langen Bälle Dorndiels aufmerksam und ließ keine Chancen zu. In der 2. Spielhälfte brauchte man erneut eine gewisse Anlaufzeit. Erst ab der 55. Minute fand man in den Rhythmus und bestimmte von nun an die Partie. Ein ums andere Mal kam man nach schönen Spielzügen zu Chancen. Steffen Kern hatte in der 58. Minute Pech, als er mit seinem Schuss an der Latte scheiterte. Im Nachschuss verzog Stefan Trumpfheller deutlich. Fünf Minuten später kam  man wieder über die linke Seite durch, dieses Mal konnte ein Schuss von Christian Carneiro gehalten werden. Nach 70 Minuten verpasste der erst kurz zuvor eingewechselte Neuzugang Christopher Pal die Entscheidung. Nach einem Abpraller kam er gerade noch an den Ball, doch wiederum verhinderte die Latte das 3:1. In der 76. Minute kam Stefan Trumpfheller nach einem klasse Pass von Kapitän Mathias Völk zum Abschluss, Dorndiels Torwart parierte aber stark. Zehn Minuten vor dem Ende wurde dann der Gastgeber erstmals in der 2. Spielhälfte gefährlich. Die Abwehr der SpVgg konnte diesen Angriff abblocken und auf der Gegenseite das überfällige 3:1 erzielen. Nach einem schönen Doppelpass zwischen Stefan Trumpfheller und Engin Can folgte eine genaue Flanke auf Marcel Kern, der aus kurzer Distanz problemlos einköpfen konnte. Im Anschluss wurde das Spiel aggressiver und Dorndiel versuchte, mehr Druck aufzubauen. Die SpVgg II hielt diesem aber stand und sicherte somit den Sieg. In dieser Phase ließ sich Spielertrainer Mark Rainals jedoch zu einer Beleidigung gegenüber dem Gegner hinreißen, für diese man sich bei allen Beteiligten entschuldigen möchte.

Insgesamt zeigte die 2. Mannschaft eine durchschnittliche Leistung, bewies aber auch, dass man trotzdem spielerisch überzeugen und einen starken Gegner schlagen kann. In der kommenden Woche folgt mit dem Heimspiel gegen SG Raibach/Umstadt II das vierte Derby in Folge. Hier will man gegen den letztjährigen Tabellenzweiten die Tabellenführung untermauern.

  

Es spielten: Sven Quaiser, Mark Rainals, Jan Giebenhain, Mathias Völk, Christian Läutzins, Engin Can, José Gravalos, Steffen Kern, Christian Carneiro, Stefan Trumpfheller, Marcel Kern, Christopher Pal, Björn Lamprecht, Oshin Bet Benyamin, Nils Franze und Florian Kellenberger.

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg