Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kia-Kreisliga A - 3. Spieltag :
Donnerstag, 22.08.2009:
  
SV Sickenhofen  -  Spielvereinigung                                                                5:3 (2:1)
 

Aufgrund einer schwachen Chancenauswertung und große Mängel im Defensivverbund musste die SpVgg am 3. Spieltag bei SV Sickenhofen die 2. Saisonniederlage hinnehmen. 

Die Mannschaft fand nur schwer in die Partie und brauchte lange, bis man sich die ersten Chancen erspielte. Sickenhofen beschränkte sich zunächst auf die Verteidigung und so waren die ersten Minuten eher langweilig. Nach und nach wurde das Spiel aber attraktiver, insbesondere die SpVgg sorgte für die ersten Höhepunkte. So vergab Vasco Carvalho Soares zwei Großchancen. In der 35. Minute gelang Thorsten Fürndörfler per Kopf die verdiente Führung. Doch fast im Gegenzug bekam man den Ball nicht weit genug aus der Gefahrenzone und musste schnell den Ausgleich hinnehmen. In der 42. Minute kassierte Mathias Völk innerhalb kurzer Zeit seine 2. gelbe Karte und flog damit vom Feld. Nachdem die SpVgg den folgenden Freistoß wiederum vor die Füsse eines Gegners abwehrte, nutzte dieser dies prompt zur 2:1-Halbzeitführung, . In der 2. Spielhälfte machte die 1. Mannschaft trotz Unterzahl gehörig Druck. Vasco Carvalho Soares und Thorsten Fürndörfler vergaben in dieser Drangphase weitere 100%-ige Möglichkeiten zum Ausgleich. Nach knapp einer Stunde wurde man mit einem Konter bestraft und es stand 1:3. Nichtsdestotrotz spielte man weiter druckvoll nach Vorne und kam zurück ins Spiel. Thorsten Fürndörfler war erneut zur Stelle und verkürzte auf 2:3. Es dauerte aber erneut nicht lange bis Sickenhofen die passende Antwort fand. Durch einen unhaltbaren Sonntagsschuss aus 20 Metern lag man wieder mit zwei Toren im Rückstand. Ebenso schnell  war man aber in der Partie zurück, als Thorsten Fürndörfler mit seinem 3. Tor nach einem Eckball von Spielertrainer Okan Sönmez das Spiel wieder spannend machte. In der Folge war man dem Ausgleich nahe, doch die sich bietenden Gelegenheiten wurden nicht genutzt. Sickenhofen zeigte sich nun mit Kontern brandgefährlich, doch Sven Quaiser konnte sich ein ums andere Mal auszeichnen und die SpVgg vor dem K.O. bewahren. Erst kurz vor dem Schlusspfiff entschied ein weiterer Konter des Gastgebers die Partie. 

Die SpVgg musste sich somit trotz einer kämpferischen und überlegenen Leistung geschlagen geben. Man war deutlich druckvoller, scheiterte jedoch an der schwachen Chancenauswertung. Zudem hatte man in der Defensive einen schwarzen Tag, so dass schließlich Sickenhofen als glücklicher Sieger den Platz verließ. 

 

Es spielten: Sven Quaiser, Muharrem Türkgülsün, Paul Landenberger, Mathias Völk,  Sebastian Ruppert, Jens Reinhardt, Steffen Kern, David Behner, Thorsten Fürndörfler, Stefan Trumpfheller, Vasco Carvalho Soares, Juan Gravalos, Okan Sönmez, José Gravalos und André Jung.

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemei-nen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg